info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Yachthafenresidenz Hohe Düne |

Yachthafenresidenz Hohe Düne verstärkt Nachhaltigkeit

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Küchenchef Tillmann Hahn setzt auf regionale Produkte und Bio-Qualität


Juni 2010 – Das Bewusstsein für regionale und saisonale Produkte spürt man in der Yachthafenresidenz Hohe Düne in allen Restaurants. Das besondere Augenmerk des Sternekochs Tillmann Hahn liegt dabei auf der kulinarischen Vielfalt und den heimischen Produkten aus der Ostsee-Region. Seit Kurzem bietet die Küche der Yachthafenresidenz auch zertifizierte Bio-Produkte aus ökologischer Erzeugung.

Bei der Auswahl seiner Lieferanten legt Tillmann Hahn großen Wert auf gute Qualität der Produkte aber auch auf persönliche Kontakte. So kennt und nutzt er viele seiner regionalen Partner und deren Produktionsstätten bereits seit über sechs Jahren. „Alte Tomatensorten, wie sie hier in der Region angebaut werden, sind jetzt in den Sommermonaten eine schmackhafte Komponente unserer Menüs, die wir täglich für unsere Gäste kreieren“, so Hahn. Zur Förderung der Region sowie zur Erhaltung des natürlichen Gleichgewichtes, entscheidet sich Hahn bei der Auswahl seiner Zutaten für regionale Anbieter, die ökologisch arbeiten. Nachhaltiges Denken ist heutzutage ein wichtiger und zeitgemäßer Baustein für eine erfolgreiche Gastronomie, um den Gästen dauerhaft qualitativ hochwertige und gesunde Lebensmittel zu präsentieren.

Ein weiteres Bekenntnis der Yachthafenresidenz Hohe Düne zur ökologischen Denkweise ist die Bio-Zertifizierung verschiedener Produkte. Um den Gästen eine Sicherheit für Bio-Produkte zu geben, kontrolliert der Fachverein Öko-Kontrolle e. V. fachgerecht deren Verwendung. So kommen die Gäste im Restaurant Brasserie wie auch im hauseigenen Steakrestaurant in den Genuss von Bio- Rindfleisch aus Mecklenburg-Vorpommern.

Information und Reservierung:
http://www.hohe-duene.de oder unter Telefon 0381 / 50 40-0.


Web: http://www.hohe-duene.de/ostsee-hotels-restaurants-bio.html


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Yachthafenresidenz Hohe Düne, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 179 Wörter, 1365 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Yachthafenresidenz Hohe Düne lesen:

Yachthafenresidenz Hohe Düne | 01.02.2011

Wachablösung in der Yachthafenresidenz Hohe Düne

Als Mitglied der Geschäftsleitung zeichnet Harald Schmitt in seiner neuen Position für die Abläufe in den Bereichen Hotel, F&B, Housekeeping und Spa verantwortlich. Der gebürtige Badener Harald Schmitt begann seine Karriere in der Hotellerie u...
Yachthafenresidenz Hohe Düne | 21.12.2010

Trüffelfest in der Yachthafenresidenz Hohe Düne

Inspiriert von seiner Reise nach Turin Ende Oktober, kreierte Sternekoch und Küchenchef der Yachthafenresidenz Hohe Düne Tillmann Hahn sein winterliches Menu Jardinière. Auf seiner Reise in die Trüffelregion im norditalienischen Piemont hatte Hah...
Yachthafenresidenz Hohe Düne | 17.12.2010

Yachthafenresidenz Hohe Düne: Wellnessbereich ist „Exzellent“

Das HOHE DÜNE SPA hat zum zweiten Mal nach 2008 das höchste Qualitätssiegel des Deutschen Wellness Verbands erhalten. Der 4.200 Quadratmeter große Wellnessbereich der Yachthafenresidenz Hohe Düne sicherte sich mit 953 von 1.055 möglichen Punkte...