info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
GRAITEC GmbH |

GRAITEC Advance ist kompatibel mit AutoCAD® 2011 und AutoCAD Architecture 2011

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


GRAITEC, internationaler Entwickler von CAD- und Statiksoftware für das Bauwesen, gibt die Kompatibilität von Advance Steel und Advance Concrete mit AutoCAD® 2011 und AutoCAD Architecture 2011 bekannt.

Advance Steel und Advance Concrete wurden für Konstruktionsbüros und für Stahl- und Massivbauer konzipiert.

Advance Steel wurde speziell für Bauingenieure und Stahlbauer entwickelt, die eine professionelle und einfach zu bedienende 3D Konstruktionssoftware benötigen, die Werkstattzeichnungen, Übersichtspläne, Berichte und Daten für CNC Maschinen automatisch erstellt.
Advance Concrete wurde speziell für Bauingenieure und Stahlbetonkonstrukteure entwickelt, die eine professionelle und leicht zu bedienende 3D Software benötigen, welche die Erstellung von Schal- und Bewehrungszeichnungen, Stücklisten und NC-Daten automatisiert.

AutoCAD 2011 beinhaltet viele neue Werkzeuge und bedeutende Funktionen für die Konzeption und intuitive Handhabung von 3 D Modellen.

Manuel LIEDOT, Product Marketing und R&D Manager von GRAITEC kommentiert: AutoCAD 2011 beinhaltet zahlreiche Verbesserungen für das Management der 3D Modellierung. Diese Verbesserungen sind vor allem für die GRAITEC Anwender von Vorteil, die mit 3D Modellen in Advance Steel oder Advance Concrete arbeiten. “

Alexandre TARTAS, COO von GRAITEC fügt hinzu: “Die Kompatibilität mit AutoCAD beschleunigt den ROI unserer Kunden deutlich. Unsere Kunden besitzen eine hochleistungsfähige 3D Lösung, die Ihnen erlaubt, ihre Projekte schnell und effizient zu realisieren.“

Über GRAITEC
GRAITEC widmet sich seit 1986 als einer der führenden Anbieter Europas der Entwicklung hochwertiger CAD- und Statiksoftware (BIM) für die Bauindustrie. GRAITEC-Software wird weltweit in mehr als 30.000 Unternehmen eingesetzt und ermöglichte die Konstruktion repräsentativer Projekte, wie die Tribünen des "Stade de France" in Paris, die Metro in Kairo oder die Olympia-Skisprungschanze in Garmisch-Partenkirchen. Die GRAITEC-Gruppe zählt heute mehr als 260 Mitarbeiter in 12 internationalen Tochterunternehmen (Frankreich, Deutschland, Spanien, Tschechische Republik, Rumänien, Russische Föderation, Großbritannien, Kanada und USA) und hat ein weltweites Netzwerk aus mehr als 30 Vertriebspartnern.
Bitte besuchen Sie www.graitec.com für weitere Informationen.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Hoffmann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 270 Wörter, 2164 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: GRAITEC GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von GRAITEC GmbH lesen:

GRAITEC GmbH | 27.09.2013

GRAITEC veröffentlicht die Version 2014 seines BIM-Systems für die Baukonstruktion: GRAITEC Advance 2014

GRAITEC Advance ist eine einzigartige Lösung im BIM-Umfeld, da sie dem Anwender ermöglicht, den kompletten Konstruktionsprozess in einem durchgängigen System zu bearbeiten, von der Finite-Elemente-Berechnung bis hin zur Modellierung nach den aktue...
GRAITEC GmbH | 18.01.2013

GRAITEC GmbH und TREPCAD GmbH fusionieren

Die TREPCAD GmbH entwickelt und vertreibt die gleichnamige Treppenbausoftware seit über 10 Jahren im deutschsprachigen Raum. TREPCAD wurde speziell für die Konstruktion von Stahltreppen und die Kombination von Holz- und Stahltreppen entwickelt. Die...
GRAITEC GmbH | 14.12.2012

Version 2013 von Advance Steel veröffentlicht

Advance Steel® wurde speziell für Planer im Stahl- und Metallbau entwickelt, die eine professionelle und leicht zu bedienende 3D-CAD-Stahlbausoftware benötigen. Advance Steel ist Teil des GRAITEC BIM-Systems und automatisiert die Erstellung der Ze...