info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ZARGES GmbH |

Mehr Sicherheit auf der Leiter

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


ZARGES Safer Step Technology sorgt für ein Höchstmaß an Rutschsicherheit


• Patentierter Kunststoffeinsatz und Qualitätsbördelung machen den Unterschied • Sicherer Stand auch in feuchten Bereichen

Manchmal ist es nur eine Kleinigkeit, die in punkto Sicherheit entscheidet: Im Fall von ZARGES Leitern mit Safer Step Technology ist es eine in die Stufe integrierte Gummilippe, die für ein Höchstmaß an Rutschsicherheit sorgt. Die 2006 eingeführt Sicherheitstechnologie hat sich inzwischen zu einem echten Bestseller im ZARGES Programm entwickelt und wird bei immer mehr Produkten eingesetzt.
Das Geheimnis der Safer Step Technology ist auf den ersten Blick erkennbar: In die hochfeste und geriffelte, 80 Millimeter tiefe Aluminium-Stufe ist passgenau ein Kunststoffeinsatz integriert, der für hohe Rutschfestigkeit in Längs- und Querrichtung sorgt – auch beim Einsatz in feuchten Bereichen. Für diese Kombination hat ZARGES auch ein Patent und unterstreicht damit eindrucksvoll den Führungsanspruch in punkto Sicherheit beim Einsatz von Steigsystemen.
Ausgestattet mit der Safer Step Technology bietet ZARGES Stufen-Anlegeleitern sowie ein- und beidseitig begehbare Stufenleitern für verschiedene Arbeitshöhen an. Auch bei Plattformleitern, Überstiegen, Podestleitern und Arbeitspodesten kommt die innovative Sicherheits-Technologie zum Einsatz. Denn: Die Sicherheit der Menschen, die in der Höhe arbeiten, steht für ZARGES an oberster Stelle.
Als zusätzliches Sicherheitsmerkmal bieten die Leitern mit Safer Step Technology eine hochfeste Qualitätsbördelung, was die Verbindung der Stufen mit den Holmen betrifft. Diese sorgt für hohe Stabilität und verbessert damit zusätzlich die Standsicherheit für den Nutzer. In der Top-Version Z600 sind die Safer Step-Leitern mit einer besonders aufwendig konstruierten Stufe mit ergonomisch abgerundeter Stufenvorderkante ausgestattet und die Leiternholme noch dazu abriebfest eloxiert.

Mehr Infos unter www.safer-step.de und www.zarges.de.

Pressekontakt:
Carmen Bloß
Fröhlich PR GmbH i.A. der ZARGES GmbH
Alexanderstraße 14
95444 Bayreuth
Tel. +49(09 21) 7 59 35-57
Fax +49(09 21) 7 59 35-60
E-Mail c.bloss@froehlich-pr.de

Web: http://www.zarges.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Carmen Bloß, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 254 Wörter, 2008 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: ZARGES GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ZARGES GmbH lesen:

Zarges GmbH | 15.11.2016

Ausgezeichnete Designqualität

Sie ist die Mobilitätslösung für den sicheren und bequemen Transport: Die K424 XC von ZARGES verbindet die hohe Produktqualität der traditionsreichen ZARGES-Boxen mit einer innovativen Mobilitätslösung durch integrierte Rollen und einen auszieh...
Zarges GmbH | 10.11.2016

Sicher arbeiten von Anfang an

Wenn es um Arbeiten in der Höhe geht, spielt die Sicherheit eine große Rolle. Deshalb hat der europäische Marktführer für Steigtechnik ZARGES jetzt das Berufsförderungswerk der südbadischen Bauwirtschaft mit einer Arbeitsplattform, einer Monta...
Zarges GmbH | 20.10.2016

Sicher zu den Göttinnen

Ein bis zwei Mal im Jahr werden die 34 Siegesgöttinnen in der Befreiungshalle in Kelheim vom Staub befreit. Mit einem neuen, speziell auf die Anforderungen vor Ort angepassten Gerüst sorgt ZARGES als europäischer Marktführer für Steigtechnik jet...