info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
HMI |

HMI: Kicken wie die Großen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


HMI TEAM CUP: Spannung und Emotionen zum Finale 2010


Hamburg, im Juni 2010: Während in Südafrika die Profifußballer noch bis Mitte Juli um den Einzug ins Finale kämpfen, sind die Mannschaften beim ersten HMI TEAM CUP bereits einige Schritte weiter. Mit 16 Teams und rund 2.500 Fans steigt vom 2. bis zum 4. Juli im Hochsauerland ein besonderes Fußballfest. Die Kicker-Elite der HMI sucht die Besten der Besten – und feiert beim HMI Sommercamp ein Turnierwochenende der Superlative.

Im Frühjahr haben sich aus der HMI 54 Teams der Qualifikation gestellt. Die 16 besten Mannschaften spielen Anfang Juli ihre Sieger aus. Unter den Fußballbegeisterten finden sich neben einem Team aus der HMI-Zentrale in Hamburg auch Mannschaften aus Belgien und Österreich. Am Samstag geht es auf zwei Plätzen der eigens für dieses Wochenende installierten HMI ARENA in die K.O.-Runde.

Nahezu rund um die Uhr läuft ein attraktive Rahmenprogramm. Neben dem gemeinsamen Erlebnis der Viertelfinalspiele in Südafrika dreht sich auch beim Rahmenprogramm des Turniers alles um den Ball. Ein Höhepunkt wird der Auftritt der „Uwe-Seeler-Traditionself“ sein. Die HMI-Ballkünstler treffen dabei auf die zahlreichen Fußball-Idole. Dazu gehören die Ex-Profis Uwe Bein, Wolfgang Kleff, Frank Mill, Dariusz Wosz, Maurizio Gaudino sowie Klaus Fischer – letzterer ist unvergessen als Torschütze des Jahrhunderts mit seinem Fallrückzieher im Jahr 1977.

Der HMI TEAM CUP findet 2010 zum ersten Mal statt. Die Veranstalter haben eigens für das Final-Wochenende ein komplettes „Fußballdorf“ in Medebach im Hochsauerland gebaut; zwei Kleinfeldplätze, Tribünen, zahlreiche Aktivstationen und Cateringinseln stehen bereit. Alle Spiele werden von aus dem TV bekannten Moderatoren live begleitet. Auf das Gewinner-Team des HMI TEAM CUP wartet ein einmaliger Preis, der natürlich einen sehr aktuellen Bezug zum Fußball hat. HMI-Vorstand Ludger Griese sieht dem Sport-Wochenende mit Spannung entgegen: „Ich freue mich schon sehr auf die Tage mit den Teams und deren Fans.“



Über die HMI
Die HMI ist eine der erfolgreichsten Vertriebsorganisationen der ERGO Versicherungsgruppe. Weltweit ist ERGO in mehr als 30 Ländern vertreten, in Deutschland zählt sie über alle Sparten hinweg zu den Marktführern.


Kontakt
HMI
Marc Jacobi
Überseering 45
22297 Hamburg
Tel.: 040/6376-3831
Kontakt@vdhmi.de
http://www.hamburg-mannheimer.de

Web: http://www.hmi-fussballturnier.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Marc Jacobi, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 255 Wörter, 1952 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von HMI lesen:

HMI | 09.02.2011

HMI: Testkunden des WDR von HMI-Beratungskonzept überzeugt

Hamburg – Februar 2011. Eine Testberatung durch Mitarbeiter des TV-Senders WDR belegt es: Der „Finanzkompass“ der HMI ermöglicht eine transparente und zielführende Beratung in Fragen der Altersvorsorge. Die Prüfer zeigten sich ausdrücklich...
HMI | 27.12.2010

HMI: „Jürgen Klopp, ein Markenbotschafter für die HMI, wie er besser nicht sein könnte“

Im Fußball gehört die Hinrunde der Vergangenheit an und auch das Geschäftsjahr der HMI neigt sich dem Ende zu. Ein guter Augenblick für die HMI, um mit dem Herbstmeister zurück zu blicken und ein Resümee zu ziehen. Dass sich dabei erneut ungeah...
HMI | 16.11.2010

HMI: Positive Resonanz auf „Führen durch Motivation“ belegt Erfolg des innovativen Modells

„Führung durch Motivation“ – ein innovatives Motivationsmodell, das in Zusammenarbeit mit dem renommierten Experten Prof. Dr. Hugo Kehr (TU München) entwickelt worden ist und seitdem kontinuierlich weiterentwickelt wird, hat in der HMI Erfolgs...