info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Gestrim Deutschland |

Gestrim übernimmt Wohnportfolio in Dresden

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Gestrim erhält den Auftrag für das Property Management von über 2.000 Wohn- und Gewerbeeinheiten in Dresden.

Die dänischen Investoren, eine namhafte Pensionskasse und eine renommierte Versicherungsgesellschaft, für die Gestrim bereits 1.500 Einheiten in Berlin verwaltet, haben das Portfolio im Mai 2010 von der GAGFAH GROUP übernommen. Als Berater für die Transaktion zeichnet die Dr. Lübke GmbH verantwortlich, die auch das Asset Management übernimmt.

Die zum Portfolio gehörenden Wohnanlagen liegen zentral in Dresden unweit des Großen Gartens. Darunter befindet sich auch die prominente Immobilie „Prager Zeile“ die mit einer Länge von 240 Metern als der längste Plattenbau Europas gilt. Im Zuge der Übernahme eröffnet Gestrim in der Marschnerstraße das zweite Büro in der sächsischen Landeshauptstadt. Insgesamt verwaltet der Property Manager nun in Dresden 3.000 Einheiten mit einer Gesamtfläche von 152.966 qm.

Mit der Portfolio-Übernahme baut Gestrim seine Spezialisierung im Bereich Wohnen weiter aus. Der aktuelle Property Management Report 2010 bescheinigt Gestrim mit Platz 2 in der Asset - Klasse Wohnen seine Kompetenz in diesem Bereich.

Kontaktdaten:
Gestrim Deutschland Immobilien Management AG & Co. KG
Pohlstraße 20
10785 Berlin
Telefon: 030 / 89 04 69 - 0
Telefax: 030 / 89 04 69 - 199
E-Mail: gestrim@gestrim.de
http://www.gestrim.de

Weitere Informationen:
Sunshine Marketing Werbeagentur GmbH
Frau Carolina Lebedies
Telefon 033397 / 60365
E-Mail: info@sunshinemarketing.de
http://www.sunshinemarketing.de

Gestrim Deutschland ist ein Teil der französischen Nexity Services Division (www.nexity.fr). Der Nexity-Konzern ist europaweit tätig und betreut im kaufmännischen Immobilienmanagement aktuell ca. 970.000 Einheiten in mehr als 280 Büros und 8.400.000 qm Gewerbefläche in mehr als 280 Büros. Gesellschafter der Nexity ist u.a. die CAISSE D´EPARGNE, der drittgrößte Bankkonzern (Sparkassenorganisation) Frankreichs mit rund 55.000 Mitarbeitern. Gestrim Deutschland versteht sich als Spezialist für Wohnimmobilien und Wohneigentumsverwaltung und ist in den Geschäftsbereichen Property Management, Portfoliooptimierung, Fondsmanagement, Immobilienconsulting und Vermietung tätig. Gestrim verwaltet und managt in Deutschland mit rund 200 Mitarbeitern über 47.000 Wohn- und Gewerbe-Einheiten, 550.000 qm Gewerbefläche und 150 geschlossene Immobilienfonds. Das Fondsmanagement betreibt das Unternehmen als Joint Venture gemeinsam mit der führenden Berliner Wirtschaftprüfungsgesellschaft RöverBrönner. Gestrim Deutschland ist ein Teil der französischen Nexity Services Division. Weitere Informationen unter http://www.gestrim.de.


Web: http://www.gestrim.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Carolina Lebedies, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 316 Wörter, 2613 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema