info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Avaya |

Avaya schreibt zwei Quartale in Folge schwarze Zahlen: Im vierten Quartal 2003 vier Prozent Umsatzsteigerung gegenueber Q3

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Muenchen, den 28. Oktober 2003 - Avaya Inc. (NYSE: AV), ein fuehrender Anbieter von Kommunikationsnetzwerken und -services fuer Unternehmen, hat die Ergebnisse fuer das am 30. September 2003 beendete vierte Geschaeftsquartal (01.07.2003 - 30.09.2003) bekannt gegeben. Danach erwirtschaftete das Unternehmen einen Nettogewinn von 66 Millionen US-Dollar oder 15 Cent pro Aktie, verglichen mit einem Nettogewinn von 8 Millionen US-Dollar oder 2 Cent pro Aktie im dritten Quartal 2003. Der Umsatz im vierten Quartal belaeuft sich auf 1,118 Milliarden US-Dollar und ist damit um 4,3 Prozent hoeher als im vorangegangenen Quartal (1,072 Milliarden US-Dollar). Im Finanzjahr 2003 erwirtschaftete das Unternehmen einen Umsatz von 4,338 Milliarden US-Dollar, verglichen mit 4,956 Milliarden US-Dollar im Finanzjahr 2002. Das entspricht einem Umsatzrueckgang von 12,5 Prozent.

Das Barguthaben des Unternehmens stieg in den letzen fuenf Quartalen in Folge auf 1,192 Milliarden US-Dollar an. Dadurch verzeichnet Avaya zum ersten Mal seit seiner Gruendung im Oktober 2000 ein netto Barguthaben1 von 239 Millionen US-Dollar. Im Berichtszeitraum profitierte das Unternehmen von den wiederholt gesunkenen Betriebskosten, die um 30 Millionen US-Dollar geringer waren als im dritten Quartal dieses Jahres. Ebenso positiv liegen die Betriebsertraege, die im vierten Quartal bei 87 Millionen US-Dollar lagen, eine Steigerung von 70 Millionen US-Dollar im Vergleich zum vorangegangenen Dreimonatszeitraum.

Im vierten Quartal 2002 verzeichnete Avaya noch einen Verlust von 544 Millionen US-Dollar oder von 1,50 US-Dollar pro Aktie bei einem Umsatz von 1,152 Milliarden US-Dollar.

"Avaya ist jetzt in einer ganz anderen Position als noch vor drei Jahren nach unserem Spin-Off", so Don Peterson, Chairman und CEO bei Avaya. "Heute sind wir profitabel und konnten unsere Ausgabendisziplin unter Beweis stellen, die uns zu einer starken finanziellen Position verholfen hat. Wir haben ein skalierbares Geschaefts- und Finanzmodell, mit dem wir effektiv um Marktanteile konkurrieren koennen. Wir sind ein fuehrendes Unternehmen im Bereich der IP-Telefonie und bieten unseren Kunden Loesungen und Services, die ihre Produktivitaet erhoehen."

Ergebnisse des Finanzjahres 2003
Avaya verzeichnete im Finanzjahr 2003 einen Umsatz von 4,338 Milliarden US-Dollar, verglichen mit 4,956 Milliarden US-Dollar im Finanzjahr 2002, was eine Verringerung von 12,5 Prozent bedeutet. Das Unternehmen hatte einen Nettoverlust von 88 Millionen US-Dollar oder einen Verlust von 23 Cents pro Aktie im Finanzjahr 2003, verglichen mit einem Nettoverlust von 666 Millionen US-Dollar oder 2,44 US-Dollar pro Aktie im Finanzjahr 2002.


1 Netto Barguthaben ist definiert als Barguthaben oder Barguthaben-Äquivalente abzüglich bestehender Verbindlichkeiten


Ueber Avaya
Avaya Inc. entwickelt, baut und managt Kommunikationsnetzwerke fuer mehr als eine Millionen Unternehmen weltweit, darunter 90 Prozent der Fortune 500. Avaya ist ein fuehrender Anbieter von sicheren und zuverlaessigen Internet Protocol (IP) Telefonie-Systemen, Kommunikationsapplikationen und -services fuer Unternehmen aller Groessenordnungen. Avayas Kunden koennen mit den Produkten des Spezialisten in Sachen Konvergenz von Sprach- und Datenkommunikation fuer Geschaeftsanwendungen bestehende und neue Netze produktiver einsetzen und gleichzeitig auf Avayas erstklassige Serviceleistungen weltweit bauen. Weiterfuehrende Informationen zu Avaya unter www.Avaya.de.

Tim Brill
Avaya Public Relations EMEA
+44 14 83 30 8075
timbrill@avaya.com

Anja C. Breitenfeldt/Agnes Strieder
unicat communications, Gabi Eckart&Anja Seubert GbR
+49 89 74 34 52 23/18
avaya@unicat-communications.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Anja C. Breitenfeldt, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 363 Wörter, 2865 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Avaya


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Avaya lesen:

Avaya | 22.04.2016

Abschaltung des ISDN-Netzes - Was passiert Ende 2018?

Frankfurt am Main, 22. April 2016 - Mit der Abschaltung des ISDN-Netzes in zwei Jahren müssen alle Anschlüsse auf IP umgestellt sein. Was im privaten Bereich relativ problemlos läuft, stellt Unternehmen vor größere Herausforderungen. Das liegt...
Avaya | 22.10.2014

Christian Oertzen ist neues Mitglied des European Boards bei Avaya und Vorsitzender der Geschäftsführung

Frankfurt am Main, 22. Oktober 2014 - Christian Oertzen (51) ist seit dem 1. Oktober Vorsitzender der Geschäftsführung von Avaya in Deutschland. Zudem verantwortet er in seiner Position als Vice President für Central Europe das weitere Wachstum im...
Avaya | 18.08.2014

Avaya bereits im sechsten Jahr in Folge Leader im Gartner Magic Quadrant für Unified Communications

Frankfurt am Main, 18. August 2014 - Gartner stuft Avaya erneut als Leader im Gartner Magic Quadrant für Unified Communications 2014¹ ein. Damit unterstreichen die Marktforscher bereits im sechsten Jahr in Folge die Kompetenz von Avaya im Bereich U...