info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
IBS GmbH |

Rieta Vanessa de Soet: Business Center als Alternative zum eigenen Büro

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Die Bedeutung von Business Centern in wirtschaftlich schwierigen Zeiten nimmt zu, so Rieta de Soet von IBS Intelligent Business Solutions GmbH in Zug und Dr. Fabian de Soet von der GMC Global Management Consultants AG, Zug in einem Interview.


Für die IBS Business Center ist die wichtigste Kontinuität der Wandel. Sie stellen sich den hohen Anforderungen der aktiven Wirtschaftsregion, so Rieta de Soet. \r\n

Am Beispiel der Wirtschaftsmetropole Frankfurt am Main, dem grössten Finanzplatz in Deutschland zeigt sich deutlich eine steigende Nachfrage nach serviced offices, so Rieta de Soet Geschäftsführerin der IBS Business Center.

In und um Frankfurt am Main erwirtschaften mehr als 300.000 Unternehmen ein jährliches Bruttoinlandsprodukt von ca. 180 Milliarden Euro und beschäftigen mehr als 2,5 Millionen Menschen. Der internationale Branchenmix ist für die Business Center Branche eine optimale Geschäftsgrundlage mit steigender Tendenz, so Rieta de Soet.

Die Vorteile sind klar definiert so Fabian de Soet und sind in wenigen Punkten zusammen zu fassen.

Keine Investition in eine eigne Infrastruktur, " Personal on demand" von der Sekretärin über
Marketingspezialisten bis zum Management auf Zeit.

Bis zu einer Mitarbeiterzahl von 10 Personen sind Business Center auch bei langfristiger Nutzung von mehr als drei Jahren prinzipiell preiswerter als eigene Büroräume zu mieten, so Rieta de Soet.

Business Center werden Investitionsanreize auch für ausländische Investoren erhöht, so Rieta de Soet.

Business Center erleichtern den Marktzugang für kleine und mittlere Unternehmen und bieten ausländischen Investoren den sofortigen Business Start.

Darüber hinaus schliessen sie eine Marktlücke (Ein-Mann/Frau-Büros) und unterstützen den Schritt in die Selbständigkeit, so Fabian de Soet.





IBS GmbH
Rieta Vanessa de Soet
Baarerstrasse 94
6300
Zug
pr@news-channel.ch
0041 41 560 36 00
http://www.ibsgmbh.ch


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Rieta Vanessa de Soet, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 195 Wörter, 1550 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: IBS GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von IBS GmbH lesen:

IBS GmbH | 29.03.2016

Kundenservice

Der optimale Kundenservice setzt sich aus verschiedenen Komponenten zusammen, eine davon ist der richtige Telefonservice. Ein guter Telefonservice gilt als Voraussetzung für eine gute Korrespondenz zwischen Unternehmen und Kunde, ist allerdings nich...
IBS GmbH | 29.03.2016

Werden Sie jetzt zu Ihrem eigenen Chef

Franchising gibt es schon lange nicht mehr nur für Fastfoodketten, auch Business Center lassen sich einfach und erfolgreich als Franchise-Unternehmen weiterführen. Auch die IBS GmbH, um Rieta de Soet und Dr. Fabian de Soet ist als Franchisemodell k...
IBS GmbH | 10.03.2016

Die Ökonomie eines Business Centers

"Kriterien" - ein Wort das häufig negative Assoziationen hervorruft. Nicht aber wenn es um Standards geht. Im Allgemeinen ist das Wort Standard, so Rieta Vanessa de Soet, folgendermaßen definiert: Ein Maßstab an Qualität Eine Basis für Gewicht, ...