info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
incca GmbH |

Biathlon Weltverband trifft mit CMS-Anbieter incca ins Schwarze

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Rosenheim, 16.10.03 – Die Internationale Biathlon Union (IBU), Salzburg, Biathlon Weltverband, hat ihr bisheriges Content Management System (CMS) durch die CM-Lösung inccaCM5 der incca GmbH ersetzt. Der neue, am 30.09.03 live geschaltete Web-Auftritt, wird mit dem neuen CMS deutlich beschleunigt. Darüber hinaus kann das enorme Aufkommen an täglichen News und Inhalten in der IBU jetzt von Redakteuren und Fotografen spürbar schneller und viel bequemer ins Web gestellt werden. Ohne dass die Betreffenden über Programmierkenntnisse verfügen. incca setzte sich zudem mit angemessener und flexibler Preisgestaltung gegen seine Mitbewerber durch.

Mit dem inccaCM5 ersetzt die IBU ein Vorgängersystem, das wegen ungünstiger Datenbankstruktur merklich Webserver Performance kostete und das für User die Zugriffszeiten auf die IBU-Site unnötig verlangsamte. Eine wenig ausgereifte System-Infrastruktur und schwierige Bedienbarkeit kosteten zudem wertvolle Zeit bei der Aktualisierung von Web-Inhalten. Reine Schriftinhalte beispielsweise konnten zwar geändert werden, keineswegs aber waren Menüpunkte oder Inhaltszeilen hinzufügbar.

Von der Entscheidung für inccaCM5 profitiert die IBU in mehrfacher Hinsicht: Flexibilität und technologische Leistungsfähigkeit des neuen Systems entsprechen den IBU-Anforderungen deutlich besser. Die unkomplizierte Lösung ermöglicht auch herkömmlichen Office-Anwendern ohne Programmierkenntnisse nach kurzer gezielter Einweisung einen bequemen Umgang mit dem System. Für die IBU bedeutet das immer aktuelles, weil schnelles Arbeiten trotz knapper personeller Ressourcen.

Zusätzlich spart die IBU mit inccaCM5 spürbar Kosten. Denn die Lösung erlaubt dem Biathlon Weltverband, seinen Webauftritt unabhängig vom Anbieter flexibel zu erweitern. Im Vergleich zu anderen Anbietern kann der Verband in Salzburg deshalb die Folgekosten des Systems transparent einschätzen und kalkulieren.

Mit inccaCM5 werden künftig nicht nur Mitarbeiter im IBU-Headquarter arbeiten. Dezentral ergänzen weitere Redakteure wie ein Spezialist für Data Archive and Live-Results in Meran sowie saisonal von Dezember bis März zusätzliche Autoren und Fotografen das verstreute Redakteurteam.


Diese Meldung ist abrufbar unter www.incca.com.

Incca GmbH
Zuhören > verstehen > lösen lautet das Motto der incca GmbH mit Sitz in Rosenheim. Das 1998 gegründete Softwarehaus entwickelt branchenübergreifend webbasierte Applikationen für Unternehmen jeder Größe. Für die Rosenheimer ist ihr Motto dabei Anspruch und Verpflichtung zugleich: Vom modular aufgebauten standardisierten Content-Management-System inccaCMx bis hin zur spezifischen Individuallösung realisiert incca Kundenwünsche schnell und kostengünstig. Grundlage hierfür bildet die flexible Programmierplattform incca Framework. Sie garantiert dem Anwender plattformunabhängige, voll skalierbare und leicht bedienbare Lösungen, die sich in vorhandene IT-Umgebungen nahtlos integrieren lassen. Sowohl mittelständische Unternehmen wie die Albert Kerbl GmbH, die BLV Licht- und Vakuumtechnik und Lansche Fahnen als auch Großunternehmen wie die AUDI AG und BAHN-BKK sowie öffentliche Einrichtungen wie das Erzbistum München und Freising vertrauen auf die Lösungen von incca. Mehr Informationen unter www.incca.de.


Web: http://www.incca.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Simone Klein, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 325 Wörter, 2685 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von incca GmbH lesen:

incca GmbH | 02.09.2005

Bestätigte Kompetenz bei Barrierefreiheit im Internet

Rosenheim, 02.08.05 – Mit der Aufnahme in die „95plus“ Liste bestätigt das bik (barrierefrei informieren und kommunizieren) incca als hervorragenden Dienstleister für die Umsetzung barrierefreier Internetportale. Das bik als unabhängige und sta...
incca GmbH | 26.07.2005

Regionale Förderung nur noch in 2005

Einen besonderen Anreiz zur Investition im IT-Bereich bietet seit Beginn des Jahres die Firma incca GmbH aus Rosenheim. Durch den Erlass der Lizenzgebühren für das Enterprise Content-Management-System inccaCM5 (23.800,- Euro) in einem Umkreis von 2...
incca GmbH | 21.06.2005

Hervorragende Zugänglichkeit des BAHN-BKK Onlineportals bestätigt

Rosenheim, 20.06.05 – Das Internetportal der Betriebskrankenkasse BAHN-BKK erreichte im Test des BIK (barrierefrei informieren und kommunizieren) ein ausgezeichnetes Ergebnis. 95 von 100 Punkten bestätigen die sehr gute Zugänglichkeit des Gesundhe...