info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ON Technology |

ON Technology und Shavlik Technologies: Komplettlösung für Patch Management und Remediation

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


ON iPatch bietet kontinuierliche Sicherheit und schnelles Recovery für Unternehmen mit vielen Standorten und mobilen Anwendern


ON Technology (NASDAQ: ONTC), führender Anbieter von Lösungen für Infrastruktur-Management, ist eine OEM-Partnerschaft mit Shavlik Technologies, LLC eingegangen. Shavlik Technologies ist ein führender Anbieter im Bereich Security Patch Management. Im Rahmen des Abkommens wird Shavlik seine Lösung HFNetChk für automatisierte Vulnerability Assessments und Patch-Installation sowie seine sich ständig erweiternde Sicherheits-Know-how Datenbank und sein Patch Repository ON Technology zur Verfügung stellen. Ziel der Kooperation ist die Integration der Shavlik-Technologie in ON iCommand, die Unternehmenslösung für zentralisierte Software-Verteilung und Konfigurationsmanagement.

Die gemeinsame Lösung ON iPatch bietet Unternehmen erweiterte Sicherheit durch das automatisierte Aufspüren und die Installation von fehlenden Security Patches – simultan auf mehreren Tausend Clients vom PC bis hin zu mobilen und remote verwalteten Endgeräten, unabhängig von Ort und Anbindung. Kommt es dennoch zu einem Virenbefall, so unterstützt ON iPatch bei der schnellen Beseitigung der Folgen. Zentralisiertes Management reduziert dabei die Notwendigkeit von Vor-Ort-Besuchen des Administrators und sorgt für kosteneffektiven Schutz geschäftskritischer Systeme bei gleichzeitiger Minimierung substantieller Risiken wie Umsatzverlust und Downtime durch drohende Angriffe.

Intelligentes Patch-Management und Disaster Recovery aus einer Hand
Mit mehr als vier Millionen Downloads ist die Shavlik HFNetChk Engine der Industriestandard für Security Patch Scanning Management-Technologie. Die Lösung wurde von Shavlik Technologies, LLC für Microsoft entwickelt und dient als Basis für den Microsoft Baseline Security Analyzer. Durch die Kombination aus ON iCommand und HFNetChk entsteht die branchenweit erste Unternehmenslösung für umfassendes Patch Management und Remediation. ON iPatch ist speziell für Unternehmen mit vielen verteilten Standorten, mobilen Mitarbeitern und heterogenen Netzwerken konzipiert - einschließlich LANs, WANs, Dial-up-Netzen und Internet. Fortschrittliches Bandbreiten-Management mit ON iCommand, kombiniert mit der „Deep Scanning“-Technologie von Shavlik, ermöglichen ON iPatch auf effiziente und sichere Weise das Auffinden und die Verteilung von Patches. „Deep Scanning“ hilft dabei, so genannte „False Positives“ zu vermeiden, also das irrtümliche Anzeigen von Patches, die bereits entfernt oder durch eine neuere Version ersetzt wurden. Während konventionelle Patch Management-Lösungen sich ausschließlich auf den Einsatz von fehlenden Patches beschränken, kann ON iPatch automatisch Disaster Recovery-Aktionen durchführen und Viren in befallenen Systemen entfernen. Hierzu werden leistungsfähige Agents und Industriestandard-Programme für Virenbeseitigung eingesetzt.

Flexibilität für maßgeschneidertes Patch Management
ON iPatch bietet als eine der ersten Patch-Management-Lösungen die Wahlmöglichkeit zwischen Agenten-basiertem und Agenten-freiem Einsatz. Agenten-freie Lösungen sind effektiver beim Schutz von Unternehmensnetzwerken vor unverwalteten Computern, einschließlich Systemen, die von externen Parteien wie Zulieferern oder Geschäftspartnern betrieben werden. Agenten-basierte Lösungen hingegen sind deutlich stabiler und gewährleisten, dass Patches umfassend verteilt und korrekt angelegt werden, speziell in Multi-Netzwerk-Umgebungen. Zusätzlich ermöglicht ON iPatch automatisierte, Agenten-basierte Ausführung von Virenbeseitigungs-Software im Offline-Status („SafeMode“), automatisierte Entfernung von nicht autorisierten Applikationen wie etwa P2P File Sharing und ferngesteuertes automatisiertes Neuaufsetzen von stark virengeschädigten Computern.

Verfügbarkeit und Preis
ON iCommand ist ab sofort verfügbar und wird bereits weltweit für automatisierten Patch-Einsatz, Unattended Remediation und die Entfernung von nicht autorisierten Applikationen eingesetzt. Das neue Produkt ON iPatch, das zusätzliche Funktionalitäten für integriertes Patch Scanning und Patch-Analyse bietet, ist voraussichtlich in 90 Tagen lieferbar. Der Preis ist von der kundenspezifischen Konfiguration abhängig.





Shavlik Technologies
Shavlik wurde 1993 gegründet und ist spezialisiert auf Sicherheitsprodukte und -lösungen. Das Unternehmen hat seine Technologie an Microsoft lizenziert für den Einsatz in den weit verbreiteten Produkten Microsoft Base Security Analyzer (MBSA) und Microsoft Systems Management Server (SMS) SUS Feature Pack. Mit mehr als vier Millionen Downloads weltweit bietet Shavliks Industriestandard HFNetChk eine stabile, umfassende Scanning-Technologie, die kompatibel zu Microsofts Security Patch XML Database ist.


ON Technology
ON Technology (NASDAQ: ONTC) unterstützt Unternehmen und Service Provider beim unternehmensweiten IT-Infrastruktur Management. Die Lösungen von ON Technology werden eingesetzt, um Applikationen, Betriebssysteme und Content auf Desktops, mobile PCs, Handhelds und Server schnell und verlässlich zu verteilen und während des gesamten Lebenszyklus zu verwalten.

Die Anwendungen zeichnen sich durch eine kurze Implementierungsdauer aus und ermöglichen so einen schnellen Return on Investment. Vertriebspartner, Integratoren und Service Provider nutzen Lösungen von ON Technology, um Outsourcing-Dienste schneller und wirtschaftlicher anbieten zu können und gleichzeitig die Technologie-Upgrades ihrer Kunden zu beschleunigen.

Zu den Kunden zählen T-Systems, Winterthur Versicherungen, Volvo Group, Goodyear, TUI, RTL Group, Pfizer, AOK, Charité Berlin, Flughafen München, ETH Zürich, Wolford und Canon Schweiz.

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite von ON Technology unter www.ontechnology.info


Eine Online-Version dieser Pressemitteilung ist unter www.harvardpr.com auf der Seite "Pressebüro" verfügbar.

Pressekontakt:

ON Technology
Christiane Dellmann
t +49 (0)8151 369 221
f +49 (0)8151 369 335
c.dellmann@on.com


Harvard Public Relations
Alexandra Schiekofer,
Bernhard Fuckert
t +49 (0)89 532 957-0
f +49 (0)89 532 957-888
alexandra.schiekofer@harvard.de
bernhard.fuckert@harvard.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Kristina Fess, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 629 Wörter, 5521 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ON Technology lesen:

ON Technology | 02.02.2004

Neue Vertriebsniederlassung von ON Technology für Österreich-West

Unter der Leitung von Mag. Gerhard Gerstmayer, Country Manager für Österreich, hat ON Technology in Österreich mittlerweile über 60 Kunden gewonnen. Namhafte Unternehmen vertrauen im Bereich Enterprise Infrastructure Management auf die Lösungen ...
ON Technology | 08.12.2003

Automatisierte SAP-Client-Installation bei Loewe

SAP on demand Eine Besonderheit ist bei Loewe die automatisierte Installation von SAP GUIs durch ON Command CCM. Etwa zwei Drittel der PC-Arbeitsplätze sind mit SAP R/3 ausgestattet. Da die IT-Administration bereits mehrere Versions-wechsel bewält...
ON Technology | 01.12.2003

ON Technology und UP-GREAT: Partnerschaft für umfassendes PC-Lifecycle-Management

Die UP-GREAT AG mit Sitz in Fehraltorf im Kanton Zürich hat sich als unabhängiger Anbieter auf das Optimieren von IT-Infrastrukturen spezialisiert. Ein wesentlicher Bestandteil davon ist das PC-Lifecycle-Management, das durch sinnvoll betriebene St...