info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Aperto AG |

Aperto und Google: Online Marketing-Angebote für die öffentliche Hand und NGOs

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Gemeinsame Fachveranstaltung zu internationalen Online-Kampagnen und Social Media Monitoring zeigt aktuelle Entwicklungen und Potentiale im Online Marketing

Berlin, 11.06.2010 - Bürger, die Informationen zu politischen und gesellschaftlichen Themen suchen, nutzen größtenteils das Internet. Erste Anlaufstelle für Suchen sind Google und vermehrt auch YouTube, beispielsweise für politische Reden oder Debatten. Organisationen des öffentlichen Sektors und NGOs können über thematisch passende Anzeigen bei den Suchergebnissen gezielt auf sich und ihre Informationsangebote aufmerksam machen und so ihre Wahrnehmung im Web steigern.

Was dabei zu beachten ist, und wie Online-Kampagnen am effizientesten über verschiedene Kanäle gesteuert werden können, waren Themen der Fachveranstaltung der Partner Aperto Online Marketing und Google am 09. Juni in Berlin. Die von Aperto Online Marketing präsentierten Kampagnen-Beispiele des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales, des Europäischen Parlaments sowie von SOS-Kinderdorf und weiteren Kunden belegen, wie gut gezielte Aufmerksamkeitsgewinnung im Web funktionieren kann.

"Für die öffentliche Hand und NGOs wird es immer wichtiger, Bürger mit Kampagnen da abzuholen, wo sie Informationen suchen. Wir bieten unseren Kunden die dafür erforderliche Planungs- und Kreativkompetenz sowie viel Erfahrung in der Umsetzung großer Kampagnen - so beispielsweise zur Europawahl, bei der wir in wenigen Wochen knapp eine Milliarde Sichtkontakte in 27 Ländern erzielen konnten. Durch intensive Zusammenarbeit mit unserem Partner Google verfügen wir über weitreichende Kenntnisse der Such- und Werbetechnologien und können Kampagnen dadurch sehr effizient gestalten", sagt Carmen Rohr, Geschäftsführerin der Aperto Online Marketing GmbH.

"Google und YouTube werden tagtäglich von Millionen Bürgern aller Altersgruppen genutzt, um relevante Informationen zu finden. Wir ermöglichen Organisationen, in den Suchergebnissen mit Textanzeigen gezielt auf sich aufmerksam zu machen. Diese Anzeigen erscheinen überall dort, wo nach bestimmten Begriffen gesucht wird - das kann sowohl bei Google als auch bei YouTube sein. Ein weiterer wichtiger Kanal ist unser reichweitenstarkes Content-Netzwerk, das mehr als eine Million Websites umfasst. Die erfolgreichsten Werbetreibenden bauen bei der Ausgestaltung ihrer Kampagnen auf kompetente Agentur-Partner wie Aperto Online Marketing, die wissen, wie politische oder auch Spenden-Kampagnen kreativ und erfolgreich umgesetzt werden können", sagt Carsten Grueber, Industry Manager Public bei Google Deutschland.

Mit Social Media Monitoring wissen, was diskutiert wird und Krisen frühzeitig erkennen

Weiterer Schwerpunkt der Veranstaltung war das Social Media Monitoring, also die Analyse und Bewertung der Millionen Blog-, Foren-, Twitter- und anderer Social Web-Einträge hinsichtlich bestimmter Themen und Suchbegriffe. "Es gibt nichts, was im Internet nicht diskutiert wird. Wir bieten unseren Kunden die Tools und das Expertenwissen, um die für sie relevanten Diskussionen und Einträge im Social Web quantitativ wie inhaltlich zu analysieren und zu bewerten. Dadurch sind sie besser informiert, können mögliche Krisenthemen frühzeitig erkennen und gegebenenfalls gezielt mit Kommunikationsmaßnahmen darauf reagieren", so Carmen Rohr.

Weitere gemeinsame Veranstaltungen der Partner Aperto Online Marketing und Google sind in Planung.



Aperto AG
Marcus Bond
Chausseestraße 5
10115 Berlin
+49 30 283921-0

www.aperto.de



Pressekontakt:
BOND PR-Agenten
Marcus Bond
Graefestr. 90
10967
Berlin
kontakt@bond-pr.de
030-35129979
http://www.bond-pr.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Marcus Bond, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 440 Wörter, 3553 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Aperto AG

Service Agentur


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Aperto AG lesen:

Aperto AG | 15.07.2013

Aperto erhält Mandat für den Relaunch der Design-Plattform laFraise

Berlin, 15.07.2013 - Die zum Leipziger Unternehmen Spreadshirt gehörende Design-Plattform www.lafraise.com hat sich in einem mehrstufigen Auswahlverfahren für Aperto als Agenturpartner entschieden. Nach einem Markt-Screening und einer ersten Vorste...
Aperto AG | 12.07.2013

Universität Basel vergibt Web-Etat an Aperto

Berlin, 12.07.2013 - Die Universität Basel plant die konzeptionelle, gestalterische und technische Überarbeitung ihres Webauftritts. In einer Ausschreibung setzte sich die Kommunikationsagentur Aperto als Partner für den Relaunch durch. Aperto wir...
Aperto AG | 10.07.2013

Aperto entwickelt Website von SOS-Kinderdorf weiter

Berlin, 10.07.2013 - Aperto hat den kompletten Webauftritt von SOS-Kinderdorf neu konzipiert, das Design überarbeitet und den Relaunch technisch umgesetzt. Mit persönlichen Geschichten neben gut strukturierten Themen stärkt der neue Auftritt die d...