info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Vacuumschmelze |

Coil Winding -Für mehr Dynamik auf kleinstem Raum:

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


VACUUMSCHMELZE mit weichmagnetischen Werkstoffen für hocheffiziente Elektromotoren auf der Coil Winding

Hanau / Frankfurt - Die VACUUMSCHMELZE GmbH & Co. KG (Hanau) ist
auch in diesem Jahr wieder auf der Coil Winding, die vom 22. bis 24. Juni in
Berlin stattfindet, vertreten. Das Unternehmen präsentiert sich auf der
weltweit größten Messe für Spulenwicklungs-, Isolierungs- und Elektrohersteller wie schon im Jahr zuvor mit Produkten aus dem Geschäftsbereich
Halbzeuge und Teile. Der Schwerpunkt des Messauftritts am Stand 4512 in
Halle 2.1 präsentiert die VAC wieder die Rotor- und Statorpakete für Hochleistungsmotoren aus den Kobalt-Eisen-Legierungen VACOFLUX® und
VACODUR®. Diese weichmagnetischen Werkstoffe wurden speziell zur Realisierung von hocheffizienten Elektromotoren und -generatoren mit kleineren Verlustleistungen, z.B. für die Luftfahrtindustrie, im Motorsport und in
der Automationstechnik, entwickelt.
In Kombination mit den herausragenden Werkstoffeigenschaften ermöglichen die
speziell entwickelten Fertigungsverfahren der VACUUMSCHMELZE höchste
Energiedichten und niedrigste Verlustleistungen. Durch die an die Legierungen angepassten, sehr materialschonenden Verarbeitungstechniken (VAC stacking technology) lassen sich typische Füllfaktoren von 98% bei Blechdicken von nur 0,1 mm erreichen. Herkömmliche Verfahren erreichen Werte um die 90%. Die "Power Packs" der VACUUMSCHMELZE weisen exzellente Isolationsschichten
zwischen den einzelnen Bandlagen auf, was wiederum die Grundlage für minimale
Wirbelstromverluste darstellt.
Optional bietet die VACUUMSCHMELZE diese Pakete auch im Verbund mit
VACOMAX®- oder VACODYM®- Seltenerddauermagneten an. Neben sehr hohen Energiedichten gewährleisten auch hier speziell entwickelte Füge- und Klebeverfahren eine optimale Performance.

VACUUMSCHMELZE GmbH & Co. KG
Die VACUUMSCHMELZE (VAC) mit 1.400 Mitarbeitern in Hanau entwickelt, produziert
und vermarktet Spezialwerkstoffe, insbesondere mit magnetischen, aber auch anderen physikalischen Eigenschaften sowie daraus veredelte Produkte. 1914 legte der erste Vakuumschmelzofen den Grundstein zur heutigen VACUUMSCHMELZE. Das Erschmelzen von Legierungen unter Vakuum erfolgt schon seit 1923 industriell.
In über 40 Ländern erzielt die VAC-Gruppe heute einen Jahresumsatz von ca. 250
Millionen Euro und zählt mit über 600 Patenten zu den weltweit innovativsten
Unternehmen bei der Entwicklung von hochwertigen industriellen Werkstoffen.
Das Produktangebot der VAC umfasst ein breites Spektrum hochwertiger Halbzeuge,
Teile, Bauelemente, Magnete und Magnetsysteme, die in den unterschiedlichsten
Bereichen und Industriezweigen zum Einsatz kommen - von der Uhrenindustrie über Medizintechnik, regenerative Energien, Schiffsbau und Installationstechnik bis hin zur Automobil- und Luftfahrtindustrie. Die maßgeschneiderten Lösungen der VAC werden in enger Zusammenarbeit mit den Kunden entwickelt und spiegeln die hohe
Werkstoffkompetenz verbunden mit neuester Fertigungstechnologie wider.
Weitere Informationen finden Sie unter www.vacuumschmelze.com

Pressekontakt:
Adalbert Sröhle
VACUUMSCHMELZE GmbH &
Co. KG
Tel. +49 (0)6181 / 38-0
Fax +49 (0)6181 / 38-2645
Adalbert.Stroehle@
vacuumschmelze.com
Cornelia Krannich/
Stefan Ehgartner
Trademark PR GmbH
Goethestraße 66
D-80336 MünchenTel. +49 (0)89 / 444
46 74 55
Fax +49 (0)89 / 444 46 74 79
cornelia.krannich@trademarkpr.eu
stefan.ehgartner@trademarkpr.eu
Kontaktadresse für Leseranfragen:
VACUUMSCHMELZE GmbH &
Co. KG
Postfach/P.O.B. 22 53
D-63412 Hanau
Tel. +49 (0)6181 / 38-0
Fax +49 (0)6181 / 38-2645
info@vacuumschmelze.com
www.vacuumschmelze.com


Vacuumschmelze
Adalbert Ströhle
Postfach P.O.B. 2253
63412 Hanau
+49 (0)6181 / 38-0

vacuumschmelze.com



Pressekontakt:
Trademark PR
Krannich Cornelia
Goethestrasse 66
80336
München
stephanie.wallner@trademarkpr.eu
089444467455
http://trademarkpr.eu


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Krannich Cornelia , verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 400 Wörter, 3877 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Vacuumschmelze


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Vacuumschmelze lesen:

Vacuumschmelze | 05.09.2011

Wieder lieferbar: VACUUMSCHMELZE gibt Verfügbarkeit des neuen EMC Musterkoffers mit nanokristallinen Funkentstördrosseln bekannt

Nr.: 17/11 Hanau, 01. September 2011 Hanau / Frankfurt - Die Neuauflage des bewährten Musterkoffers "CMC Sample Kit" der VACUUMSCHMELZE GmbH & Co. KG (Hanau) ist wieder verfügbar. Bei dem Sample Kit handelt es sich um einen individuell gestaltet...
Vacuumschmelze | 01.09.2011

VDI-Kongress in Baden-Baden: Die VACUUMSCHMELZE präsentiert ihr KnowHow im Automotiv- Bereich beim diesjährigen VDI-Kongress "Elektronik im Kraftfahrzeug"

Nr.: 15/11 Hanau, 24. August 2011 Hanau / Frankfurt - Die VACUUMSCHMELZE GmbH & Co. KG (Hanau) beteiligt sich in diesem Jahr am Internationalen VDI-Kongress "Elektronik im Kraftfahrzeug" in Baden-Baden und zeigt dort an ihrem Stand mit der Nummer...
Vacuumschmelze | 12.05.2011

Erfolgreiche Seminarwoche des 1. Ausbildungsjahres der VAC

Nr.: 10/11 Hanau, 09.05.2011 Hanau / Frankfurt - Am 28. März startete um 7.00 Uhr vor dem Eingangstor der VACUUMSCHMELZE GmbH & Co. KG in Hanau ein Bus mit 25 Auszubildenden, die im Herbst 2010 ihre Ausbildung als Elektroniker für Betriebstechni...