info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Hexis S.A. |

HEXIS auf grün

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Eine Retrospektive zur FESPA-Messe in München


Auf der diesjährigen FESPA hat der Folienhersteller HEXIS eine neue gegossene Latex-Digitaldruckfolie mit dem dazugehörigen Latex-Laminat vorgestellt.

Beide Folien sind frei von PVC, Weichmachern und Schwermetallen, und bei der Herstellung werden keine Lösungsmittel verwendet. Der Verbund ist so flexibel und verformbar, dass er für Fahrzeugvollverklebungen und allgemein auf gewölbten Untergründen eingesetzt werden kann.

In München hat Hexis-Schulungsleiter Oliver Röhler die Folien mit einer Wrap-Demo auf einem elektrischen TESLA-Roadster vorgeführt, um so die umweltfreundlichen Eigenschaften zu unterstreichen.

Die Latex-Folie wird aus einer wasserbasierenden Emulsion hergestellt und ist frei von all den Substanzen, die, was die Umweltbelastung angeht, oft kritisch betrachtet werden: PVC, Lösungsmittel, Weichmacher und Schwermetalle.

Die HXL300WG2 hat eine Stärke von 100µm und bedruckt und laminiert eine Außenhaltbarkeit von 3 Jahren. Die Folie kann mit Solvent- und Ecosolvent-Tinten bedruckt werden und ist besonders für die neuen Mutoh Bio-Tinten und HP Latex-Tinten geeignet. Dazu geeignete ICC-Farbprofile stehen im Internet zum kostenlosen Download zur Verfügung.

Die HXL300WG2 wird trocken verklebt, da sie mit dem bewährten strukturierten HEX’Press-Abdeckpapier kommt, das dafür sorgt, dass die Folie während des Verklebens repositionierbar bleibt und eingeschlossene Luftblasen leicht entfernt werden können.
Das dazu passende Kaltlaminat PL300CG besteht aus einer transparenten 30µm-Latex-Folie und hat ein glänzendes Oberflächenfinish.
Hexis S.A. ist Hersteller von Schneidefolien und großformatigen Digitaldruckmedien für die Werbetechnik und produziert eine eigens entwickelte gegossene Folie, die mit einem speziellen Abdeckpapier mit Pyramidenraster und einem repositionierbaren Kleber beschichtet wird. Das Unternehmen mit Firmensitz in Frankreich hat Niederlassungen in Deutschland, Italien, Spanien und den USA. Schon seit 1989 ist Hexis im Bereich Klebefolien international innovativ tätig. Der Exportanteil am Gesamtumsatz von über 43 Millionen Euro beträgt 40% und geht in über 40 Länder weltweit.
Weitere Informationen können direkt bei HEXIS GmbH in Hilden, Tel. (02103) 9777310 oder info@hexisgroup.com angefordert werden.


Web: http://www.hexisgroup.com http://www.hexisnaturally.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Martin Kugler, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 268 Wörter, 2155 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Hexis S.A. lesen:

Hexis S.A. | 16.09.2010

HEXIS mit neuem Internetauftritt

HEXIS startet seine neue Hersteller-Website speziell für Vertriebe und Werbetechniker, die im Zusammenhang mit ihrer Geschäftstätigkeit und für ihre Unternehmen Informationen zu den von HEXIS angebotenen Produkten und Lösungen suchen. HEXIS v...
Hexis S.A. | 26.02.2010

Wim Rollfs International Business Manager bei Hexis

HEXIS begrüßt William ROLLFS OF ROELOFS als neuen International Business Development Manager, der die Präsenz des Unternehmens auf globaler Ebene weiter verstärkt. Wim wird sich insbesondere im Hinblick auf die Großkunden der Firma um das Wachst...
Hexis S.A. | 27.03.2009

Neuer Hexis-Katalog

Hexis-Produkte stehen global für beständige Qualität und hochwertige Technologie. Der neue Katalog richtet sich an alle Werbetechniker, die mit der Konzeption, Verarbeitung und Herstellung von Beschilderungen, Digitaldrucken und Fahrzeugmarkierung...