info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
MAKRO IDENT |

Laboretiketten für Probenröhrchen, Objektträger und Mikrotiterplatten

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Professionelles Kennzeichnen im Labor mit widerstandsfähigen, Lösungsmittel-resistenten Etiketten für unterschiedliche Temperaturbereiche von 120°C bis minus 196°C


Für die professionelle Kennzeichnung und das GLP-konforme Arbeiten im Labor verfügt MAKRO IDENT ein großes Sortiment verschiedener Laboretiketten. Diese sind auch unter extremen Bedingungen haltbar.

Für Forschungseinrichtungen der Biotechnologie, Landwirtschaft, Umwelt und Forensik verfügt MAKRO IDENT die passenden Etiketten. Ob Sie in der Pathologie, Histologie, Molekularbiologie oder anderen wissenschaftlichen Disziplinen arbeiten – die Etiketten unterstützen das Laborpersonal bei der GLP-konformen Laborarbeit.

Die Etikettenmaterialien dienen der Identifikation verschiedener Probengefäße, Mikrotiterplatten, Objektträgern, Kryo-Röhrchen, Glasgefäßen, PCR- und Eppendorf-Röhrchen usw. Die Etiketten sind unter extremen Bedingungen haltbar und speziell für die Laboranforderungen entwickelt worden. Daher versteht es sich von selbst, dass sie widerstandsfähig gegen Lösungsmittel sind, einschließlich Dimethylbenzol, DMSO und Ethanol. Je nach benötigtem Einsatz sind die Materialien einzusetzen in einem Temperaturbereich von 120°C bis minus °196°C.

Die Etiketten sind für die verschiedenen mobilen und stationären Etikettendrucker, die bei MAKRO IDENT ebenso erhältlich sind, geeignet. Auch für Laserdrucker können bei MAKRO IDENT verschiedene Laboretiketten bezogen werden.

Für die jeweiligen Thermotransferdrucker sind auch die passenden Farbbänder und Materialkassetten erhältlich. Alle Materialien – Etiketten, Farbbänder, Materialkassetten und Drucker – sind aufeinander abgestimmt, so dass Sie immer ein perfektes Druckergebnis erzielen. Für das Erstellen der Etiketten auf dem PC erhalten Sie von MAKRO IDENT die passende Etiketten-Software. Zur Identifikation aufgedruckter Barcodes verfügt MAKRO IDENT über den passenden 1D- oder 2D-Barcodeleser.

Für Inventuren im Labor sind Barcode-PDAs mit Farbdisplay, einem integrierten 1D- und 2D-Barcodelesemodul, einer Tastatur und der bereits fertig entwickelten Inventur-Software erhältlich. Große Labore können so täglich, wöchentlich oder monatlich ihre Inventuren sehr einfach realisieren.

Weitere Informationen:
MAKRO IDENT - AutoID Technologie-Center,
Bussardstraße 24,
82008 Unterhaching,
TEL. 089-61565828,
FAX 089-61565825,
www.labor-kennzeichnung.de,
Ansprechpartner: Angelika Wilke




Web: http://www.labor-kennzeichnung.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Angelika Wilke, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 242 Wörter, 2132 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von MAKRO IDENT lesen:

MAKRO IDENT | 02.12.2010

Laboretiketten für GLP-konformes Arbeiten im Labor

Handgeschriebene Etiketten sind meist schwer lesbar. Außerdem passen weniger Informationen auf das Etikett, als bei einem bedruckten Etikett. Die Stiftfarbe verblasst mit der Zeit oder verschmiert leicht. Die meisten handelsüblichen Etiketten sind ...
MAKRO IDENT | 03.06.2010

Lockout Tagout Sets zur Verriegelung und Kennzeichnung von Gefahrstellen

Ein effektives Sicherungskonzept spart Zeit, Geld und rettet Leben. Nach den gesetzlichen Vorschriften in Deutschland und der EU ist der Arbeitgeber verpflichtet sicherzustellen, Vorrichtungen gegen unbefugtes oder irrtümliches Betätigen zu sichern...
MAKRO IDENT | 02.06.2010

Mobiler Etikettendrucker BMP™71 – Nur ein Drucker für alle Kennzeichnungen

So einen mobilen Drucker gab es noch nie auf dem Markt. Der neue BMP™71 ist ein tragbarer Hochleistungs-Etikettendrucker der nicht nur Standard- oder Labor-Etiketten bedrucken kann, sondern auch Schrumpfschläuche, EPREP-Etiketten, PermaSleeves und ...