info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Grand City Hotels GmbH |

Deutsche Saunameister beim heißesten Event Deutschlands im HanseDom in Stralsund ermittelt

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Am 25. und 26. Juni schwitzten Männer, Frauen und Kinder bei der 6. Offenen Deutschen Saunameisterschaft in Stralsund um die Wette


Am Wochenende wurde zu sechsten Mal ermittelt, wer am längsten schwitzen kann. Auf dem Freigelände im Badeparadies HanseDom in Stralsund (http://www.hansedom.de/) fanden vor zahlreich erschienenen Zuschauern die 6. Deutschen Saunameisterschaften statt. Bei der zweitägigen Open Air-Veranstaltung im Freizeitpark an der Ostsee gewann bei den Männern Alexander Baltes aus Hessen. Im internationalen Teilnehmerfeld ließ er die 43 Konkurrenten aus Deutschland, Polen und Belgien hinter sich. Im Finale musste er 6:54 Minuten bei 110 Grad Celsius schwitzen, um Deutscher Saunameister zu werden. Am längsten hielt es in der Vorrunde Ronald Klamma mit 14:47 Minuten im „Sauna-Schwitzkasten“ im HanseDom aus. Bei den Frauen setze sich Michaela Butz im Finale mit 10:25 Minuten durch.
Bei Verstößen gegen die strengen Regeln gibt es die Rote Karte
Die Regeln bei den Deutschen Saunameisterschaften sind ziemlich streng. In der Wettkampfsauna im HanseDom herrscht eine Temperatur von 110 Grad Celsius. Es wird nicht nackt, sondern in Badekleidung sauniert: Männer tragen eine Badehose, Frauen einen Badeanzug. Es sind nur zwei Sitzpositionen erlaubt: aufrecht oder im Kutschersitz. Außerdem ist es verboten, die Sitzposition mehr als einmal zu verändern, sich den Schweiß abzuwischen oder zu reden. Bei Regelverstößen werden an die Sportler, wie im Fußball, gelbe und rote Karten verteilt. Übrigens müssen die Teilnehmer die Sauna ohne fremde Hilfe verlassen. Gelingt ihnen das nicht, werden sie disqualifiziert. Da man die Sauna-meisterschaften in gewisser Weise zu den Extremsportarten zählen kann, müssen die Teilnehmer ihre Gesundheit nachweisen und ein Arzt ist bei dem Wettkampf auch vor Ort..
Bereits zum fünften Mal war das Badeparadies HanseDom in Stralsund Austragungsort der Offenen Deutschen Saunameisterschaften. Das Unternehmen der Grand City Hotels GmbH (http://www.grandcityhotels.de/) bietet nicht nur die besten Bedingungen für diese extreme Saunaevent sondern auch interessierte Zuschauer und eine direkte Unterkunft für die Teilnehmer, die im angeschlossenen Radisson Blu Hotel übernachten können.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Matthias Wilke, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 295 Wörter, 2140 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Grand City Hotels GmbH

Grand City Hotels – eines der führenden Hotelmanagement-Unternehmen in Europa
Mit über 100 Hotels in Deutschland, den Niederlanden, Belgien, Österreich, Italien, Großbritannien, Spanien, Ungarn und Zypern ist Grand City Hotels eines der führenden Hotelmanagement-Unternehmen in Europa. Grand City Hotels verfügt über mehr als 13.000 Hotelzimmer und verbucht jährlich über drei Millionen Gäste. Die Hotels werden von Grand City Hotels Management geführt und unter der Eigenmarke „Grand City Hotel“ und renommierten Marken wie Radisson Blu, Best Western, Mercure und Holiday Inn vermarktet. Der Wirkungskreis des Unternehmens umfasst das allgemeine Management, Verkauf & Marketing, E-Commerce, Revenue Management, Einkauf, Controlling sowie Business Development inklusive Hotelfinanzierung und Akquisition. Im aktuellen Treugast Investment Ranking wird Grand City Hotels mit „AA“ geführt. Mehr Informationen zum Hotelportfolio sind unter www.grandcityhotels.com abrufbar.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Grand City Hotels GmbH lesen:

Grand City Hotels GmbH | 16.11.2011

Im Grand City Hotel übernachten und topbonus Meilen sammeln.

Bei nur einer Übernachtung in einem der europaweit mehr als 100 Grand City Hotels erhalten topbonus Teilnehmer statt 500 Meilen 1.500 Prämienmeilen gutgeschrieben. Die Aktion gilt bis zum 31. Januar 2012. So bietet sich bereits bei zwei voneinan...
Grand City Hotels GmbH | 06.07.2010

Premiere für Grand City in Österreich: Renaissance Salzburg jetzt ein Radisson Blu Hotel

Salzburg, 6. Juli 2010. Ab sofort ist die Hotelmanagement-Gesellschaft Grand City Hotels (GCH) auch in Österreich präsent. Sie baut ihre Zusammenarbeit mit der Rezidor Hotel Group weiter aus und managt das ehemalige Renaissance Salzburg Congress Ce...