info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
altavier GmbH |

Wolters Kluwer Deutschland etabliert intranetbasiertes Wissensmanagement mit Software von altavier

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Berlin, Unterschleißheim/München, 9. Oktober 2003 - Die Wolters Kluwer Deutschland GmbH wird das unternehmensweite Intranet mit Schwerpunkt eines betrieblichen Wissensmanagements aufbauen. Zum Einsatz kommen das domino-basierte Wissensmanagementsystem Knowledge Café und das Portal-Management PUBLICITY des Berliner Softwarehauses altavier. Das Intranet wird die zentrale Informations- und Kommunikationsplattform für Mitarbeiter in rund ein Dutzend Standorten in Deutschland darstellen.

"Bis dato erfolgt der Informationsaustausch zwischen den Mitarbeitern und Organisationseinheiten, die im Wesentlichen den einzelnen Standorten entsprechen, via E-Mail, Lotus Notes Journale und Videokonferenz", erklärt Martin Pietschmann, Strategic Marketing Officer und Projektleiter zur Einführung des Wissensmanagementsystems bei Wolters Kluwer Deutschland. "Das Knowledge Café stellt einfach strukturierte Eingabemasken zur Verfügung, die das Ablegen von Dokumenten in hochstrukturierter Form ermöglichen. Jeder Mitarbeiter im neu zusammenwachsenden Unternehmen wird zukünftig unkompliziert und schnell am Austausch von unternehmensrelevanten Informationen teilhaben bzw. organisationales Wissen strukturiert abfragen können."

Aus dem Knowledge Café werden die Module Knowledge Base, Yellow Pages, Diskussion und Newsletter integriert. Für den Aufbau, die Gestaltung, Pflege und Administration wird das Portal-Management aus der PUBLICITY-Produktfamilie verwendet. Ein Personalisierungsmodul ermöglicht jedem Mitarbeiter das Zusammenstellen individuell gewünschter Navigationspunkte und gewährleistet damit die Übersichtlichkeit.

"Die hohe Qualität der Software hat uns überzeugt. Aufgrund der modularen Bauweise können wir eine Lösung kreieren, die exakt auf unsere Erfordernisse zugeschnitten ist und nahtlos in unsere Systemlandschaft passt. Nicht zuletzt spielte auch das sehr gute Preis/Leistungsverhältnis eine Rolle", resümiert Pietschmann weiter.

In diesem Projekt werden die beiden altavier-Produkte, das Content-Management-System PUBLICITY und das Wissensmanagementsystem Knowledge Café, vollständig ineinander integriert.


altavier Portal Suite:
Die altavier Portal Suite ermöglicht den schnellen Aufbau und die Verwaltung leistungsfähiger Webportale (Intranets, Extranets und Internetauftritte). Sie besteht aus dem Content-Management-System PUBLICITY und dem Wissensmanagementsystem Knowledge Café, die modular aufgebaut sind und je nach Bedarf wechselseitig integriert werden können. Weitere Integrationsmodule gewährleisten die einfache Einbindung von Notes-Datenbanken, relationalen Datenbanken, den Import von XML-Dateien u.v.m. und verbinden auch heterogene IT-Landschaften unter einer einheitlichen Browseroberfläche.

Wolters Kluwer Deutschland:
Wolters Kluwer Deutschland ist ein Wissens- und Informationsdienstleister mit den Kernkompetenzen Recht, Wirtschaft und Steuern. Der renommierte Fachverlag vereint unter einem Dach die bekannten Marken Luchterhand, Werner Verlag, Deutscher Wirtschaftsdienst, Carl Link und R.S. Schulz sowie die Servicelösungen Jurion, Juriforum und eWIMS und bietet in den verschiedenen Medien fundierte Informationen für den professionellen Anwender. Wolters Kluwer Deutschland ist ein Tochterunternehmen der weltweit aktiven Verlagsgruppe Wolters Kluwer N.V. mit Sitz in Amsterdam. In über 25 Ländern erzielte Wolters Kluwer N.V. mit etwa 20.000 Mitarbeitern im Geschäftsjahr 2002 einen Umsatz von 3,9 Mrd. Euro.

altavier Informationssysteme und Consulting GmbH:
altavier ist ein Berliner Softwarehaus spezialisiert auf browserbasierte Content- und Knowledge-Management-Produkte auf der Plattform Lotus Domino. Das Anfang 1999 gegründete Unternehmen bietet seinen Kunden - gemeinsam mit seinen Business Partnern - ein breites Dienstleistungsspektrum rund um das E-Business. Viele zufriedene Kunden wie Berliner Volksbank, Continental AG, MercedesService Card, Nordsee Fisch Spezialitäten, Schott Glas und Union Tank Eckstein vertrauen den Produkten und der Kompetenz von altavier.

Pressekontakt:

Martina Mörth
Leitung Marketing-Kommunikation

altavier
Informationssysteme und Consulting GmbH
Bismarckstraße 97 / 98
10625 Berlin

Tel: 030 / 31 51 783 - 35
Fax: 030 / 31 51 783 - 33
http://www.altavier.de
m.moerth@altavier.de

Web: http://www.altavier.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Martina Mörth, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 490 Wörter, 4351 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von altavier GmbH lesen:

altavier GmbH | 24.04.2006

Architektenkammer Berlin baut auf altavier als neuen Dienstleister für die Online-Informationsplattform

Berlin, 24. April 2006 - Die Architektenkammer Berlin, eine Körperschaft des öffentlichen Rechts mit rund 6.800 Mitgliedern, hat den Dienstleister für ihre Online-Informationsplattform gewechselt und sich für das in Berlin ansässige Software- un...
altavier GmbH | 22.02.2006

altavier goes Poland: Bank für soziale und wirtschaftliche Entwicklung BISE nutzt CMS PUBLICITY für den Internetauftritt

Warschau, Berlin, 22. Februar 2006 - Die französisch-polnische Förderbank BISE (Bank Inicjatyw Spoleczno-Ekonomicznych) mit Hauptsitz in Warschau hat sich als erstes polnisches Unternehmen für das langjährig bewährte und im deutschsprachigen Mar...
altavier GmbH | 25.01.2006

CeBIT 2006: altavier mit neuem Release des portlet-basierten Wissensmanagementsystems Knowledge Café

Der Berliner Spezialist für browserbasierte Knowledge- und Content-Management-Software altavier stellt auf der CeBIT 2006 das neue Release 3.2 des Wissensmanagementsystems Knowledge Café auf Portletbasis vor. Die vielfach bewährten und individuell...