info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Avail |

Mobiles Shopping im Aufschwung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Neue Studie von Avail Intelligence: 17 Prozent der Befragten kaufen online mit ihrem Handy ein. Die Konsumenten konzentrieren sich dabei auf Unterhaltungsangebote wie Musik, Bücher und Videos


Frankfurt, 6. Juli 2010. In der Mittagspause noch schnell ein Geburtstagsgeschenk bestellen oder auf dem Weg zur Arbeit die Kinokarten reservieren – der sogenannte Mobile Commerce macht es möglich. Die neue Studie des E-Commerce-Experten Avail Intelligence enthüllt: 17 Prozent der Befragten kaufen von ihrem Smartphone ein. Die Produkte, die sie online über das Handy kaufen, reichen von Entertainment-Angeboten wie Musik, Bücher, Videos (53 Prozent), über Elektronikartikel (24 Prozent) bis hin zur Bestellung von Tickets für Bahn, Flug und Konzerte (23 Prozent). Nur Mode und Kleidung hat keiner der Befragten angegeben.

83 Prozent der Befragten tätigen keine Einkäufe von ihrem Mobiltelefon. Als Grund dafür gibt die Mehrzahl der Befragten (41 Prozent) an, dass ihnen der Vorgang zu kompliziert und aufwendig sei. 30 Prozent haben kein webfähiges Mobiltelefon, mit dem sie online shoppen könnten. Weitere 17 Prozent bevorzugen es, ihre Einkäufe direkt im Geschäft zu erledigen, während die restlichen zwölf Prozent den Zahlungsmöglichkeiten über das Mobiltelefon nicht trauen.

Fast die Hälfte der Befragen (42 Prozent) findet die Inhalte des Webshops auf dem entsprechend kleinem Handy-Display unübersichtlich und wünscht sich eine bessere Darstellung auf kleinem Raum.

28 Prozent der Teilnehmer denkt außerdem, dass es mit dem Handy einfacher sein sollte, entsprechende Produkte zu finden. Oft muss sich der Konsument durch einen Online-Dschungel kämpfen bis er zum gewünschten Artikel gelangt, was gerade mit dem Handy und kleinen Display oft sehr anstrengend sein kann. Funktionen, wie persönliche Produktempfehlungen oder Landing Pages, würden auch beim mobilen Online-Shopping die Suche erleichtern. Die restlichen 30 Prozent wünschen sich in erster Linie einfachere Zahlungsmethoden.

„Die Zahl der mobilen Online-Käufer steigt stetig an“, sagt Pontus Kristiansson, CEO von Avail Intelligence. „Umso wichtiger ist es, den mobilen Webshop entsprechend der Kundenwünsche auszurichten. Die übersichtliche Darstellung auf kleinem Display, akkurate Zahlungsmöglichkeiten und Produktempfehlungen sind auch im mobilen Webshop ein Muss.“







Über Avail Intelligence

Avail Intelligence ist Europas größter Anbieter für Online-Merchandising-Lösungen in der Einzelhandelsbranche. Dank seiner Technologie, dem Support und der Expertise konnten die Kunden von Avail ihre Verkaufsumsätze um mehr als 1 Milliarde US Dollar steigern.
Mithilfe modernster mathematischer Techniken des Forschungs-Centers Avail Labs kann die Behavioral Merchandising Lösung von Avail die kollektiven verhaltensbasierten Daten aller Website-Besucher nutzen. Dadurch personalisiert sie automatisch das Shopping-Erlebnis. Dies ermöglicht es dem Online-Händler, jedem Besucher automatisch das relevanteste Produkt vorzuschlagen, was wiederum zu bedeutenden und prompten Verbesserungen hinsichtlich der Konversionsraten und durchschnittlichen Bestellwerte führt.
Die Behavioral Merchandising Plattform ermöglicht es Händlern, ihr Merchandising über Sprachen, Währungen und Kanäle hinweg - sei es das Internet, mobile Lösungen, E-Mail und Partnerseiten - über ein einziges Interface zu kontrollieren, evaluieren und optimieren. Die Lösung von Avail ist sowohl on-demand als Software as a Service (SaaS) oder zur lokalen Installation hinter der Firewall erhältlich.
Um optimale Ergebnisse für die Kunden sicherzustellen, ergänzt Avail seine Software mit einer internationalen Verkaufsorganisation einschließlich aller europäischen Länder, erfahrenen Merchandising-Beratern und einem starken Netzwerk von E-Commerce Partnern. Zu den größten Kunden in Deutschland zählen neckermann.de, Baby Walz, 3Suisse und Otto Office. Avail Intelligence ist Preferred Business Partner des Bundesverbandes des Deutschen Versandhandels e.V.

Mehr Informationen finden Sie unter http://www.availintelligence.de




Pressekontakt Avail Intelligence:

LEWIS Communications
Saskia Thamm
Tel. +49 (0) 69 3085 5855
Email: availgermany@lewispr.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Saskia Thamm, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 416 Wörter, 3460 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema