info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
H+BEDV Datentechnik GmbH |

H+BEDV bringt AntiVir® Exchange Server 2000/2003 auf den Markt

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Virenschutz, erweiterte Content Filter-Funktionalität, Malware-Kontrolle sowie umfangreiche Security Policy sorgen für sichere Email-Kommunikation

Tettnang, 29. Oktober 2003 – Die H+BEDV Datentechnik bietet ab sofort ihre neue Sicherheitslösung AntiVir® Exchange Server 2000/2003 an. Das komplette Sicherheits-, Organisations- und Managementpaket besteht aus Virenschutz und regelbasierten Content Filtern (AntiVir „Wall“) und sorgt für einen störungsfreien und effizienten elektronischen Informationsaustausch.

AntiVir Exchange Server 2000/2003 schützt die gesamte Mailserver-Umgebung umfassend vor Email-Attacken, Viren, Würmern, Trojanern und anderen unerwünschten Inhalten. Auf dem Exchange-Server installiert, prüft AntiVir den gesamten externen und internen Email-Verkehr sowie Mail-Inhalte, Adressköpfe, Betreffzeilen und Dateianhänge rekursiv und in Echtzeit. Verdächtige Dateianhänge und manipulierte Dateien werden zuverlässig erkannt und abgeblockt.

Parallel dazu schützt das Content Filter-Modul „AntiVir® Wall“ vor Belästigungen durch Spam Emails und sichert das Versenden vertraulicher Informationen.

Die über eine MS-basierte Management Console zentral verwalteten AntiVir® Lösungsmodule nutzen ein regelbasiertes Sicherheitskonzept (Policy). Über die direkte Interaktion aller Funktionen wird ein hohes Maß an Sicherheit gewährleistet. Die Update-Routine von Search Engine und Virensignaturen erfolgt vollautomatisch. Gemeinsame Protokolle, Statistiken und Fehlerreports ermöglichen die komfortable Sicherheits-Administration.

AntiVir Exchange Server 2000/2003 ist ab sofort in deutscher Sprache verfügbar. Eine englische Version ist in Vorbereitung.


Über H+BEDV Datentechnik GmbH

Die H+BEDV Datentechnik GmbH ist spezialisierter Hersteller System übergreifender Security Business Solutions für mittelständische und Großunternehmen. Das Unternehmen aus Tettnang (BW) entwickelt und vertreibt seit 1988 die mehrfach ausgezeichnete Virenschutz-Lösung AntiVir®. Wesentliches Kernziel von H+BEDV Datentechnik ist die kontinuierliche Schließung von Sicherheitslücken im Bereich unternehmenskritischer Kommunikationsschnittstellen. Neben einer breiten Aufstellung im Windows-Markt nimmt das Unternehmen eine technologisch führende Rolle im Linux-Markt ein und bietet bereits heute eine große Bandbreite leistungsstarker Security-Lösungen für Linux basierte File-, Web- und Mailserver sowie Workstation.

Mit nahezu 4.000 Resellern in Europa sowie zahlreichen registrierten AntiVir® Händlern im außereuropäischen Ausland verfügt H+BEDV Datentechnik über ein dichtes Vertriebsnetz. Zu den strategischen Partnern zählen unter anderem Clearswift, AVM Computersysteme, eSeSIX Computer, Group Technologies, Pyramid Computers, Arcor, Novell, Red Hat, SuSE und Central Command. Darüber hinaus arbeitet das Unternehmen eng mit dem Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) zusammen.

Weitere Informationen zur H+BEDV Datentechnik GmbH und AntiVir sind zu finden unter: www.antivir.de


Pressekontakt

Für weitere Informationen und Fotomaterial wenden Sie sich bitte an:
H+BEDV Datentechnik GmbH
Reinhold Hammer
Lindauer Straße 21
D-88069 Tettnang
Tel.: +49 (0) 7542-500 0
Fax: +49 (0) 7542-525 10
Email: rhammer@antivir.de
www.antivir.de

onpact AG
Jürgen Wollenschneider
Forstenrieder Allee 194
81476 München
Tel.: +49 (0) 89-759003 124
Fax: +49 (0) 89-759003 10
Email: wollenschneider@onpact.de
www.onpact.de


Bildmaterial

www.proficontent.de – Verzeichnis „AntiVir“


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jürgen Wollenschneider, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 369 Wörter, 3452 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: H+BEDV Datentechnik GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von H+BEDV Datentechnik GmbH lesen:

H+BEDV Datentechnik GmbH | 21.11.2005

Neue Impulse für das ETCF

Neue Impulse für das ETCF Der Thin-Client- und Server-based-Computing-Markt hat volle Fahrt aufgenommen. Parallel zu der rasanten Entwicklung der Branche kann das ETCF starkes Mitgliederwachstum verzeichnen. München, 21. November 2005 – Steige...
H+BEDV Datentechnik GmbH | 07.11.2005

H+BEDV und SecurIntegration bringen Virenschutz ins SAP-System

Tettnang, 7. November 2005 – Um mehr Sicherheit für SAP-Systeme zu gewährleisten, ist das international tätige SAP-Security-Beratungsunternehmen SecurIntegration mit dem Sicherheitssoftware-Experten H+BEDV eine Partnerschaft eingegangen. Die beid...
H+BEDV Datentechnik GmbH | 25.08.2005

H+BEDV Datentechnik warnt vor Trojaner:

Die neue Sicherheitslücke in Windows 2000 (MS05-039) wurde erst kürzlich "gestopft", weshalb genau vor einer Woche der Worm/Zotob so viele Computer infizieren konnte. Der neue Trojan-Downloader kommt mit einem Betreff, Body und Dateianhang und füh...