info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
SCHMOLZ + BICKENBACH |

Benedikt Niemeyer: Stahlmarkt im Aufwind

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Benedikt Niemeyer, der Vorstandsvorsitzende der SCHMOLZ + BICKENBACH AG, begrüßt die aktuelle Belebung der internationalen Absatzmärkte im Spezialstahlsegment. Die Anforderungen an hochwertige Stähle haben sich durch die Wirtschaftskrise nicht verändert. Auch weiterhin werden maßgeschneiderte Lösungen aus Edelstahl etwa in der Automobilindustrie, dem Maschinenbau oder im Energiesektor nachgefragt.

„Die Auswirkungen der Krise waren im vergangenen Jahr letztlich in allen Stahlmärkten dramatisch“, erklärt Benedikt Niemeyer. „Aktuell verzeichnen unsere Kunden aus der stahlverarbeitenden Industrie jedoch international wieder steigende Auftragseingänge. Daher gehen wir von einer weltweit anhaltenden Entwicklung mit positiven Auswirkungen auf den Spezialstahlmarkt aus.“ Eine Sonderkonjunktur verzeichnet der Stahlkonzern in der Öl- und Gasindustrie der USA. Für diesen Wirtschaftszweig entwickelt und vertreibt SCHMOLZ + BICKENBACH seit mehreren Jahren branchenspezifische und hochentwickelte Spezialstahllösungen.

Konzernchef Benedikt Niemeyer blickt daher optimistisch in die Zukunft: „Wir werden auch in Zukunft unserem Motto ,Providing Special Steel Solution‘ treu bleiben und unseren Kunden international in kurzer Zeit exakt auf ihre Ansprüche zugeschnittene Spezialstahllösungen liefern.“


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Nina Hertel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 108 Wörter, 919 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von SCHMOLZ + BICKENBACH lesen:

SCHMOLZ + BICKENBACH | 07.12.2010

Benedikt Niemeyer: Ausgezeichnetes ökologisches Engagement

Die Stiftung Arbeit und Umwelt hat im November einen Umweltpreis an die Deutschen Edelstahlwerke verliehen. Benedikt Niemeyer, Vorstandsvorsitzender des Mutterkonzerns SCHMOLZ + BICKENBACH begrüßte insbesondere die nachhaltige Integration der Mitar...