info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Compass Security AG |

„Compass Security Event 2010”: iPhone, Laptop & Co. unter Beschuss

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


ICT-Security-Dienstleister informiert über aktuelle Bedrohungen, neue Hacking-Methoden und Abwehrstrategien


Rapperswil, 07. Juni 2010 – Am 09. September 2010 veranstaltet die Compass Security AG ihr alljährliches „Compass Event“. Hierzu lädt der ICT-Security-Dienstleister Kunden und Interessierte in die Aula der HSR Hochschule für Technik Rapperswil (SG) ein. Von 8:30 bis 17:00 Uhr profitieren die Teilnehmenden im Rahmen von Präsentationen, Live-Hacking-Demonstrationen und Vorträgen von den jüngsten Erkenntnissen und Erfahrungen rund um ICT-Security. Ein brandaktuelles Thema greift Nicolas Seriot in seinem Gastvortrag „iPhone Hacking“ auf.

Ob in Unternehmen oder im Bereich der öffentlichen Hand – gefragt sind IT-Security-Professionals, die nicht allein über hohe Cyber Security-Kenntnisse verfügen. Denn von hoher Bedeutung ist ebenso das Verständnis für die dazugehörigen Sicherheitsbelange, die sozialen und politischen Einflüsse sowie die ethischen Konsequenzen. Diesen Themen widmet sich das diesjährige „Compass Security Event“. Die Experten berichten über ihre Erfahrungen bei Penetrationstests sowie Ethical Hacking und zeigen zudem die Risiken und Gefahren von iPhone, Blackberry, Laptop & Co. Auf.

Wenn das Handy zur Wanze wird …
Gastreferent Nicolas Seriot ist Software-Entwickler bei der Swissquote Bank und als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Schweizer Institute for Information and Communication Technology (HEIG-VD) tätig. Im Rahmen des „Compass Event“ erläutert der Schweizer Sicherheitsforscher, wie schnell jedes handelsübliche iPhone als Wanze missbraucht werden kann. So können Cyberkriminelle mithilfe bestimmter iPhone-Apps sensible Informationen des Users, wie beispielsweise Kontakte, Passwörter etc., ausspionieren und weiterleiten.

Weitere Gefahren mobiler Geräte nimmt Marco Di Filippo, Regional Director der Compass Security AG, in seinem Vortrag „Mobile Security – Surveillance, Monitoring and Tracking“ unter die Lupe. Nach dem Motto „Informieren durch demonstrieren“ lernen die Teilnehmenden dabei die Waffen ihrer Gegner kennen, um sich präventiv vor Attacken auf ihre Smartphones oder Laptops schützen zu können.

Fünf Minuten bis zum Identitätsverlust
Des Weiteren behandeln die Compass-Referenten die Themen „Easy Login – Bypassing Same Origin Policy for Mash Ups“ und „Sicherheitslücken in .Net Security und ViewState“. Zudem erfahren die Teilnehmenden, wie es innerhalb von fünf Minuten möglich ist, Administratorenrechte auf Windows-Plattformen zu erlangen. Darüber hinaus haben sie Gelegenheit zum Networking, Erfahrungs- und Know-how-Austausch.

Die Daten in der Übersicht:
Datum: Donnerstag, 09. September 2010
Zeit: 08:30 bis 17:00 Uhr
Ort: Aula HSR Hochschule für Technik Rapperswil SG
Oberseestrasse 10
CH-8640 Rapperswil
Kosten: CHF 250,-- (inkl. Verpflegung)

Registrierung und Anmeldung über das Hacking Lab-Portal:
http://www.csnc.ch/event.

Zeichenzahl: 2.960

Kurzporträt Compass Security AG:
Die 1999 gegründete Compass Security AG mit Sitz in Rapperswil (CH) hat sich als europäisches Dienstleistungsunternehmen auf Security-Assessments zur Vertraulichkeit, Verfügbarkeit und Integrität von Unternehmensdaten spezialisiert. Mittels Penetrationstests, Ethical Hackings und Reviews beurteilt Compass ICT-Lösungen hinsichtlich Sicherheitsrisiken präventiv, spürt vorhandene Schwachstellen auf und unterstützt bei deren Beseitigung. IT-forensische Experten ermöglichen durch Erfassung, Prüfung und Auswertung digitaler Spuren die Rekonstruktion und beweisdienliche Dokumentation von Missbrauchsfällen im Zusammenhang mit digitalen Systemen. Praxisnahe Workshops und Schulungen zum Thema IT-Security sowie Live-Hacking-Vorträge zur Usersensibilisierung runden das Portfolio ab. Neutralität und Produktunabhängigkeit sind dabei wesentliche Bestandteile der Unternehmensphilosophie. Der Kundenstamm setzt sich aus nationalen und internationalen Kunden jeglicher Größenordnung und unterschiedlicher Branchen zusammen. Weitere Informationen unter: www.csnc.ch.

Weitere Informationen:
Compass Security AG
Postfach 1628
Glärnischstrasse 7
CH-8640 Rapperswil

Tel.: +41 55 214 41 60
Fax: +41 55 214 41 61
www.csnc.ch
www.hacking-lab.com
www.filebox-solution.com/info/

PR-Agentur:
Sprengel & Partner GmbH
Nisterstraße 3
D-56472 Nisterau

Fabian Sprengel
Tel.: +49 (0)26 61-91 26 0-0
Fax: +49 (0)26 61-91 26 0-29
E-Mail: fs@sprengel-pr.com
www.sprengel-pr.com


Web: http://www.sprengel-pr.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Svenja Schäfer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 429 Wörter, 3876 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Compass Security AG lesen:

Compass Security AG | 22.02.2011

CeBIT 2011: Compass Security AG demonstriert Angriffsszenarien auf iPhone, Android, Blackberry & Co.

Der Absatz von Smartphones in Deutschland wird in diesem Jahr um 39 Prozent steigen. Nach aktuellen Prognosen des Branchenverbands Bitkom ist damit jedes dritte Handy mit Internet- und App-Funktionen ausgestattet. Viele Smartphone-Besitzer sind sich ...
Compass Security AG | 25.10.2010

Swiss Cyber Storm 3: Internationale IT Security-Konferenz in der Schweiz

Die Compass Security AG bietet den Besuchern der „Cyber Storm Briefings – Meet the Lead“ am Donnerstag, 12. und Freitag, 13. Mai die Möglichkeit, mehr über aktuelle Security-Bedrohungen und die in der Praxis angewandten Methoden bei der Ermittlu...
Compass Security AG | 13.09.2010

Compass Security auf der it-sa: Live-Hacking-Sessions beleuchten Angriffsszenarien auf Smartphones

Die Compass Security AG hat sich auf Dienstleistungen und Lösungen rund um ICT-Security spezialisiert. Im Vordergrund stehen dabei Security-Assessments zur Vertraulichkeit, Verfügbarkeit und Integrität von Unternehmensdaten. Bei ihrem diesjährige...