info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
imedo GmbH |

Warum Milch beim Einschlafen hilft

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Mythos Nachtmilch: Sven-David Müller klärt auf, warum Milch beim Einschlafen hift und wie sich natürlich mehr Milch in die Kuhmilch bringen läßt

Ein Glas Kuhmilch vor dem Zubettgehen, fördert einen tieferen und erholsameren Schlaf. Das gilt besonders dann, wenn die Kühe nachts gemolken wurden. Dafür ist das in der Milch enthaltene Hormon Melatonin verantwortlich, das den Tag-Nacht-Rhythmus des Menschen steuert, informiert Medizinjournalist Sven-David Müller vom Internet-Gesundheitsportal www.imedo.de. Durch das nächtliche Melken und eine auf gras- und kräuterbasierende Fütterung der Wiederkäuer, kann sich auf natürliche Weise der Melatoninanteil in der Milch sogar um das 15 bis 20 fache erhöhen. Das Schlafhormon ist für seine Wirkungsvielfalt wissenschaftlich anerkannt und findet bei Schlafstörungen, Jetlag oder auch als Anti-Aging-Mittel und Blutdrucksenker Anwendung, so Müller weiter.

Menschliche Eigenproduktion von Melatonin lässt mit dem Alter nach
Das Hormon Melatonin wird in der Zirbeldrüse, einem Teil des Zwischenhirns, produziert und lenkt den Tag-Nacht-Rhythmus des Menschen. Bereits ab einem Alter von 15 Jahren nimmt die Melatonin-Eigenproduktion beim Menschen jedoch deutlich ab. Ein zu niedriger Melatoninspiegel kann zu Schlafproblemen führen. Aus diesem Grund nimmt mit zunehmendem Alter die durchschnittliche Schlafdauer immer weiter ab und Schlafstörungen häufen sich. Vor allem in den Wintermonaten, wenn die Tageszeit von Dunkelheit geprägt ist, kann der Körper auch tagsüber Melatonin produzieren. Folgen sind andauernde Müdigkeit oder gar Winterdepressionen.

Anreicherung von nativem Melatonin in der Kuhmilch
Der Melatoningehalt in der Kuhmilch kann durch ein patentiertes Verfahren zunehmen. Die Produktion des Schlafhormons findet bei Dunkelheit statt. Tagsüber erhalten die "Melatonin-Kühe" deshalb eine Extradosis Licht, um den Tag-Nacht-Verlauf zu simulieren. Zudem bekommen sie eine auf gras- und kräuterbasierte Fütterung. Die Kühe werden nachts gemolken, wenn der Melatonin-Anteil in ihrer Milch am höchsten ist. Die in der Nacht gewonnene Milch enthält damit bis zu 20 Mal mehr Melatonin als herkömmliche Kuhmilch.

Wirksamkeit von melatoninangereicherter Milch
Eine von der Innovationsberatung Weihenstephan durchgeführte Studie konnte die Wirksamkeit von Kuhmilch mit nativ erhöhtem Melatoningehalt - sogenannte Nachtmilch - nachweisen. 40 Probanden beteiligten sich an dieser Studie. 73 Prozent davon gaben an, dass sie den Schlaf allgemein als erholsamer empfanden als vorher. Speziell bei älteren Menschen steigerte sich die Schlafqualität und damit der Erholungseffekt. Auch bei den Kühen stellten sich durch die Haltungsbedingungen, die einen hohen nativen Melatoninspiegel in der Nachtzeit bedingen, positive Effekte ein. Die Futterverwertung und die Milchleistung pro Kuh steigerten sich. Damit sind die speziellen Bedingungen für Menschen und Kühe gleichermaßen gut. Durch Wasserentzug entstehen aus der Nachtmilch Nacht-Milchkristalle, die noch mehr Melatonin als die Nachtmilch enthalten und für Menschen mit Schlafstörungen bestens geeignet sind.

Weitere Artikel über das "Schlafhormon" Melatonin in den imedo-Gesunndheitsnews unter http://gesundheitsnews.imedo.de/?s=Melatonin&=Suchen.

Eine genaue Beschreibung des Hormons bietet das Medizinlexikon unter http://www.imedo.de/medizinlexikon/melatonin.

Informationen zur Nachtmilch-Studie mit Nacht-Milchkristallen unter http://www.nacht-milchkristalle.de/index.php?page=content&coID=33.

Erfahrungsberichte enthalten die Forenbeiträge der imedo-Community unter http://www.imedo.de/group/topics/show/59675-adhs-und-einschlafprobleme/#p542136.

Redaktion: Danny Böckmann und Sven-David Müller (Medizinjournalist)
Bildquelle: Pixelio.de - Sebastian Karkus, Sigrid Rossmann
Zeichen: 3.467 (mit Leerzeichen)
Abdruck honorarfrei, Belegexemplar erbeten.

Über uns:
imedo.de ist das richtungweisende Internet-Gesundheitsportal mit der bekanntesten Gesundheitscommunity in Deutschland. imedo.de handelt nach dem Motto "Gemeinsam gesund - wir helfen Menschen". imedo.de ist das Web 2.0-Gesundheitsportal. imedo.de ist Testsieger der Gesundheitsportale in ComputerBild (Ausgabe 11/2010).


imedo GmbH
Sven-David Müller
Karl-Liebknecht-Str. 5
10178
Berlin
sven.mueller@imedo.de
030-688316452
http://www.imedo.de


Web: http://www.imedo.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sven-David Müller, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 479 Wörter, 4254 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: imedo GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von imedo GmbH lesen:

imedo GmbH | 16.01.2014

Müller Medien übernimmt die Arztsuche- und Arztempfehlungsplattform imedo.de

Berlin / Nürnberg, 16.01.2014 - Die Müller Medien GmbH & Co. KG aus Nürnberg übernimmt die 2007 gegründete Arztsuche- und Arztempfehlungsplattform imedo.de. Damit treibt Müller Medien den Aufbau vertikaler Themenportale weiter voran, zu denen b...
imedo GmbH | 11.05.2010

Test-Sieger der Gesundheitsportale ist www.imedo.de

Die Test-Redaktion der ComputerBild hat jetzt die marktführenden Internet-Gesundheitsportale getestet und www.imedo.de zum Testsieger erklärt, informiert Sven-David Müller, Kommunikationsleiter der imedo GmbH heute in Berlin. Das Magazin bezog n...
imedo GmbH | 09.04.2010

Das Internet Startup www.imedo.de feiert dritten Geburtstag

Seit drei Jahren haben Gesundheitsinteressierte die Möglichkeit, sich in der Gesundheitsgemeinschaft von www.imedo.de auszutauschen. Am ersten April 2010 feierte das Startup Unternehmen imedo GmbH mit dem Internet-Gesundheitsportal www.imedo.de dr...