info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Siebert Luftfahrtbedarf GmbH |

Neues Modell SPOT Satellite GPS Messenger „Wo aber Gefahr ist, wächst das Rettende auch!“

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Ein neuer Flugbegleiter: „Servicekraft“ und „Rettungsdienst“


Von einem guten Alarmierungssystem hängen im Notfall Alarmierungszeit wie Genauigkeit der Positionsbestimmung - und daher oft Menschenleben - ab.

Das, im Onlineshop der Firma Siebert angebotene, neue Modell des Senders SPOT sorgt für ein Maximum an Schutz und Sicherheit in Gefahrensituationen. Das erste persönliche Satelliten Messenger System SPOT bietet durch die Nutzung des Globalstar-Satellitensystem eine nahezu weltweite Abdeckung und nutzt mit der Satelliten-Telefontechnik eine durch ihre Unabhängigkeit von Mobilfunk und anderen Einrichtungen zur Flugwegverfolgung bestgeeignete Technik. Ob in der Luft, an Land oder zu Wasser, mit SPOT haben alle Outdooraktivisten einen persönlichen Begleiter als Komunikationshilfe, der an der Person getragen oder in Fahrzeuge eingebaut werden kann.

Der SPOT Satellite GPS Messenger ist ein kleines Gerät mit großer Wirkung. Die Funktionen erlauben einen Hilferuf zur Kontaktaufnahme mit zuvor autorisierten Kontaktpersonen, eine Nachricht mit exakter Position über CHECK IN – OK zur Verständigung über das Allgemeinbefinden sowie das Absetzen eines Notrufes an das GEOS-Rettungszentrum. Mit der außerdem verfügbaren Tracking-Funktion wird die exakte Position alle zehn Minuten übermittelt, sodass vordefinierte Personen den Weg nachverfolgen können. Die Tracking-Funktion ist also auch ideal zur Überwachung von Schülern auf Überlandflügen durch den Fluglehrer. Die Firma Siebert bietet den rettenden Begleiter mit drei Lithium-Microzellen, einer mehrsprachigen Anleitung auf CD-ROM und einem Tragetäschchen um hilfreiche € 179,00 pro Stück, die Aktivierungskosten des Systemanbieters sind nicht enthalten.

Als einer der führenden Anbieter von Luftfahrtzubehör in Deutschland und dem umliegenden Ausland kann die Siebert Luftfahrtbedarf GmbH nicht nur auf über 50 Jahre Verbundenheit mit der Luftfahrt zurückblicken, sondern mit 3.000 verschiedenen Artikeln rund um die Luftfahrt, 8 Vollzeitmitarbeitern und ca. 20.000 ausgehenden Sendungen pro Jahr auch einen optimistischen Blick in die Zukunft wagen.



Kontakt:
Siebert Luftfahrtbedarf GmbH
Rektoratsweg 40
D-48159 Münster

Telefon: +49-251-92459-3
Telefax: +49-251-92459-59

E-Mail: info@siebert.aero
Web: www.siebert.aero



Pressekontakt:
QvorQ GmbH & Co. KG
Am Hohen Weg 10
27313 Dörverden

Tel.: +49 (0) 4234 - 94136
Fax: +49 (0) 4234 - 94137

E-Mail: info@joomlapur.com
Web: www.joomlapur.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Thomas Siebert, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 280 Wörter, 2314 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Siebert Luftfahrtbedarf GmbH

Mit 8 Vollzeitmitarbeitern und ca. 20.000 ausgehenden Sendungen pro Jahr zählt die heutige Siebert Luftfahrtbedarf GmbH zu den führenden Anbietern von Luftfahrtzubehör in Deutschland und dem umliegenden Ausland.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Siebert Luftfahrtbedarf GmbH lesen:

Siebert Luftfahrtbedarf GmbH | 08.12.2010

JeppView: Digitales IFR- und VFR-Flugplatz-Handbuch: digital und schnell programmiert - ideal und aktuell informiert

Für immer aktuelle Anflugkarten ohne Papierstau im Cockpit und ohne Zeitaufwand für Revision und Berichtigung sorgt die elektronische Version der Jeppesen IFR- und VFR-Manuals. Die im Online-Shop von Siebert Luftfahrtbedarf erhältlichen, digitalen...
Siebert Luftfahrtbedarf GmbH | 08.12.2010

Lightspeed Headset Sierra: aktive Lärmkompensation für effektive Kommunikation

Siegreich im Kampf gegen störenden Lärm bleibt das Lightspeed Headset Sierra durch Active Noise Reduction und sorgt für neue Maßstäbe bei der Geräuschunterdrückung und für eine ungestörte Kommunikation über einen weiten Niederfrequenzberei...
Siebert Luftfahrtbedarf GmbH | 25.11.2010

Funksprechgerät Becker AR 6201 "Reden ist unser Privileg."

An der technischen Seite des drahtlosen Übertragens von gesprochenen Informationen sollen Kommunikationsprobleme zwischen Bodenfunkstelle und Piloten über Sprechfunk mit dem Funksprechgerät Becker AR 6201 nicht liegen. Das im Onlineshop www.sieber...