info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Siebert Luftfahrtbedarf GmbH |

Rettungswesten für die Luftfahrt: „Wer einen Menschen rettet, rettet die ganze Welt.“

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Zur Überbrückung gefährlicher Situationen in der Luftfahrt


Auf allen Schiffen ist das Mitführen von genügend Rettungswesten nicht nur Pflicht, sondern auch ein Gebot guter Seemannschaft und das gilt auch für „Luftschiffe“.

Auch bei vielen Flügen ist es Vorschrift, Rettungswesten in ausreichender Zahl - und natürlich in entsprechender Qualität - an Bord zu haben. Die Rettungswesten AC/1000 und AC/2000 von AirCruisers helfen verlässlich, im Notfall auch ohnmächtige oder geschwächte Personen über Wasser zu halten und den Zeitpunkt der Entkräftung und Erschöpfung zu verzögern. Die Zusatzausstattungen sorgen für zusätzliche Sicherheit.

Die "Leichtigkeit des Seins":

Den technischen Fortschritt seit der Entwicklung der ersten funktionstüchtige Kork-Rettungsweste von Captain Ward 1854 und seit der Erfindung der ersten selbst aufblasbaren Rettungsweste im Jahre 1895 beweisen die Rettungswesten AC/1000 und AC/2000 eindrucksvoll. Die leichten und flachen, um den Hals zu tragenden Rettungswesten bieten eine (AC/1000) oder zwei separate Auftriebskammern für mehr Sicherheit (AC/200). Je Auftriebskammer haben die Westen eine Mundaufblasvorrichtung und eine manuellen CO²-Druckgas-Aufblasvorrichtung. Das Notlicht wird durch Wasserberührung aktiviert. Die Rettungswesten entsprechen der Luftfahrtanforderung TSO C 13 F und zeigen mit 37,5 lbs einen sehr hohen Auftrieb. Auf den ohnmachtssicheren Westen befindet sich die Anlegeanweisung in Piktogrammen. Für ihre Aufbewahrung benötigen die Sicherheitswesten durch die Vakuum-Verpackung ein minimales Platzangebot. Eine Inspektion in Intervallen von 9 Jahren ist ausreichend.

Die unentbehrlichen Schutzengel von AirCruisers gibt es bei Siebert Luftfahrtbedarf – in strahlend gelber Farbe und zu attraktiven Preisen: die Rettungsweste AC/1000 kostet 74,90 €, die Weste AC/2000 ist um 89,90 € zu haben.

„. . . jene Intelligenz, die der Menschheit Sicherheit und Stabilität, ein ungeheures Gefühl der Stärke gibt.“

Der Hersteller AirCruisers ist seit seiner Gründung im Jahre 1935 durch James F. Boyle für fast jede bedeutende Entwicklung im Bereich der aufblasbaren Sicherheits-Technologie verantwortlich.
Der Anbieter Siebert wurde 1953 von Paul Siebert zunächst als Sport- und Segelflugzeugbau gegründet und ist seit Ende der 70er ein reiner Handelsbetrieb für Luftfahrtzubehör mit dem Schwerpunkt Versandhandel. Der Online-Shop (www.siebert.aero) bietet Piloten und Flugsport-Begeisterten einen beeindruckenden Rundflug mit einem einzigartigen Panorama. Der Rundblick reicht über praktischen Pilotenbedarf, Bordinstrumente, Bau- und Reparaturmaterialien bis zu himmlischen Geschenken und Accessoires.



Kontakt:
Siebert Luftfahrtbedarf GmbH
Rektoratsweg 40
D-48159 Münster

Telefon: +49-251-92459-3
Telefax: +49-251-92459-59

E-Mail: info@siebert.aero
www.siebert.aero



Pressekontakt:
QvorQ GmbH & Co. KG
Am Hohen Weg 10
27313 Dörverden

Tel.: +49 (0) 4234 - 94136
Fax: +49 (0) 4234 - 94137

E-Mail: info@joomlapur.com
Web: www.joomlapur.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Thomas Siebert, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 337 Wörter, 2850 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Siebert Luftfahrtbedarf GmbH

Mit 8 Vollzeitmitarbeitern und ca. 20.000 ausgehenden Sendungen pro Jahr zählt die heutige Siebert Luftfahrtbedarf GmbH zu den führenden Anbietern von Luftfahrtzubehör in Deutschland und dem umliegenden Ausland.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Siebert Luftfahrtbedarf GmbH lesen:

Siebert Luftfahrtbedarf GmbH | 08.12.2010

JeppView: Digitales IFR- und VFR-Flugplatz-Handbuch: digital und schnell programmiert - ideal und aktuell informiert

Für immer aktuelle Anflugkarten ohne Papierstau im Cockpit und ohne Zeitaufwand für Revision und Berichtigung sorgt die elektronische Version der Jeppesen IFR- und VFR-Manuals. Die im Online-Shop von Siebert Luftfahrtbedarf erhältlichen, digitalen...
Siebert Luftfahrtbedarf GmbH | 08.12.2010

Lightspeed Headset Sierra: aktive Lärmkompensation für effektive Kommunikation

Siegreich im Kampf gegen störenden Lärm bleibt das Lightspeed Headset Sierra durch Active Noise Reduction und sorgt für neue Maßstäbe bei der Geräuschunterdrückung und für eine ungestörte Kommunikation über einen weiten Niederfrequenzberei...
Siebert Luftfahrtbedarf GmbH | 25.11.2010

Funksprechgerät Becker AR 6201 "Reden ist unser Privileg."

An der technischen Seite des drahtlosen Übertragens von gesprochenen Informationen sollen Kommunikationsprobleme zwischen Bodenfunkstelle und Piloten über Sprechfunk mit dem Funksprechgerät Becker AR 6201 nicht liegen. Das im Onlineshop www.sieber...