info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
medivendis.de - Ihre Agentur für Gesundheitsmarketing |

arzneimittel.de ++ Fußpilz, ein lästiger Begleiter auf Schritt und Tritt

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Im Sommer steigt die Anzahl der Fußpilzinfektionen. Die hohen Temperaturen verlocken zum Barfußgehen, Freibäder haben Hochsaison und die Begeisterung für Sport nimmt auch wieder zu. Pilzsporen haben jetzt leichtes Spiel sich zu vermehren und die Ansteckungsgefahr ist hoch.

Wie der Name schon sagt ist Fußpilz eine Infektion der Haut mit Pilzen an den Füssen und eine der am meisten verbreiteten Pilzerkrankungen. Leider denken immer noch viele Menschen, dass Fußpilz auf Grund mangelnder Hygiene entsteht und lassen ihn deshalb aus Scham nicht behandeln.

Wie entsteht Fußpilz
Doch dass ist schlichtweg falsch, denn rund jeder dritte ist davon betroffen und eine Übertragung erfolgt sehr schnell. Bei jedem Schritt verliert der Mensch viele winzig kleine Hautschüppchen von den Füßen, wodurch eine Ansteckung fast überall möglich ist, falls man auf Hautpartikel mit Pilzen trifft. An jedem Menschen lassen sich Pilze nachweisen, doch meist lösen erst ein geschwächtes Immunsystem oder Verletzungen der Haut eine Erkrankung aus. Da Pilzen feuchtwarmes Klima sehr entgegen kommt, nistet sich der Fußpilz mit Vorliebe zwischen den Zehen an und dringt dort in feine Risse der Haut ein.

Symptome bei Fußpilz
Meist erkennt man die Erkrankung erst dann, wenn die Haut beginnt zu jucken. Dem Juckreiz folgen das Nässen der betroffenen Stelle und eine Rötung der Haut mit Hautrissen. Die obere Hautschicht löst sich in Schuppen und quillt auf. Wird der Fußpilz jetzt nicht behandelt, kann er sich auch auf Fußsohle, Ferse oder die Fußoberseite ausdehnen und es können schmerzhafte Entzündungen entstehen.

Maßnahmen gegen Fußpilz, Vorbeugung und Behandlung
Folgende Maßnahmen sich hilfreich, um den Pilz zu bekämpfen bzw. um ihm vorzubeugen:
- Waschen Sie täglich die Füße um infizierte Hautpartikel zu entfernen
- Nach dem Duschen oder Baden gründlich die Füße abtrocknen, auch zwischen den Zehen und das Handtuch bei einer bestehenden Infektion nur einmal benutzen um erneute Ansteckung zu vermeiden
- Die Kleidung, vor allem die Socken sollten luftdurchlässig sein, nicht aus synthetischem Material bestehen und täglich gewechselt werden
- Waschen Sie Ihre Wäsche mit speziellen Waschmitteln
- Meiden Sie es, in Schwimmbädern, öffentlichen Duschen, Hotels oder Saunen barfuß zu laufen
- Benutzen Sie nach dem Schwimmbadbesuch Desinfektionsspray
- Solange die Infektion nicht verheilt ist, sollten sie immer Schuhe, auch im Haus, tragen um eine Ansteckung anderer Personen zu vermeiden
- Ist die Haut trocken oder rissig, verwenden Sie pflegende Cremes oder Lotions
Schon bei den ersten Anzeichen wie Juckreiz sollte ein Arzt oder Apotheker aufgesucht werden.
Die Behandlung mit Anti-Pilz Mittel, egal ob mit Spray, Gel oder Creme darf nicht vorzeitig abgebrochen werden und sollte mehrmals täglich erfolgen. Auch wenn der Juckreiz oft schon nach wenigen Tagen nachlässt, sollte die Behandlung mindestens 3 Wochen durchgeführt werden, um die Infektion vollständig zu auszuheilen.

Weitere Informationen sowie wirksame Anti-Fußpilz Produkte finden Sie unter www.arzneimittel.de


www.arzneimittel.de - So geht Gesundheit heute! ++ arzneimittel.de ist die Versandapotheke der St. Ursula Apotheke, München. Das Portal ist Ihre neue deutsche Versandapotheke rund um Gesundheit & Medizin, Arzneimittel & Medikamente, Kosmetik & Pflege, Ernährung & Nahrungsergänzung und Homöopathie & Naturheilkunde.

www.medivendis.de - Ihre Agentur für Gesundheitsmarketing ++ medivendis versteht sich als ganzheitlicher Lösungsanbieter im Gesundheitsbereich zwischen Marketing, Öffentlichkeitsarbeit/Presse, Technologie und rechtlichen Möglichkeiten. Gerade in der heutigen Zeit unterliegt der Gesundheitsmarkt folgenschweren Umwälzungen. Aber eben diese Veränderungen bergen enormes Potential für einzelne Unternehmen, sofern man es versteht die Zeichen der Zeit zu erkennen und praxis-orientierte und rechtlich fundierte Lösungsansätze zu verfolgen und letztendlich auch zu realisieren.

www.juravendis.de - Ihre tägliche Portion Recht ++ juravendis Rechtsanwälte ist eine Rechtsanwaltssozietät, die sich auf das Gesundheitsrecht und die gesundheitsnahen Bereiche des Medien- und Wirtschaftsrechts spezialisiert. Die Kanzlei berät Unternehmen der Gesundheitsbranche zu deren spezifischen gesundheitsrechtlichen Fragestellungen, beispielsweise zur Abgrenzung der unterschiedlichen Gesundheitsprodukte (Arzneimittel / Lebensmittel / Kosmetika / Futtermittel / Biozidprodukte etc.), zur Kennzeichnung und Bewerbung von Gesundheitsprodukten, insbesondere Health Claims, sowie zum Apothekenrecht, zu Fragen der Pharmadistribution und des Arzneimittelpreisrechts.


Web: http://www.arzneimittel.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ulrich Hansel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 608 Wörter, 4738 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema