info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
CHEP Deutschland GmbH |

Jaguar Land Rover setzt auf intensive Zusammenarbeit mit CHEP

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Köln, Deutschland – 06.07.2010 – Um der steigenden Kundennachfrage gerecht zu werden, erhöht Jaguar Land Rover seine Produktionsrate und verlängert seinen Vertrag mit dem Pooling-Anbieter CHEP. Der Autohersteller wird weiterhin den Full-Service für Kleinladungsträger (KLT) und den Management-Service für faltbare Palettencontainer (FLC) von CHEP nutzen. Beide Unternehmen arbeiten bereits seit dem Jahr 2000 erfolgreich zusammen.

Jaguar Land Rover sieht in der Zusammenarbeit mit CHEP eine Reihe von Vorteilen: Kosteneinsparnisse bei Anschaffung und Unterhalt der Behälter sowie die Vermeidung von Leer-Ressourcen, damit eine optimale Versorgung der Produktion mit Behältern gewährleistet ist. Im Vergleich zur Einweglösung bieten CHEP Behälter auch viele ökologische Vorteile, da sie kontinuierlich über die gesamte Lieferkette wiederverwertet werden. Es trägt der Strategie des Autobauers Rechnung, die Umweltauswirkungen seines Geschäfts zu begrenzen.

David Mayo, Director European Key Accounts von CHEP Automotive Europe zur Vertragsverlängerung: „Die Entscheidung von Jaguar Land Rover, das Pooling-System von CHEP weiterhin zu verwenden, ist ein klares Signal, dass Umweltschutz ein zentrales Anliegen für den Autohersteller ist. Neben den Vorteilen von Kosteneinsparungen und mehr Effizienz bietet CHEP eine ökologisch nachhaltige Lösung.“

CHEP wird weiterhin die Jaguar Land Rover Werke in Halewood, Solihull und Castle Bromwich beliefern.

Mayo weiter: „Wir freuen uns über die Entscheidung von Jaguar Land Rover, die Geschäftsbeziehung zu CHEP zu intensivieren. Wir sind zuversichtlich, dass die Vorteile des CHEP Services – Kostensenkung, Effizienzsteigerung und Umweltschutz – andere Automobilproduzenten und Lieferanten ebenfalls überzeugen werden.“

CHEP unterstützt die Umsetzung der Vision von Jaguar Land Rover, erstklassigen Service, Spitzentechnologie und nachhaltiges Wachstum zu gewährleisten. Jaguar Land Rover rechnet damit, dass künftig auch seine Lieferanten und Geschäftspartner vom positiven Geschäftsverlauf profitieren werden.

Über CHEP
CHEP ist der weltweit führende Anbieter im Pooling von Paletten und Kunststoffbehältern. Viele der weltweit größten Unternehmen zählen zum Kundenkreis. Das Unternehmen beschäftigt mehr als 7.500 Mitarbeiter in 45 Ländern. CHEP nutzt modernste Technologie und eine aus mehr als 300 Millionen Paletten und Behältern bestehende Infrastruktur, um seinen Kunden herausragende und umweltfreundliche Logistiklösungen anzubieten, welche die Ware optimal schützen. Hierzu gehören zum Beispiel Supply Chains in der Konsumgüter-, Frischeprodukte-, Getränke- und der Automobilindustrie. Das Unternehmen arbeitet mit globalen Partnern wie Procter & Gamble, SYSCO, Kraft, Nestlé, Ford und GM zusammen, getreu seinem Motto: „Handling the World's Most Important Products. Everyday.“


Weitere Informationen zu CHEP erhalten Sie unter www.chep.com und bei:

Isabel Böhme
Manager, Marketing Communications
CHEP Deutschland GmbH
+49 (0) 221 93 571-137
isabel.boehme@chep.com

Robert Hutchison
Director, Marketing & Communications, EMEA
CHEP
+44 (0) 1932 833035
robert.hutchison@chep.com

Web: http://www.chep.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, R. Wimmers, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 389 Wörter, 3222 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: CHEP Deutschland GmbH

CHEP ist der weltweit führende Anbieter im Pooling von Paletten und Kunststoffbehältern. Viele der weltweit größten Unternehmen zählen zum Kundenkreis. Das Unternehmen beschäftigt mehr als 7.500 Mitarbeiter in 45 Ländern. CHEP nutzt modernste Technologie und eine aus mehr als 300 Millionen Paletten und Behältern bestehende Infrastruktur, um seinen Kunden herausragende und umweltfreundliche Logistiklösungen anzubieten, welche die Ware optimal schützen. Hierzu gehören zum Beispiel Supply Chains in der Konsumgüter-, Frischeprodukte-, Getränke- und der Automobilindustrie. Das Unternehmen arbeitet mit globalen Partnern wie Procter & Gamble, SYSCO, Kraft, Nestlé, Ford und GM zusammen, getreu seinem Motto: „Handling the World's Most Important Products. Everyday.“


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von CHEP Deutschland GmbH lesen:

CHEP Deutschland GmbH | 26.09.2012

Kimberly-Clark stellt in der Türkei auf CHEP um

Istanbul, 26. September 2012 – CHEP, der weltweit führende Anbieter für Pooling-Lösungen von Paletten und Behältern, hat heute die Unterzeichnung eines Zweijahresvertrags mit Kimberly-Clark, einem der weltweit führenden Hygieneartikelhersteller...
CHEP Deutschland GmbH | 13.09.2012

CHEP baut Beziehung zu P&G durch strategische Zusammenarbeit in Mittel- und Osteuropa aus

Istanbul, 12. September 2012 – CHEP, der weltweit führende Anbieter für Pooling-Lösungen von Paletten und Behältern, freut sich, ankündigen zu können, dass Procter & Gamble (P&G) seinen Warenverkehr in sieben mittel- und osteuropäischen Länd...
CHEP Deutschland GmbH | 19.06.2012

Unilever und CHEP schließen Pilotprogramm für klimaneutrale Paletten in Spanien ab

Madrid, Spanien – 19. Juni 2012 – CHEP, der weltweit führende Anbieter für Pooling-Lösungen von Paletten und Behältern, verkündet heute den erfolgreichen Abschluss eines Pilotprogramms für klimaneutrale Paletten mit Unilever in Spanien. D...