info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
stream5 GmbH |

stream5 launcht AdCenter zur Aussteuerung der gängigsten Video Adserver

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


> Mehr Umsatz: Durch die Optimierung der Ad-Fallbacks über mehrere Adserver > Mehr Performance: Durch modulares Laden des externen AdServers im stream5 Videoplayer > Mehr Flexibilität: Durch die Möglichkeit der Implementierung unterschiedlicher AdServ


> Mehr Umsatz: Durch die Optimierung der Ad-Fallbacks über mehrere Adserver > Mehr Performance: Durch modulares Laden des externen AdServers im stream5 Videoplayer > Mehr Flexibilität: Durch die Möglichkeit der Implementierung unterschiedlicher AdServer München, 01.07. ...

München, 01.07.2010 - Die Nachfrage nach Online Video Werbung entwickelt sich so stark, dass zuweilen das verfügbare Video Inventar für die Video-Ads knapp wird. Um diesem Umstand zu begegnen führt stream5, einer der führenden Anbieter von Online-Video-Technologie in Europa, zum 01. Juli 2010 die passende Lösung für die Online-Video-Vermarktung ein: Mit dem sogenannten stream5 AdCenter lassen sich die verschiedenen Adserver am Markt konfigurieren und auf das Kampagnenziel beziehungsweise auf das verfügbare Video-Inventar optimieren. Die stream5 Kunden können von nun an Ihren Premiumvermarkter, den Zweitvermarkter, den Restplatzvermarkter und die Eigenvermarktung durch Konfiguration von verschiedenen Adservern für den Mischbetrieb definieren. stream5 reagiert mit dieser Entwicklung auf den vielfachen Wunsch seiner Kunden. Nicht zuletzt reflektiert sie aber auch die Tendenz, mit mehreren Werbevermarktern in den unterschiedlichen Segmenten zusammen arbeiten zu wollen. Daher lässt sich ab sofort die Werbevermarktung des verfügbaren Video-Inventars über ein zentrales Tool maximieren.

Mit dem AdCenter kann man sehr flexibel festlegen, wann, wie und in welchem Umfang bestimmte Werbeclips eingespielt werden. Derzeit unterstützt stream5 die Adserver: Acudeo, Adtech, Doubleclick, Eyewonder, Liverail und Spotrails. Der Vorteil: Im stream5 AdCenter, welches mit dem stream5 Videoplayer kommuniziert, kann man sowohl einen einzelnen Adserver direkt ansprechen oder einen sogenannten Mischbetrieb konfigurieren. Neben dem Frequency Capping sind es vor allem Ad-Fallbacks über mehrere Adserver die mit Hilfe eines einzigen Tools eingestellt werden können. Im stream5 AdCenter lassen sich zudem die Regeln für die Werbevermarktung auf vier Ebenen konfigurieren: Auf Mandanten-Ebene, auf Player-Ebene, auf Channel- und auf Clip-Ebene. Damit eröffnen sich neue Potentiale, um die Werbevermarktung der Online Videos zu optimieren und die Umsatzerlöse nachhaltig zu maximieren.

Christoph Hölzlwimmer, CEO von stream5, ist von den Möglichkeiten des neuen AdCenters mehr als angetan: "Es freut mich sehr, dass wir dem Online-Werbemarkt ein Videosystem anbieten können, das per einfachem Plug&Play mit allen gängigen Adservern am Markt funktioniert. Damit können Werbekunden in kürzester Zeit ihre Online-Videokampagnen starten und neue Umsatzquellen erschließen. "

Interessierte Kunden können sich über die Hotline 0800 422 44 44 ab sofort den AdCenter freischalten und konfigurieren lassen.

Mehr Infos zum stream5 AdCenter gibt es unter www.stream5.tv.



stream5 GmbH
Gabriele Voigt
Ganghoferstrasse 68b
80339
München
media@stream5.tv
089-20000 79 0
http://www.stream5.tv


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Gabriele Voigt, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 345 Wörter, 2719 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: stream5 GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von stream5 GmbH lesen:

stream5 GmbH | 22.04.2010

stream5 überträgt das 13. Match Race Germany 2010 live im Internet

München, 22.04.2010, stream5 eines der führenden Online Video Technologie Unternehmen in Europa, die Kommunikationsprofis Alcatel-Lucent und der Netzbetreiber Teledata machen es Möglich und übertragen das erste Livestreaming via Internet in der G...
stream5 GmbH | 25.03.2010

W&V Online mit neuer stream5 Video-Plattform

München, 25.02.2010 - stream5, einer der führenden Anbieter von Online-Video Technologie, gewinnt den Verlag Werben & Verkaufen (W&V) als Kunden. Deutschlands führendes wöchentliches Magazin der Kommunikations- und Medienbranche ist im Februar mi...
stream5 GmbH | 24.03.2010

stream5 startet Social Media Newsroom

München, 23.03.2010 - stream5, einer der führenden Anbieter von Online-Video-Technologie,eröffnet mit seinem neuen Social Media Newsroom einen neuen Kommunikationskanal. Im Fokus stehen eine effizientere Verbreitung von Inhalten und aktuellen Nac...