info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH |

Bank-Nachwuchs: Fit für die Kundenberatung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Bankfachklasse Award 2010 geht an Team der Mathias-von-Flurl-Schule in Straubing

Wiesbaden, 09.06.2010. Unter dem Motto "five girls and one aim" ist das Team der Mathias-von-Flurl-Schule in Straubing beim diesjährigen Award zum Thema "Professionelle Kundenberatung" der Fachzeitschrift Bankfachklasse aus dem Wiesbadener Gabler Verlag angetreten. Mit einer lebhaft und professionell vorgetragenen Präsentation konnten die Auszubildenden die Jury gestern im Rahmen des Finance Forums Germany im Wiesbadener Kurhaus von ihrer fachlichen Kompetenz überzeugen. Den ersten Platz gab es für gekonnt dargestellte Beratungsszenen mit integrierten Video- und Audiosequenzen. Als einziges Berufsschul-Team im Finale können sich die jungen Frauen über einen Geldpreis in Höhe von 1.000 Euro freuen.

Die Resonanz beim diesjährigen, fünften Wettbewerb war groß. Insgesamt 174 Teams waren ins Rennen um den Bankfachklasse Award 2010 gegangen. Nur die fünf besten durften im Finale ihre Lösungen der Jury präsentieren. "Alle Teams, die das Finale des Awards erreicht haben, haben schon gewonnen", erklärte Bankfachklasse-Chefredakteur Peter Rensch kurz vor der Siegerehrung angesichts der vielen Bewerbungen. Umso mehr freuten sich die Ausgezeichneten. Auf Platz zwei schaffte es das Team der Volksbank Forchheim, die Auszubildenden der Volksbank Tecklenburger Land folgten auf Rang drei. Platz vier ging an das Team der Oldenburgischen Landesbank - die Vertreter der Bremer Landesbank belegten Platz fünf.

Die Jury aus den Bankfachklasse-Herausgebern Uwe Benner, Bernd Ettmann, Jürgen Muthig, Heinz Rotermund und Dr. Günther Wierichs hatte den Azubis drei Aufgaben aus den Bereichen Altersvorsorge, Kreditgeschäft und Vermögensanlage gestellt, von denen die Teams jeweils zwei bearbeiten mussten.

Weitere Informationen zum Bankfachklasse Award und der Fachzeitschrift Bankfachklasse finden Sie unter:
www.bankfachklasse.de

Das Aus- und Weiterbildungs-Magazin Bankfachklasse informiert Auszubildende und Personalentscheider des gesamten Bankenbereichs über die neuesten Entwicklungen. Das Jahresabonnement der monatlich erscheinenden Fachzeitschrift kostet 136,- Euro (68,- Euro für Auszubildende, Studenten und Schüler). Der Preis für eine Anzeige 1/1 Seite 4c beträgt 4.850,- Euro.

Die Pressemitteilung sowie das dazugehörige Bildmaterial zum Herunterladen finden Sie unter:
www.gabler.de/Pressemitteilung/2726/Bank-Nachwuchs-Fit-fuer-die-Kundenberatung.html

Bankfachklasse ist eine Marke des Gabler Verlags | Springer Fachmedien. Springer Fachmedien ist Teil der Fachverlagsgruppe Springer Science+Business Media.

Kontakt:
Markus Fertig | PR-Referent
tel +49 (0)611 / 78 78 - 181 | fax +49 (0)611 / 78 78 - 451
markus.fertig@gabler.de | www.gabler.de



Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
Markus Fertig
Abraham-Lincoln-Straße 46
65189
Wiesbaden
markus.fertig@gabler.de
tel +49 (0)611 / 78 78 -
http://www.gabler.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Markus Fertig, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 350 Wörter, 2907 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH lesen:

Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH | 06.07.2011

Stabile Säule im modernen Marketing-Mix

Wiesbaden, 06.07.2011. Ob Firmenjubiläum, Produkteinführung oder Weihnachten - es gibt viele Anlässe für Unternehmen, ihre Geschichte, Marke(n) oder Alleinstellung zu inszenieren. Immer häufiger entscheiden sich Kommunikationsverantwortliche fü...
Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH | 05.07.2011

Neue Währungen für TV-Wirkungsforschung?

Wiesbaden, 05.07.2011. TV-Wirkung ist zwar einerseits gut erforscht, andererseits reichen die bisherigen Parameter aber für die aussagekräftige Auswertung von Effizienz und Effektivität der Fernsehwerbung nicht mehr aus. Zu diesem Ergebnis kam ein...
Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH | 12.05.2011

Markenkraft zum Nulltarif

Wiesbaden, 12.05.2011. Positives Markenimage ohne Zusatzkosten ist der Traum eines jeden Markenmanagers. Die Gabler-Autoren Klaus Brandmeyer, Peter Pirck, Andreas Pogoda und Luise Althanns zeigen erstmals systematisch, wie es geht: unter dem Namen "T...