info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
STREGER Massivholztreppen GmbH |

Treppen aus Glas und Stahl bei STREGER

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


STREGER® ist exklusiver Treppenhändler der Mobirolo-Gruppe für Treppen aus Metall und Glas.

Seit Juni 2010 ist STREGER® exklusiver Treppenhändler der Mobirolo-Gruppe für den Bereich Mittel- und Norddeutschland und mit seinem neuen Sortiment online: www.streger-treppen.de. Mit der Erweiterung des Angebots um Treppen aus Metall und Glas profitiert der Kunde noch mehr von der langjährigen Erfahrung des Unternehmens. Die Marke Mobirolo bietet hochmoderne Technologien für Modulartreppen, Wangentreppen, Spindeltreppen, Platzspartreppen und Dachbodentreppen.

So werden z.B. Nika-Modulartreppen aus edlen und exklusiven Materialien wie Aluminium und Chromstahl gefertigt. Diese Treppen sind schöne und funktionale Designelemente, die sich hervorragend in die unterschiedlichsten Räume einfügen und ihnen eine persönliche Note verleihen. Das Highlight ist »Nika-Glass«. Die Stufen aus gehärtetem und geschichtetem Glas bringen Licht und Leichtigkeit in jeden Wohnraum. Design und technische Forschung sind hier in einer exklusiven Kombination von moderner Bautechnik vereint.

Mit den Modellen »Metallika« und »Star« bietet STREGER® Stahl-Spindeltreppe für Innenräume an. Der Kunde kann zwischen zahlreichen Farben wählen und somit seinem Lebensraum die individuelle Note verleihen. Auch wer nach rein funktionalen Treppen sucht, wird bei den neuen Treppen von STREGER® fündig. Robust, stabil, sicher, einfach: Das sind die herausragenden Merkmale der Dachbodentreppen ZX und PK. Sie tragen eine Last von bis zu 150 kg und bieten sicheren Stand. Raffinierte Vorrichtungen wie rutschsichere Stufen, abgerundete Kanten und praktische Griffe an den Treppenenden garantieren einen sicheren Auf- und Abstieg.

Für alle, die sich ihre Treppen selbst zusammenbauen wollen, hat STREGER® mit Ehleva-Bausatztreppen die ideale Lösung. Dieses umfangreiche Einbausystem bietet Lösungen für jedes Treppenhaus. Die Treppe wird verpackt in Einzelteilen geliefert. Eine verständliche Anleitung, auch als DVD, macht die Montage einfach. Mit den Bausatztreppen spart der Kunde nicht nur Geld, er kauft garantierte Qualität beim Treppenfachmann STREGER®.

Der Grundstein für die Erfolgsmarke STREGER® wurde 1993 in der Altmark (Sachsen-Anhalt) gelegt. Seitdem wurde das Know-How rund um die Produktion und die Montage von Massivholztreppen immer weiter ausgebaut. STREGER® greift auf ein Netz von rund 300 Montage- und Service-Partnern in ganz Deutschland zurück. Das sehr gute Preis-Leistungs-Verhältnis garantiert STREGER® für alle Treppen - ganz gleich ob auch Holz, Metall oder Glas. STREGER® »Stufen fürs Leben«.



Web: http://www.streger-treppen.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Tobias Ott, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 331 Wörter, 2556 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: STREGER Massivholztreppen GmbH

Der Grundstein für die Erfolgsmarke STREGER® ist 1993 in der Altmark (Sachsen-Anhalt) gelegt worden. Binnen kurzer Zeit hat sich der Massivholztreppen-Anbieter unter den Branchenführern etabliert. Heute bietet STREGER® seine Produkte und Dienstleistungen bundesweit an und greift dabei auf ein Netz von rund 300 Montage- und Service-Partnern zurück.

Das Repertoire umfasst Wangen-, Systemwangen-, Tragbolzen-, Spindel- und Raumspartreppen. Es richtet sich sowohl an Wiederverkäufer als auch an den privaten „Häuslebauer“. Bereits 8.000 Bauherren haben sich für STREGER®-Treppen entschieden. Über die branchenübliche Palette hinaus rekonstruiert das Unternehmen historische Holztreppen.

Die Massivholztreppen von STREGER® entstehen mit moderner Technik. Dennoch wird jede Einzelne nach den Wünschen des Kunden „maßgeschneidert“. Handwerklich begabten Kunden ermöglicht STREGER® die kostengünstige Eigenmontage durch das Anliefern in nummerierten Einzelteilen.

Ein schonender Umgang mit Holz ist für STREGER® selbstverständlich: Der nachwachsende Rohstoff wird auf dem deutschen Markt von verantwortungsbewussten Händlern erworben. Tropenhölzer werden nur auf ausdrücklichen Kundenwunsch verarbeitet.

STREGER® gehört zu den Ersten der Branche, deren Tragbolzentreppen neben der baurechtlichen Zulassung auch die „Europäisch Technische Zulassung“ (ETA) erhalten haben. Auf jede Massivholztreppe gibt das Unternehmen fünf Jahre Garantie. Was STREGER® seinen Kunden aber eigentlich bietet, drückt das Motto des Unternehmens aus: „Stufen fürs Leben“.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von STREGER Massivholztreppen GmbH lesen:

STREGER Massivholztreppen GmbH | 29.03.2012

Klassische Treppe in modernem Gewand

Krüden. Eine neue großzügige STREGER-Massivholztreppe im Eingangsbereich heißt Besucher und Bewohner willkommen. Die individuell nach Maß angefertigten Unikate versprühen ein besonderes Ambiente. Zum Beispiel unterstreicht die edle Wendeltreppe...
STREGER Massivholztreppen GmbH | 21.11.2011

Ausdrucksstark und stimmungsvoll

Auf den ersten Blick haben Treppen in Wohnräumen vor allem einen praktischen Zweck. Doch als raumgreifendes Verbindungsglied zweier Etagen beeinflussen sie das Gesamtambiente erheblich. Die eingestemmte, viertelgewendelte Wangentreppe des Massivholz...
STREGER Massivholztreppen GmbH | 27.09.2011

Eine majestätische Wangentreppe aus Holz rundet ein historisches Gesamtensemble ab

Krüden. Wohnen wie in einem Schloss – nicht nur kleine Mädchen träumen von einem Prinzessinnen-Dasein, auch erwachsene Männer können sich dafür erwärmen, Inhaber eines stattlichen Wohnsitzes zu sein. Schlösser, edle Ritter und schöne Burgfr...