info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Kaspersky Labs |

Time setzt auf Kaspersky Anti-Hacker

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Kaspersky Labs baut Vereinbarung mit Time Group weiter aus


Kaspersky Labs, eine internationale Soft­ware-Schmiede im Bereich Datensicherheit, und die Time Group, einer der größten Computer-Hersteller und –Vertreiber Europas, haben verein­bart, dass künftig Kaspersky Anti-Hacker auf zahlreichen, über den Ein­zelhandel vertriebenen Rechnern vorinstalliert wird. Auf diese Weise er­halten Kunden einen erstklassigen Schutz vor Attacken aus dem Internet durch unautorisierte Zugriffe auf Dateien und andere Ressourcen. Darüber hinaus können PC-Besitzer nun exakt festlegen, welche Anwendungen ei­nen Internet-Zugang haben.

„Mit Kaspersky Labs haben wir hervorragende Erfahrungen gemacht und das Feedback unserer Kunden zu Kaspersky Anti-Hacker war extrem positiv,“ kommentiert Dr. Tariq Mohammed, Marketing Director der Time Group. „Da ist es nur mehr als logisch, auch Kaspersky Anti-Hacker in un­ser Angebot aufzunehmen, um so ein umfassendes PC-Sicherheitspaket anbieten zu können.“

„Wir freuen uns, durch die neue Vereinbarung den Kunden von Time eine hervorragende Lösung bieten zu können,“ erläutert Sveta Ivanova, Mana­ging Director von Kaspersky Labs UK. „Vielen Anwendern ist nicht be­wusst, dass die TCP/IP-Ports in den Voreinstellungen auf den Rechnern offen gelassen werden und Hackern damit eine leichte „Beute“ bieten. Kaspersky Anti-Hacker verhindert nicht nur einen Zugriff von außen, son­dern macht diese Ports im Internet unsichtbar.“

Auf dem neuesten Stand der Technik

Kaspersky Anti-Hacker 1.5 verfügt über eine neue Benutzeroberfläche im XP-Stil (für Rechner unter Windows XP) und schottet PCs erfolgreich ge­gen Angriffe aus dem Internet ab. Die Anwender können eine Reihe von Ports im Rahmen der Paket-Filterungsregeln eingeben. Zudem lässt sich für mehrere Anwendungen eine einzige Regel festlegen, die bestimmt, welche Gruppen von IP-Adressen potentiell gefährlich sind. Darüber hin­aus entdeckt die Personal Firewall jetzt auch neue Netzwerk-Attacken wie SmbDie sowie Helkern/Slammer und unterstützt ADSL-Modems.

Die Unternehmen

Die Time Group ist der größte britische Vertreiber und Hersteller von PCs mit den Handelsmarken Time, Tiny, Opus und Colossus. Sie betreibt zudem die „Com­puter Shops“, eine Kette von 140 Computer-Fachgeschäften und ist einer der größten Computer-Hersteller Europas. Die Time Group umfasst die Sparten Cor­porate (den Wiederverkauf an Geschäftskunden), Time Education, TotalCare sowie ein eigenes Support- und Reparaturzentrum. Der Firmensitz mit Produk­tionsanlagen befindet sich in Burnley, Lancashire, Großbritannien.

Kaspersky Labs ist ein Unternehmen im Bereich IT-Sicherheit, das innovative Produkte zum Schutz gegen Viren, Hacker und Spam anbietet – für Home-User sowie für Netzwerke in kleinen, mittelständischen und großen Unternehmen. Kaspersky Labs wurde 1997 gegründet und beschäftigt in der Zentrale in Moskau, sowie in Niederlassungen in Deutschland, Frankreich, Großbritannien, und den USA zurzeit 250 Mitarbeiter. Das Forschungsteam des Unternehmens führt be­reits seit 14 Jahren unermüdlich seinen Kampf gegen Computer-Viren. Die dabei erworbenen Erkenntnisse und Erfahrungen machen Kaspersky Labs zu einem international anerkannten Experten für Antiviren-Schutz.

Detailliertere Informationen finden Sie unter www.kaspersky.com. Deutsche Pres­semitteilungen sowie Bildmaterial sind zudem abrufbar unter www.commcreativ.de

Weitere Informationen

Kaspersky Labs
Denis Zenkin
10, Geroyev Panfilovtsev St
RUS-125363 Moskau
Tel: +7 / 095 / 948 56 50
Fax: +7 / 095 / 948 43 31
E-Mail: denis.zenkin@kaspersky.com

Kaspersky Labs
Andreas Lamm
Spretistraße 7
85057 Ingolstadt
Tel.: +49 / 700 / 55 0 10 000
Fax: +49 / 700 / 55 0 10 001
E-Mail: Andreas.Lamm@kaspersky.de

COMMcreativ
Public Communications oHG
Schießstättstr. 30
80339 München
Tel.: +49 / 89 / 51 99 67-0
Fax: +49 / 89 / 51 99 67-19
E-Mail: info@commcreativ.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ulrich Templer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 493 Wörter, 3955 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Kaspersky Labs lesen:

Kaspersky Labs | 24.03.2004

Kaspersky Anti-Virus siegt in Spanien

Einen weiteren großen Erfolg verzeichnet Kaspersky Labs, eine internationale Software-Schmiede im Bereich Datensicherheit. In der Februarausgabe von Computer Hoy, einer der führenden, stark anwenderorientierten IT-Publikationen Spaniens, erhielt Ka...
Kaspersky Labs | 09.03.2004

Kaspersky Labs verstärkt Vertrieb in der Schweiz

Nach dem erfolgreichen Start der Vertriebspartnerschaft zwischen Kaspersky Labs und der Internet Security AG, (http://www.internet-security.ag/) in Österreich dehnen die beiden Unternehmen nun ihre Aktivitäten weiter aus. Die Internet-Security AG v...
Kaspersky Labs | 08.03.2004

Kaspersky Anti-Virus für Palm OS schützt FB4 Anwender

8. März 2004 - Kaspersky Labs, ein international führender Experte im Bereich IT-Sicherheit zum Schutz vor Viren, Hacker-Attacken und Spam hat mit FB4, einer führenden us-amerikanischen Firma, die innovative mobile und persönliche IT-Sicherheitsl...