info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Asseco Germany AG - Business Unit AP |

APplus revolutioniert Ergonomie und Produktdesign

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Schwerpunkt Ergonomie


Schwerpunkt Ergonomie Karlsruhe, 05.07.2010 - Der ERPII-Spezialist Asseco Germany AG stellt die neue Generation seiner zu 100 Prozent webbasierenden Lösung APplus vor. ...

Karlsruhe, 05.07.2010 - Der ERPII-Spezialist Asseco Germany AG stellt die neue Generation seiner zu 100 Prozent webbasierenden Lösung APplus vor. Die neue Version besticht nicht nur durch ein neues Oberflächen-Design nach den neuesten ergonomischen Richtlinien und eine neu gestaltete Benutzerführung, sondern beinhaltet auch eine bis dahin einzigartige Spracheingabe, mit der weite Teile der Software gesteuert und Eingaben durchgeführt werden können.

"Menschen arbeiten nicht in Anwendungen, sondern in Prozessen. Nachdem in unserer ERPII-Lösung APplus schon seit Jahren keine Anwendungsgrenzen mehr in technischer Hinsicht bestehen, haben wir einen Schwerpunkt unserer Entwicklungsaktivitäten auf die prozessorientierte Benutzerführung gelegt. Das Ergebnis ist die neue Generation von APplus, die einen Meilenstein in Sachen Bedienkomfort darstellt. Damit verfügen wir neben der 100-prozentigen Webbasierung über weitere Alleinstellungsmerkmale im Markt: in Sachen Ergonomie, Bedienkomfort und Sprachsteuerung der Software setzen wir neue Maßstäbe", betont Markus Haller, Vorstand der Asseco Germany AG.

Neueste ergonomische Richtlinien legen dar, welche Eigenschaften eine prozessorientierte Benutzerführung auszeichnen. Dazu gehören unter anderem aufgabenangemessene Bildschirmdialoge ohne unnütze oder falsch platzierte Informationen, selbstbeschreibungsfähige Oberflächen, die Nachfragen überflüssig machen, sowie ihre erwartungskonforme Gestaltung, so dass zum Beispiel Menüleisten oder wiederkehrende Bedienelemente immer an derselben Stelle und derselben Farbe erscheinen, egal in welchem Prozessschritt man sich gerade befindet. Ein weiterer wesentlicher Ergonomiebaustein ist die Kontrolle und Steuerung der Abläufe durch die Anwender selbst. So müssen sich zum Beispiel Fehler leicht erkennen und beheben oder Abläufe den persönlichen Bedürfnissen der Nutzer anpassen lassen.

So kann man in der neuen APplus-Version den Status von Aufträgen über eine Statusleiste mit Meilensteinen unmittelbar ersehen und verstehen. Die konsistente Nutzung verschiedener Farben, leicht verständliche Symbole sowie Animationen vermitteln auf einen Blick umfassende Informationen, ohne dass die Anwender erst lange danach suchen oder sie zusammenstellen müssten. Gleichzeitig werden automatisierbare Aufgaben, wo immer möglich, automatisiert, um die Anwender von zeitraubenden Routinearbeiten zu entlasten. So werden zum Beispiel Umrechnungskurse von Währungen über Webservice automatisch aktualisiert, Preisauskünfte und -berechnungen können folglich stets verbindlich vorgenommen werden. Auch Stammdatenänderungen zum Beispiel hinsichtlich Bankverbindung oder Postleitzahl werden automatisch über Internet eingespielt.

Ferner werden Zukunftsplanungen im Personalbereich wie Urlaub und Krankenstände automatisch bei der Kapazitätsplanung und Terminierung berücksichtigt, um Überraschungen und manuelle Nachbearbeitungen zu vermeiden. Ein Beispiel für die Kontrolle der Software durch die Anwender und deren Anpassung an ihre Bedürfnisse ist die Möglichkeit der Sprachsteuerung in APplus, zum Beispiel im CRM-Modul. Denn deren Nutzer verbringen typischerweise die meiste Zeit am Telefon und sind mit Headset inklusive Mikrofon ausgestattet. Was liegt da näher, als nicht nur die Kommunikation mit den Gesprächspartnern, sondern auch mit der ERPII-Lösung auf Sprachbasis zu gestalten? Genau dies ist mit APplus jetzt möglich, um die Prozessproduktivität in der Kundenbetreuung weiter zu erhöhen.
Auf funktionaler Ebene zeichnet sich die neue APplus-Version durch zahlreiche Ergänzungen und Abrundungen in fast allen APplus-Modulen aus - von Administration, Reporting und Stammdaten/Varianten über Vertrieb, Materialwirtschaft und Produktion bis hin zu Einkauf, Projektverwaltung und Automotive. Von Bedeutung sind ferner die vertieften Integrationen zu myOpenFactory und dem Advanced Planning und Scheduling (APS)-Modul des Asseco-Partners ORTEMS.

"Mit der neuesten APplus-Version sind wir technologisch, funktional und hinsichtlich Ergonomie den meisten unserer Mitbewerber entscheidende Schritte voraus. Damit sind wir auch auf Produktseite für das zukünftige Wachstum bestens aufgestellt", betont Markus Haller.

Diese Pressemitteilung ist unter www.asseco.de und www.phronesis.de abrufbar.



Asseco Germany AG - Business Unit AP
Elke Aßmus
Amalienbadstr. 41 / Bau 54
76227 Karlsruhe
0721/91432-0

www.asseco.de



Pressekontakt:
phronesis PR GmbH
Marcus Ehrenwirth
Ulmer Straße 160
86156
Augsburg
ehrenwirth@phronesis.de
0821 444 800
http://www.phronesis.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Marcus Ehrenwirth, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 543 Wörter, 4633 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Asseco Germany AG - Business Unit AP


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Asseco Germany AG - Business Unit AP lesen:

Asseco Germany AG - Business Unit AP | 09.11.2011

Gemeinsame Roadshow der ERPII-Spezialisten adressiert Entscheidungsträger im Mittelstand

Karlsruhe, 09.11.2011 - Die Asseco Germany AG lädt gemeinsam mit ihrem Vertriebspartner erp4b GmbH alle Interessenten und Bestandskunden im November zu vier Praxistagen rund um die technologisch führende ERPII-Lösung APplus ein. Die erp4b GmbH bie...
Asseco Germany AG - Business Unit AP | 13.09.2011

Hand in Hand für den Mittelstand: Umfassendes ERPII-Spektrum durch professionelles Partnernetzwerk

Karlsruhe, 13.09.2011 - Die Asseco Germany AG, Business Unit AP betreibt ein überaus erfolgreiches Partnerprogramm, das sowohl Vertriebs- und Implementierungsaktivitäten als auch Lösungspartnerschaften umfasst. Auf diese Weise wird den Kunden sowo...
Asseco Germany AG - Business Unit AP | 08.09.2011

Mobilität ohne Grenzen - Die neue APplus App

Karlsruhe, 08.09.2011 - Die Asseco Germany AG, Business Unit AP, präsentiert auf der diesjährigen IT & Business in Stuttgart vom 20.-22. September erstmalig die neue App für APplus. Diese innovative Anwendung ermöglicht einen unkomplizierten, zei...