info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Wind River GmbH |

Wind Rivers VxOPC-Lösung adressiert vernetzte Anwendungen im IMC Markt

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Mit VxOPC adressiert Wind River die Bedürfnisse des Marktes für industrielle Messgeräte und Regelungen (IMC Industrial Measurement and Control). Die Lösung realisiert OLE (Object Linking and Embedding) für Datenserver zur Prozesssteuerung und ist komplett in das Echtzeitbetriebssystem (RTOS) VxWorks integriert. Standardinterfaces ermöglichen das Zusammenspiel von Automations- und Steuerungsanwendungen mit Geschäfts- und Büro-Applikationen. Beim Einsatz von VxOPC profitieren die Entwickler von vorintegrierten Laufzeitkomponenten und Werkzeugen. Die Lösung ist ab sofort verfügbar und ermöglicht es, Systeme für den IMC Markt innerhalb kürzester Zeit zu entwickeln.

Bei den industriellen Software-Herstellern hat sich OPC (OLE for Process Control) als de Facto Standard etabliert. Laut Thomas Burke, Präsident der OPC Foundation (www.opcfoundation.org), fordern die Anwender von Produkten zum Embedded Computing eine immer einfachere, nahtlose Interaktion mit anderen Geräten. „Die OPC Foundation freut sich, Industrieführer wie Wind River als Mitglieder seiner Organisation zu begrüßen.“

„Dank VxOPC müssen die Wind River Kunden jetzt nicht länger einen OPC Server von anderen Automations-Ausrüstern erwerben, und ersparen sich den Integrationsaufwand,“ meint ARC Advisory Group Senior Analyst Dick Slansky. „Wird VxOPC mit dem aktuellen Produktangebot von Wind River kombiniert, bietet es eine komplette Suite für Industrielle Mess- und Regelsysteme.“

Über VxOPC

VxOPC ist Wind Rivers Implementierung der OPC Spezifikation im Echtzeitbetriebssystem VxWorks. Die Lösung beinhaltet den OPC Datenserver und ein interaktives Client Werkzeug. Die enge Integration in die Tornado Entwicklungsumgebung, das Echtzeitbetriebssystem VxWorks und die VxDCOM Technologie von Wind River verringert die Entwicklungszeit enorm. VxOPC wird in Anwendungen für industrielles Messen und Regeln eingesetzt. Dies schließt Prozesssteuerungen, Roboter, Maschinenbau, Halbleiter Herstellung, verteilte Regelungssysteme, diskrete Regelungen, sowie Ausstattung für Tests und Messungen ein. Die Lösung ist ab Juni 2001 verfügbar.

Kontakt:

Wind River GmbH, Evelyn Hochholzer; Tel: 089/962445-0; evi.hochholzer@windriver.com
Agentur Lorenzoni GmbH, Public Relations, Beate Lorenzoni; Tel: 089/386659-0; beate@lbpr.de

Web: http://www.windriver.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, beate Lorenzoni, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 200 Wörter, 1662 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Wind River GmbH lesen:

Wind River GmbH | 16.01.2009

Wind River stellt Wind River Hypervisor vor - Embedded World, 3. bis 5. März, Halle 11, Stand 118

Hardware-Virtualisierung ermöglicht in unterschiedlichen Betriebssystem-Umgebungen die gemeinsame Nutzung der darunter liegenden Hardware-Ressourcen wie Cores und Speicherplatz. Wind River Hypervisor unterstützt unterschiedliche Single- und Multico...
Wind River GmbH | 24.07.2008

Wind River erweitert Device Management um Testautomatisierung

Wind River ergänzt den Produktbereich Device Management um die Lösung Test Management. Test Management hilft Geräteherstellern, den Testprozess für Gerätesoftware zu automatisieren und zu verkürzen. Damit können Hersteller Kosten und Zeitaufwa...
Wind River GmbH | 15.07.2008

VxWorks MILS 2 in der Evaluierungsphase zur Zertifizierung nach EAL6+/NSA

VxWorks MILS 2, Wind Rivers Umsetzung des Sicherheitskonzeptes MILS (Multiple Independent Levels of Security), befindet sich im Verfahren zur Zertifizierung nach Common Criteria (ISO/IEC 15408) Evaluation Assurance Level 6+/NSA High Robustness. VxWor...