info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
sysob |

TSX Scan von Thinstuff: Scannen jetzt auch in Terminalserver-Umgebungen direkt am Arbeitsplatz

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Problemlos Scannen in Server Based Computing-Infrastrukturen


Schorndorf, 08. Juni 2010 – Viele Unternehmen setzen bereits auf Server Based Computing (SBC) als effiziente und flexible Lösung für ihre IT-Umgebung. Einzig beim Scannen von Dokumenten in SBC-Infrastrukturen besteht die Problematik, dass die auf dem Server liegende Applikation über keine direkte Kommunikation zum Scanner verfügt und Scans damit in der Regel außerhalb des Terminalservers erfolgen müssen. Mit Thinstuff TSX Scan offeriert der Mehrwertdistributor sysob (www.sysob.com) ab sofort ein eigenständiges Tool, das den mühelosen Scanvorgang in SBC-Infrastrukturen direkt am Client ermöglicht.

Im Vergleich zu klassischen PC-Umgebungen bietet Server Based Computing eine Vielzahl von Vorteilen hinsichtlich Management, Sicherheit und Wirtschaftlichkeit. Lediglich das Einscannen von Dokumenten konnte nur außerhalb des Terminalservers erfolgen, da eine direkte Kommunikation zwischen der Scan-Applikation und den am Arbeitsplatz angeschlossenen Scannern über das RDP-Protokoll nicht möglich war. TSX Scan von Thinstuff integriert sich nahtlos und frei skalierbar in beliebige Terminalserver-Umgebungen, unabhängig davon, ob es sich um Standardlösungen von Microsoft handelt, oder ob Terminalserver-Erweiterungen beispielsweise von Propalms, Jetro, WinConnect, Thinstuff XPVS, etc. im Einsatz sind.

Die Kommunikation zwischen Scanner-Anwendung auf dem Terminalserver und den jeweiligen Scannern am Arbeitsplatz erfolgt über einen virtuellen Channel des RDP-Protokolls. Die Scanner-Applikation auf dem Terminalserver erkennt im Rahmen der Installation alle Scanner, die an den verschiedenen Arbeitsplätzen innerhalb des Netzwerkes zur Verfügung stehen und gibt diese für die einzelnen Arbeitsplätze frei. Der eigentliche Scan-Vorgang erfolgt über den Scanner-Treiber, der auf dem Client-Arbeitsplatz installiert ist und damit sämtliche Funktionen des jeweils selektierten Scanners netzwerkweit zur Verfügung stellt. Die Scan-Daten, die zum Terminalserver geschickt werden, werden von TSX-Scan massiv komprimiert, so dass die Lösung auch über sehr schmalbandige Verbindungen zum Einsatz kommt.

TSX Scan folgt der Named User Lizenzierung, wobei jeder Arbeitsplatz, von dem aus gescannt werden soll lizenziert wird. TSX Scan steht neben einer Einzellizenz auch als 3-, 5-, oder 10-Platz Lizenz zur Verfügung. Der Einsatz der Lösung erfolgt auf allen Microsoft-basierenden Terminalservern ab Server 2003 mit 32-, oder 64-Bit Betriebssystemen, unabhängig davon, ob 3rd Party-Erweiterungen eingesetzt werden. Darüber hinaus unterstützt TSX Scan auch die Windows-Workstation-Versionen ab Windows XP aufwärts, sofern sie über eine entsprechende Erweiterung zur Freischaltung der Terminaldienste, beispielsweise von Winconnect, oder Thinstuff verfügen. Der Einsatz von TSX Scan in virtualisierten Umgebungen ist problemlos. Der Preis für eine Einzelplatzlizenz beträgt 129 €/zzgl. ges. MwSt.

Thinstuff TSX Scan steht unter folgendem Link als Download bereit:
http://www.thinstuff.com/releases/ThinstuffTsxScan-latest.exe


Bildmaterial kann angefordert werden bei: sysob@sprengel-pr.com.

Kurzporträt: sysob IT-Distribution GmbH & Co. KG
Die sysob IT-Distribution GmbH & Co. KG versteht sich als Value-Added-Distributor, der sich auf den Vertrieb von technologisch führenden IT-Security-Produkten spezialisiert hat. Auf Basis seines bestehenden Produktportfolios bietet sysob als einer der führenden „Mehrwert“-Distributoren (VAD) mit bereits mehr als 500 Partnern in Deutschland, Österreich und der Schweiz ein breites Spektrum an zukunftssicheren IT-Security-Lösungen an. Dadurch erhält der Reseller ein klares Abgrenzungspotenzial und bessere Margen gegenüber seinem Mitbewerb. Umfangreiche Service- bzw. Support-Konzepte, ein aktiver Vertriebsaußendienst sowie eine weit gehende technische Unterstützung der Reseller bei umfangreichen Installationen und Projekten vor Ort runden das Serviceportfolio ab. sysob verfügt über ein breites Sortiment an praxiserprobten Produkten von kompetenten Herstellern wie Allot Communications, Alloy Software, Array Networks, Barracuda Networks, Blue Coat Systems, Clavister, DeviceLock, ERICOM, ETECHNOLOGIE, Expand Networks, Finjan/M86 Security, ForeScout Technologies, Insightix, LISCON, Meru Networks, NETASQ, OPNET, Procera Networks, Propalms, Proxim Wireless, Rangee, REDDOXX, Ruckus Wireless, STARFACE, TELLnet und Thinstuff. Weitere Informationen unter: www.sysob.com.

Weitere Informationen:
sysob IT-Distribution GmbH & Co. KG
Kirchplatz 1, D-93489 Schorndorf

Ansprechpartner:
Thomas Hruby
Tel.: +49 (94 67) 74 06 – 0
Fax: +49 (94 67) 74 06 290
E-Mail: thruby@sysob.com
www.sysob.com

PR-Agentur:
Sprengel & Partner GmbH
Nisterstraße 3, D-56472 Nisterau

Ansprechpartner:
Fabian Sprengel
Tel.: +49 (26 61) 91 26 00
Fax: +49 (26 61) 91 26 029
E-Mail: sysob@sprengel-pr.com


Web: http://www.sprengel-pr.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Svenja Schäfer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 505 Wörter, 4299 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von sysob lesen:

Sysob | 27.01.2011

CeBIT 2011: sysob zeigt aktuelle Produkt-Highlights aus dem Netzwerk- und Security-Bereich

Barracuda Networks: Spamfreie E-Mail-Fächer hinter der Firewall Am sysob-Stand vertreten ist Barracuda Networks, Spezialist in puncto Spam-Firewall-Lösungen für Unternehmen sowie SSL/VPN. Der Hersteller informiert neben der Funktionsweise der Har...
sysob | 10.11.2010

Neu im sysob-Produktportfolio: hochverfügbare WLAN-Technologie von Meraki

Mit Meraki holt sich sysob einen Pionier auf dem Gebiet des Cloud-Networking an Bord. Das US-amerikanische Unternehmen entwickelt, produziert und vertreibt seine Lösungen weltweit. Derzeit sind mehr als 16.000 Meraki-WLAN-Netzwerke in über 140 Län...
sysob | 21.10.2010

Neu im sysob-Portfolio: Authentifizierungslösungen von Psylock GmbH

Mit Psylock ergänzt sysob sein Angebotsportfolio für den Channel um Authentifizierungslösungen, die keine zusätzliche Hardware erfordern. Kernprodukt aller Psylock-Lösungen bildet der „Psylock Authentication Server“. Die in dieser Lösung zum ...