info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
JuraForum.de |

Verbesserte Usability: JuraForum.de zeigt sich im neuen Gewand

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Hannover 10.06.2010 - Das große juristische Fachportal JuraForum.de erstrahlt seit dem Mai 2010 im neuen Design und ist auch inhaltlich stark erweitert worden. So bietet JuraForum.de nun auch kostenlose Inhalte, die speziell auf Jurastudenten und Anwälte ausgerichtet sind.

Der Internetauftritt von JuraForum.de verfügt seit dem Relaunch Anfang Mai über die neuen Rubriken "Für Anwälte" und "Juraexamen". Dort haben Anwälte die Möglichkeit, sich über die Vorgehensweise bei einer Kanzleineugründung zu informieren, Bewerbungstipps für angestellte Rechtsanwälte einzusehen und hochwertige Informationen zum Rechtsanwaltsmarketing abzurufen. Sogar ein Muster-Businessplan für Rechtsanwälte wird kostenlos zur Verfügung gestellt. Doch nicht nur Anwälte können sich über umfangreiche neue Beiträge freuen. JuraForum.de erweitert ab sofort sein Angebot auch um Artikel speziell für Jurastudenten und Referendare.

Egal ob Lerntipps, Fragen zur Studienorganisation oder Weiterbildungen während oder nach dem Studium, JuraForum.de deckt mit den neuen Inhalten Hilfestellungen für Jurastudenten, Referendare bis hin zu Anwälten ab. Zudem besteht in der großen Jura-Community die Möglichkeit, Fragen zum Studium oder zu problematischen Jura-Hausarbeiten zu stellen und sich untereinander zu helfen. Direkt in das JuraForum.de integriert ist nun auch die Suchmaske von Experten-Branchenbuch. de. Interessierte Personen können nun direkt in der Suchmaske nach einem Berater (z.B. Steuerberater, Rechtsanwalt oder Dolmetscher) suchen.

Sebastian Einbock, Gründer von JuraForum.de, betont: "Bei der Überarbeitung des JuraForum-Designs stand vor allem die Nutzerfreundlichkeit im Mittelpunkt. Dies zeigt sich unter anderem in einer Verbesserung der Übersichtlichkeit in Verbindung mit einer gut lesbaren Schrift. Inhaltlich will JuraForum.de nun vermehrt auch Studenten, Referendare und Anwälte ansprechen. Zudem soll durch die Integration von Experten-Branchenbuch.de in das JuraForum.de potentiellen Mandanten die Suche nach kompetenten Beratern aus Recht, Steuern und Wirtschaft erleichtert werden."


JuraForum.de
Sebastian Einbock
Prinzenstr. 1
30159
Hannover
info@juraforum.de
0511-47397780
http://www.juraforum.de


Web: http://www.juraforum.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sebastian Einbock, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 230 Wörter, 1978 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: JuraForum.de


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von JuraForum.de lesen:

JuraForum.de | 04.02.2013

10 Jahre JuraForum: 10 Tassen zu gewinnen

Von 2003 bis 2013 hat sich das "JuraForum" als Plattform für juristische Diskussionen, Nachrichten und Inhalte im Internet etabliert. Der Kern der Seite besteht aus etwa 100 Juraforen, in denen täglich zahlreiche juristische Diskussionen stattfinde...
JuraForum.de | 14.12.2011

Juraexamen mit Metalldetektoren: Niedersachsens Jurastudenten werden bald gescreent!

Wie das Niedersächsische Justziministerium heute mitteilt, werden ab dem Klausurdurchgang im Januar 2012 in Niedersachsen Eingangskontrollen vor den Jura-Examensklausuren mit Metalldetektoren durchgeführt. Diese Eingangskontrollen dienen laut dem...
JuraForum.de | 14.12.2011

Fachanwaltslehrgang: staatliche Förderung in Niedersachsen

Über 20 Millionen Euro Fördermittel der Europäischen Union und des Landes Niedersachsens stehen für so genannte kleine und mittlere Unternehmen (KMU) und deren Beschäftigte zur beruflichen Weiterqualifikation bereit. Kleine und mittlere Unterneh...