info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Alcatel-Lucent Deutschland AG |

Führende Branchenalysten verliehen zum zweiten Mal den jährlichen Alcatel-Lucent Dynamic Enterprise Awards an innovative Unternehmen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Stuttgart, 11. Juni 2010 - Die Dynamic Enterprise Awards werden jährlich von einem international besetzten Expertengremium aus Branchenanalysten an Unternehmen verliehen, die sich in einem hochdynamischen Umfeld durch innovative Enterprise Communications auszeichnen. Das Ziel des Programms ist es, die führenden Unternehmen zu ermitteln, die sich durch Kundenorientierung, Umsatzwachstum und Innovationsimpulse für Mitarbeiter bei gleichzeitiger Steigerung ihrer Produktivität hervortun. Als Finalisten wurden Unternehmen ausgewählt, die insbesondere unter Einsatz fortschrittlicher Kommunikations- und Collaboration-Tools Verbesserungen in den Kunden- und Mitarbeitererfahrungen erzielen konnten.

Unter mehr als 200 Bewerbern wählten 28 unabhängige Branchenanalysten, darunter Mitarbeiter der internationalen Unternehmen IDC, Frost, Ovum, Yankee Group, McGee-Smith Analytics, CommFusion, Contact Babel, Current Analysis und Forrester Research, drei Gewinner aus die im April 2010 Gelegenheit hatten, ihre Beiträge in London vorzustellen.

Ausgezeichnet wurde die Regierung des mexikanischen Bundesstaates Oaxaca aus der Region Amerika sowie das Four Seasons Hotel Mumbai und das Unternehmen Capgemini China aus der Region Asien-Pazifik.

"Wir freuen uns, die weltweit innovativsten und dynamischsten Unternehmen auszuzeichnen", so Xavier Martin, Vice President, Product Marketing, Alcatel-Lucent Enterprise Group. "Diese Organisationen kommen zwar aus verschiedenen Branchen, engagieren sich aber gleichermaßen für eine Verbesserung der unternehmensweiten Kommunikation. Wir sind dankbar, dass sie uns nachdrücklich verdeutlichen, was eine wahrhaft dynamische Organisation ausmacht."

Die Preisträger stellten den Branchenexperten ihre jeweiligen Enterprise-Communications-Strategien vor und erläuterten ihren Anspruch auf einen Platz unter den weltbesten Organisationen. Zur Auswahl mussten sich die Finalisten in sechs Enterprise-Communications-Kategorien an den höchsten Standards messen lassen. Drei Kriterien entschieden über die Gesamtnote: Innovation, Optimierung und Kommunikationsfähigkeit. Alle Gewinner waren in der Lage, bessere Dienste durch eine innovative Infrastruktur zu erbringen, die für ein höheres Engagement der Mitarbeiter sorgt, die Ressourcen des Unternehmens bestmöglich nutzt und die betrieblichen Kosten senkt.


Informationen zu den Gewinnern:

Oaxaca zählt zu den ärmsten Bundesstaaten Mexikos. Die Regierung von Oaxaca wurde für die Planung und Umsetzung eines Pilotprojekts zur Modernisierung der Hauptstadt des Bundesstaates ausgewählt. Die Hauptstadt ist ein wichtiges regionales Touristikzentrum. Um die Belastung durch Lärm, Verkehr und Verschmutzung zu senken, die tagtäglich von 25.000 Regierungsmitarbeitern ausgeht, die in 120 auf die Stadt verteilten Gebäuden tätig sind, baute man außerhalb der Stadt zwei neue Gebäudeparks, fasste dort alle Mitarbeiter zusammen und richtete öffentliche Zubringerdienste ein. Durch die neue Telekommunikationsinfrastruktur, die auch Unified-Communications und Knowledge-Sharing umfasst, konnte die Regierung erhebliche Verbesserungen in den Bereichen Service und Mitarbeiterproduktivität erzielen und gleichzeitig die Telekommunikationskosten senken; Geld, das jetzt für die Verbesserung der öffentlichen Dienste zur Verfügung steht.

Das Four Seasons Hotel Mumbai gehört zur gleichnamigen kanadischen Hotelkette mit insgesamt 83 Hotels in 35 Ländern. Es wurde ausgewählt, weil es seine Führungsstellung durch innovative Verbesserungen behauptet, die dazu beitragen, Geschäftsleuten das Reisen zu erleichtern und Touristen den Urlaub zu verschönern. Bei konsequenter Ausrichtung auf den Gast und unterstützt von einer hochmodernen Kommunikationsinfrastruktur bietet das Hotel seinen Gästen und Mitarbeitern auf allen 33 Stockwerken Wireless-Zugänge.

Die konvergierte Netzwerkinfrastruktur überzeugt durch höchste Leistung, Effizienz und Sicherheit. Mitarbeiter nutzen moderne, mobile Wi-Fi-basierte Kommunikationsgeräte, um die Produktivität und Reaktionszeit zu verbessern. Mit einer proaktiven Datenübermittlung unter den Mitarbeitern kann das Hotel gleichzeitig besser auf Notfallsituationen reagieren. Der Partner des Four Seasons für die innovative Implementierung dieser Technologie ist ABS India, ein führender Anbieter von Enterprise-Communications-Lösungen für den indischen Subkontinent, der kleine, mittelständische und große Unternehmen mit vielen Standorten zu seinen Kunden zählt.

Als eines der führenden Unternehmen im Bereich IT-Services und Consulting wurde das Global Delivery and Shared Service Center von Capgemini wegen seiner zuverlässigen, verfügbaren und skalierbaren Netzwerkinfrastruktur ausgewählt, die das Unternehmen hinsichtlich Consulting, Technologie und Outsourcing unterstützt. Diese Infrastruktur trägt zu einem besseren Netzwerk- und Applikationsmanagement bei, erweitert die benutzerorientierte Sicherheit, optimiert Ressourcen und Prozesse durch Unified Communications und ermöglicht einen voll integrierten Contact-Center-Betrieb. Das Ergebnis ist eine Infrastruktur, die umfassend auf die geschäftlichen Ziele des Unternehmens ausgerichtet ist, und die Interaktion zwischen Kunden, Partnern und Mitarbeitern verbessert.


Alcatel-Lucent Deutschland AG
Regina Wiechens-Schwake
Lorenzstraße 10
70435
Stuttgart
regina.wiechens-schwake@alcatel-lucent.com
+49 711 821 43843
http://www.alcatel-lucent.com


Web: http://www.alcatel-lucent.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Regina Wiechens-Schwake, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 631 Wörter, 5521 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Alcatel-Lucent Deutschland AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Alcatel-Lucent Deutschland AG lesen:

Alcatel-Lucent Deutschland AG | 08.07.2014

Alcatel-Lucent Enterprise ausgezeichnet für Communications-Solutions-Produkt des Jahres 2014

Stuttgart, 08.07.2014 - .- Premium DeskPhone als außergewöhnlich innovativ gewürdigt- Bietet kleinen und großen Unternehmen ein hervorragendes KommunikationserlebnisDas Premium DeskPhone von Alcatel-Lucent Enterprise ist von dem internationalen M...
Alcatel-Lucent Deutschland AG | 18.06.2014

Unified Communications verbessert Produktivität und Kundenbindung

Stuttgart, 18.06.2014 - Echte Wettbewerbsvorteile bietet Unified Communications (UC) nur bei einem ganzheitlichen Ansatz über das gesamte Unternehmen hinweg, der die Mitarbeiter, Kunden und internen Geschäftsprozesse einbezieht. Im dritten - und le...
Alcatel-Lucent Deutschland AG | 16.06.2014

Frost & Sullivan zeichnet Alcatel-Lucent Enterprise für seine exzellente Unified-Communications-Lösung aus

Stuttgart, 16.06.2014 - Auf einen Blick:- OpenTouch?-Plattform von Alcatel-Lucent Enterprise mit dem "Product Differentiation Excellence Award Unified Communications Deployment Strategies Global 2014" ausgezeichnet- Der 10-stufige Evaluierungsprozess...