info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
CHEMOWERK GmbH |

Cemo, Spezialist für sicheres Lagern wird 50

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Fünf Jahrzehnte Innovation und Wachstum:


Schnell und effizient auf die verschiedenen und aktuellen Marktsituationen der Kunden reagieren zu können, ist seit Jahrzehnten Tradition bei Cemo. Im 50. Jahr bietet der Weinstädter Spezialist nun eine breite Palette an praxisbewährten Lösungen rund um sicheres Lagern, Transportieren, Tanken und ein Sortiment für den Winterdienst.

Schnell und effizient auf die verschiedenen und aktuellen Marktsituationen der Kunden reagieren zu können, ist seit Jahrzehnten Tradition bei Cemo. Im 50. Jahr bietet der Weinstädter Spezialist nun neben Eigenbedarfs-, Tankstationen bzw. mobilen Tankanlagen auch Pumpen, Transport- und Lagerbehälter sowie Umweltschutzausrüstung, Wärme- und Energiespeicher. Daneben ist nicht zuletzt die Sparte Winterdienstausrüstung ein weiteres Standbein im Portfolio.

Robuste Traubenbütten aus leichtem glasfaserverstärktem Kunststoff – kurz GFK genannt – als Arbeitserleichterung für örtliche Winzer, damit fing 1960 beim Chemowerk in Weinstadt-Strümpfelbach alles an (Bild 1). Die mit dieser Manufaktur gewonnenen Erfahrungen und das Streben nach Perfektion führten 1968 zur Produktion der ersten, in Deutschland zugelassenen Heizöltanks in GFK-Verbundbauweise. Patentrechtlich geschützt erwiesen sich diese als leichte und dauerhaft korrosionsbeständige Alternative zu Stahltanks. Zwei Jahre später wurde zur Kapazitätserweiterung ein neues Werk in Schnelldorf, Bayern gegründet. Der hochfeste Verbundwerkstoff aus Polyesterharz und einer Armierung aus Glasfasermatten erlaubte es 1990 den verschärften Lagerungsanforderungen für wassergefährdende Stoffe gerecht zu werden. Dazu erweiterte der Hersteller sein Angebot um zahlreiches praxisbewährtes Handlings-Equipment (Bild 2). Der Philosophie „Sicherheit geht vor“ entsprach 1997 die Einführung des ersten KT-Tanks, eines GFK-Tanks aus einem Stück ohne Nahtstelle. Nach der DIN ISO Zertifizierung 2001 folgte ein weiterer Quantensprung: der erste doppelwandige GFK-Tank in Sandwichbauweise. Da er sicherer und leicht zu überwachen ist, vereinfachten sich die behördlichen Auflagen. Die Produktion faserverstärkter Formteile für Kraftfahrzeuge ergänzte 2003 die Produktpalette. Um der gestiegenen Nachfrage gerecht zu werden, entstand zwischen 2005 und 2008 ein Zweigwerk in Tschechien. Gleichzeitig wurde eine neue Tankserie für die Vorrats-Lagerung der Harnstofflösung AdBlue für die Abgasnachbehandlung von LKWs entwickelt. Um den Lieferservice weiter zu verbessern, entstand ein neues Logistikzentrum in Schnelldorf. Die kontinuierliche Umstellung der Angebotspalette vom Behälter- und Tankspezialisten zum Ausrüster für Umweltschutz drückt sich seit 2008 auch im Markennamen aus: Aus Chemo wurde Cemo.

Web: http://www.cemo-group.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jürgen Großholz, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 295 Wörter, 2392 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: CHEMOWERK GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von CHEMOWERK GmbH lesen:

CHEMOWERK GmbH | 05.09.2012

Gegen die winterliche Glätte die richtige Ausrüstung

Verkehrsflächen im Winter sicher befahr- und begehbar zu halten ist in unseren Breiten eine wichtige aber auch nicht einfache, durch Gesetze und Vorschriften geregelte Aufgabe für Grundstückseigner, Gemeinden und öffentliche Einrichtungen. Da...
CHEMOWERK GmbH | 13.08.2012

Übersichtlicher Katalog zeigt Bewährtes und viel Neues

Seit über 50 Jahren bietet Cemo praxiserprobte Produkte für den professionellen Einsatz in Bau-, Forst- und Landwirtschaft sowie für kommunale Dienste. Der neue, überarbeitete Katalog mit nun über 230 übersichtlichen Seiten zeigt die bewährten...
CHEMOWERK GmbH | 24.07.2012

Leicht und sauber betanken mit PE-Tankstationen

Eine völlig neue, superleichte Benzintankstation aus Polyethylen (PE) erlaubt nun noch einfacheres Nachtanken und zugleich sicheren Umgang mit dem Gefahrstoff Benzin. Die mobilen Anlagen KS-Mobil Easy PE von CEMO gibt es in zwei Ausführungen mit Za...