info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
technology marketing people GmbH (vormals Woelke von der Brüggen GmbH) |

Internationaler Aufbau von Vertriebspartnern für deutsche Softwareunternehmen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


ChannelTargets Workshop legt den Grundstein für effiziente Vertriebsstrategien im Ausland

München, 8. Juni 2010. Der Verband IT-Mittelstand e.V. beklagt das verhaltene Engagement mittelständischer deutscher IT-Unternehmen in der Internationalisierung. Das erkennen auch Experten der Branche: "Innovative Softwareunternehmen in Deutschland lassen internationale Absatzkanäle oft noch ungenutzt, obwohl es in nahezu allen wirtschaftlich starken Regionen kompetente und schlagkräftige potenzielle Vertriebs- und Lösungspartner gibt." so Alexander Woelke, Geschäftsführer der Woelke von der Brüggen GmbH und Partner der Initiative ChannelTargets. Er erklärt: "Wir wissen aufgrund langjähriger Erfahrung, welche Märkte sich für welche Softwarelösungen eignen, und wie man Vertriebskanäle und Partnerschaften im Ausland plant und aufbaut. Dieses Know-how haben wir in einem umfangreichen Workbook zusammengetragen und dazu einen Intensiv-Workshop "ChannelTargets" entwickelt."


Branchenexpertise und interkulturelles Marktverständnis

Die Umsetzung von internationalen Vertriebspartnerschaften erfordert zunehmend interkulturelles Feingefühl und eine strategisch fundierte, zielführende Ausrichtung im Technologie- und Softwaremarkt. Der ChannelTargets Workshop fokussiert zentrale Themen, um eine langfristige, internationale Präsenz deutscher Softwareunternehmen schnell, profitabel und mit geringem Risiko zu etablieren. Die Teilnahme empfiehlt sich für deutsche Softwareunternehmen, die einen nachhaltigen und erfolgreichen Vertrieb über Partner im Ausland auf- oder ausbauen oder optimieren wollen. Er bietet Fachwissen und Basis für ein Netzwerk von Branchenpartnern, die vor gleichen Herausforderungen stehen.


Grundelemente des ChannelTargets Workshop:

1. Markt und Strategie: Status Quo Definition, Identifikation internationaler Absatzmöglichkeiten, Auswahl von Zielmärkten, Optionen zum Channel-Aufbau, strategische Unternehmensplanung.

2. Interne Readiness: Zielsetzungs- und Maßnahmendefinition, Markteinschätzung, Verträge und Preisgestaltung, Vertriebsmodell, Marketing, Sales, Support, Training, rechtliche Aspekte.

3. Partner-Recruitment: Zusammenstellung potenzieller Partner, Kontaktetablierung, -aufbau und
-pflege, Qualifizierungsprozesse, Meetings und Verhandlungen, Vertragsgestaltung.

4. Partner-Management: Verständigung auf gemeinsame Ziele, Sales-Enablement, Marketingunterstützung, operative Kommunikation, länderübergreifende Vertriebsmaßnahmen, Aufteilung von Provisionen, Konfliktmanagement.

5. Internationale Vertriebskampagnen: Expertise in der Konzeption, Umsetzungsprozessen und Evaluation international ausgerichteter Vertriebskampagnen.

Die nächsten Workshops finden am 6./ 7. September und am 30. September/ 1. Oktober 2010 in München statt.

Buchungsmöglichkeiten und weitere Informationen unter www.channeltargets.com.










technology marketing people GmbH
vormals: Woelke von der Brüggen GmbH
Mareike Aistermann
Clemensstraße 30
80803
München
m.aistermann@woelke-brueggen.com
+49(0)89/230660015
http://www.woelke-brueggen.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Mareike Aistermann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 298 Wörter, 3075 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema