info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
PartnerGate GmbH |

ICANN-Meeting in Brüssel (20. bis 25. Juni)

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


PartnerGate präsentiert sein Domain-Management-System

München, 11. Juni 2010 - Die 38. Tagung der internationalen Internet-Verwaltungsorganisation steht in den Startlöchern. Durch den günstig gelegenen Veranstaltungsort Brüssel werden auf dem traditionellen Branchen-Treff diesmal besonders viele europäische Vertreter wie Registrare, Webhoster und Internet-Service-Provider erwartet, die aufgrund der örtlichen Entfernung sonst meist nicht teilnehmen können. Als Aussteller und Konferenzteilnehmer mit dabei ist der Münchner Registrar PartnerGate GmbH (www.partnergate.com). Der Spezialist für die Registrierung und Verwaltung von Domains für Großabnehmer gewährt auf seinem Stand erste Einblicke auf das Web-Interface zum neuen Domain-Management-System PartnerGate 2.0.

Nahezu alle weltweit verfügbaren TLDs registrieren und verwalten
Nach der Fertigstellung der XML/SOAP-Schnittstelle im Mai dieses Jahres soll das Web-Interface des vollständig neu entwickelten Systems in der zweiten Jahreshälfte 2010 seinen Produktivbetrieb aufnehmen. Über die XML/SOAP Schnittstelle und die aktuelle Systemversion PartnerGate 1.0 können bereits jetzt Domain-Namen unter mehr als 300 Domain-Endungen registriert und verwaltet werden - und damit nahezu alle weltweit verfügbaren Top-Level-Domains.
"Domain-Wiederverkäufer, Registrare und künftig auch Betreiber einer eigenen New Top-Level-Domain wie .MARKENNAME oder .FIRMENNAME, stellen beim Domain-Management unterschiedliche Anforderungen", so Johannes Steck, Business Development Director bei der PartnerGate GmbH. "PartnerGate bietet deshalb drei spezielle Lösungen, die diese vielschichtigen Anforderungen adressieren: Hoch flexibel und individuell erweiterbar, sind unsere Systemlösungen stets auf dem neusten Stand der Technik und eröffnen als Software-as-a-Service (SaaS) kosteneffiziente Ansätze."

Das Domain-Management-System von PartnerGate ist in drei unterschiedlichen Lösungen verfügbar, die auf die jeweiligen Anforderungen zugeschnitten sind:

PartnerGate for Registrars
Diese Variante bietet Registraren zusätzlich die Möglichkeit für den technischen Betrieb einer eigenen Registry-Akkreditierung, wie zum Beispiel die Mitgliedschaft bei der DENIC, EURid, nic.at oder anderer Domain-Vergabestellen. Dabei bleibt die Mitgliedschaft formal vollständig erhalten, und lediglich der technische Betrieb wird kostengünstig ausgelagert. Zudem kann der Registrar sein Domain-Portfolio gegebenenfalls vervollständigen und dabei alle Top-Level-Domains in einem Domain-Management-System gemeinsam verwalten.

PartnerGate for Registries
PartnerGate for Registries richtet sich an Betreiber einer eigenen Top-Level-Domain (TLD), wie es die ICANN voraussichtlich 2011 ermöglichen will. Damit könnten z.B. Firmen- und Markeninhaber ihre eigene Domain-Endung wie .MARKENNAME oder .FIRMENNAME exklusiv nutzen. Zudem können TLD-Betreiber bestehende Domain-Portfolios unter herkömmlichen gTLDs und ccTLDs im selben System verwalten und administrieren. PartnerGate bietet über die Unternehmensgruppe InterNetWire alle Leistungen, um die Anforderungen der ICANN für eine eigene TLD zu erfüllen, das Bewerbungsverfahren erfolgreich zu durchlaufen und dauerhaft den sicheren Betrieb einer TLD zu gewährleisten.

PartnerGate for Resellers
richtet sich an Domain-Großabnehmer und -Wiederverkäufer wie Internet-Service-Provider, Webhoster und Internet-Agenturen, die große Domain-Bestände verwalten. Über die White-Label Reseller-Version des PartnerGate können Provider wiederum ihren Kunden ein Web-Interface für die Bestellung und Verwaltung von Domains bereitstellen. Neben Domains können über das PartnerGate auch SSL-Serverzertifikate sowie ein Spam- und Virenschutz voll automatisiert bestellt werden. Höchste DNS-Ausfallsicherheit mit vier Nameserver in vier autonomen Systemen und die fachliche Kompetenz in der Kundenbetreuung vervollständigen das PartnerGate für Wiederverkäufer.

Auf dem ICANN-Meeting in Brüssel können interessierte Besucher sich über das Lösungsangebot der PartnerGate GmbH im Foyer der Gold Hall informieren.



PartnerGate GmbH
Peter Hupfauer
Wilhelm-Wagenfeld-Str. 20
80807 München
+49 (89) 55061-0

www.partnergate.com



Pressekontakt:
Schwartz Public Relations
Monika Röder
Sendlinger Straße 42A
80331
München
mr@schwartzpr.de
089 211871 44
http://www.schwartzpr.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Monika Röder, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 489 Wörter, 4393 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von PartnerGate GmbH lesen:

PartnerGate GmbH | 21.08.2014

PartnerGate übernimmt Vorreiterrolle bei Datenschutzregelung mit der ICANN

München, 21.08.2014 - Zeitgleich mit zwei weiteren deutschen Registraren ist es der in München ansässigen RegistryGate GmbH gelungen, eine Ausnahmegenehmigung zum aktuellen Registrar Accreditation Agreement (RAA) zu erwirken. RegistryGate ist ICAN...
PartnerGate GmbH | 23.03.2014

PartnerGate gewinnt Cloud-Hosting Spezialist dogado als strategischen Partner und feiert eine Million verwaltete Domains

München, 23.03.2014 - Die PartnerGate GmbH, einer der führenden deutschen Domain-Registrare mit Sitz in München, freut sich zeitgleich zum Erreichen der millionsten, im Kundenauftrag verwalteten Domain den Abschluss einer exklusiven Partnerschaft ...
PartnerGate GmbH | 05.06.2013

PartnerGate bietet als offizieller TMCH-Agent neuen Service zur Eintragung von Markennamen beim Trademark Clearinghouse

München, 05.06.2013 - Bis zum Start der ersten neuen Top-Level-Domains (TLDs) ab dem Spätsommer 2013 sollten Markeninhaber eine Registrierung ihrer wichtigen Markennamen beim Trademark Clearinghouse (TMCH) durchführen, um diese vor unerwünschten...