info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
DealHamster |

Gartenmöbel Trends 2010 auf DealHamster.com

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Wer Gartenmöbel online einkauft spart Zeit, Geld und Mühen


Wer Gartenmöbel online einkauft spart Zeit, Geld und Mühen

Wien, 24. Juni 2010. Gute Gartenmöbel sind teuer, halten dafür aber fast ein Leben lang. Laut einer Studie des Ifak Instituts geben über 40 Prozent der Deutschen zwischen 100 und 249 Euro im Jahr für Pflanzen, Gartengeräte und Gartenmöbel aus. Qualitativ hochwertige Produkte aus Holz, Teak oder Rattan werden dabei immer beliebter. Gutscheine für Gartenmöbel (http://www.dealhamster.com/de/internet/d-gartenmoebel-de) gibt es jetzt auf der Gutschein-Plattform DealHamster.com.

Der Gartenmöbel Trend 2010 geht in Richtung Naturmaterialien. Die Zeit der Plastikmöbel ist endgültig vorbei, es wird wieder Wert auf eine hochwertige Ausstattung gelegt. Das Material muss pflegeleicht, UV- und witterungsbeständig sein. Dafür eignet sich besonders Poly-Rattan oder hochwertiges behandeltes Holz, wie zum Beispiel Teak. Wer dabei nicht der Natur und dem Klima schaden will, sollte beim Kauf von Teak auf das FSC-Zertifikat achten.

Gartenmöbel-Serien: Frei kombinierbar und individuell
Immer mehr Hersteller produzieren Gartenmöbel Serien. Von Sesseln über Sofas bis hin zu Miniaturmöbel für Kinder sind alle Teile miteinander kombinierbar und individuell zusammenstellbar. Passend zu den „Basics“ gibt es natürlich auch Sonnenliegen, Tische, Hocker, Beistelltisch und vieles mehr.

Mocca und Cappuccino sind Möbelfarben der Saison
Diese Saison setzen Profis und Trendexperten bei den Möbeln vor allem auf Naturfarben wie Cappuccino und Mocca, die sich gut der Natur anpassen. Bei den Accessoires wie Pölster, Bezüge und Decken darf es etwas bunter zugehen. Knallige Farben bringen Schwung in den Garten oder auf die Terrasse und dienen als sommerlicher Eye-Catcher. Experten raten Polster und andere Accessoires aus Stoff über Nacht drinnen zu verstauen und sie nicht unnötig UV-Strahlen auszusetzen (Gefahr des vorzeitigen Ausbleichens von Farben).

Über DealHamster.com
Dealhamster.com bietet rund drei Millionen Gutscheine zu Produkten und Dienstleistungen über ein Online-Portal an. Dank einer eigens entwickelten, revolutionären Technologie werden zu sämtlichen Themen, Produkten, Dienstleistungen und Shops sowohl ausdruckbare, als auch direkt online einlösbare Gutscheine aggregiert. Diese Gutscheine sind mit Geo-Daten versehen und können so direkt an eine Zielgruppe in der zum Angebot passenden Location ausgeliefert werden. DealHamster.com ist neben 123people und tripwolf ein weiteres Internetservice, in das die Startup factory i5invest mit Kapital und Know-how investiert ist.




Medien-Kontakt DealHamster
Bernhard Lehner www.dealhamster.com
Spengergasse 37-39
1050 Wien
bernhard@dealhamster.com
Tel.: +43 664 439 86 09
www.dealhamster.com/de/blog


Web: http://www.dealhamster.com/de/internet/d-gartenmoebel-de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Bernhard Lehner, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 344 Wörter, 2721 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: DealHamster


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von DealHamster lesen:

Dealhamster | 11.06.2010

MacBooks von Apple boomen unter Studenten

Wien, 11.Juni 2010: Immer mehr Menschen nutzen Apple. Laut einer Studie von AT Internet hatte Apple im April 2010 bereits 6,8 Prozent Marktanteil in Europa, ein Plus von 2,3 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Besonders Studenten profitieren von Ermäßi...