info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Sourcefire |

Open Source Snort schutz Cloud-Implementierungen vor den modernsten Attacken mit VRT-Regeln von Sourcefire

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


München, 07. Juli 2010 - Sourcefire, Inc. (Nasdaq: FIRE), Erfinder von Snort und führendes Unternehmen im Bereich Cybersecurity, bietet ab heute Cloud-basierte Intrusion Prevention-Dienste, die auf seine preisgekrönte Open Source-Technologie Snort aufbauen. ...

München, 07. Juli 2010 - Sourcefire, Inc. (Nasdaq: FIRE), Erfinder von Snort und führendes Unternehmen im Bereich Cybersecurity, bietet ab heute Cloud-basierte Intrusion Prevention-Dienste, die auf seine preisgekrönte Open Source-Technologie Snort aufbauen. Snort und die Vulnerability Research Team (VRT)-Regeln von Sourcefire sind durch die Amazon Elastic Compute Cloud (Amazon EC2) in der Form eines Amazon Machine Image (AMI) verfügbar. Dadurch sind Kunden in der Lage, den Netzwerk-Verkehr vor Attacken proaktiv zu überwachen und automatische Antworten zu generieren.

Dank der Installierung von Snort in der AMI können Kunden von Amazon Web Services ihre sensiblen Cloud-basierten Applikationen mit der führenden Technologie von Sourcefire optimal schützen. Snort und die VRT-Regeln von Sourcefire sind außerdem in der Web Services Solution Partner Directory von Amazon gelistet, so dass Nutzer sicher sein können, dass ihre AMI ständig aktualisiert wird.

Mit mehr als 285.000 registrierten Benutzern und fast vier Millionen Downloads bis heute, ist Snort das weltweit beliebste IPS. 80 Prozent der Fortune 100 und 42 Prozent der Global 500 Unternehmen verlassen sich auf Snort und zeigen, dass sie de facto die ?IPS-Technologie" ist. Sie wird weiter von der Open Source Community, dem Snort-Entwiklungsteam und dem VTR von Sourcefire unterstüzt. Das VRT beschäftigt einige der renommiertesten Sicherheitsexperten der Branche, die zusammenarbeiten, um die raffiniertesten Hacker-Attacken sowie Eindringungsversuche und Schwachstellen im Unternehmen zu entdecken, zu evaluiren und zu bekämpfen.

Das Cloud-basierte Snort-Angebot kann durch das Herunterladen eines neuen Maschinen-Image einfach aktualisiert werden und enthält eine intuitive Benutzer-Oberfläche. Die Snort-Regeln erhalten außerdem automatische stündliche Updates, die das Management und den Schutz vereinfachen. Die optimierte Bedienbarkeit verringert nicht die Kundenausrichtung von Snort: Benutzer können weiter flexibel ihre Regeln schreiben und abstimmen.

"Die neuen Snort-Dienste erlauben es Benutzern von Amazon Web Services, ihre kritischen Daten in der Cloud zu schützen und bieten eine einfach zu bedienende Lösung, die sich automatisch mit den aktuellesten Regeln in Echtzeit aktualisiert", sagt Matt McCormick, Vice President of Business Development at Sourcefire. "Die Architektur sowie der Ansatz von Sourcefire bieten verschiedene Möglichkeiten, um die Cloud-basierten Dienste wirksam einzusetzen. Wir freuen uns darauf, mit unseren Kunden weiter in diesem Bereich zu arbeiten und ihnen einen noch höheren Schutz für ihre Web-Dienste anzubieten".

Weitere Pressemitteilungen von Sourcefire finden Sie online unter: http://www.hbi.de/clients/Sourcefire/Sourcefire.php



Sourcefire
Jenny Harper
West Forest Gate, Wellington Road
RG40 2A Wokingham Berkshire
+44 (0) 118 989 8400

www.sourcefire.com



Pressekontakt:
HBI GmbH
Antonia Contato
Stefan-George-Ring 2
81929
München
antonia_contato@hbi.de
00498999388742
http://www.hbi.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Antonia Contato, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 378 Wörter, 3058 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Sourcefire


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Sourcefire lesen:

Sourcefire | 18.04.2013

Sourcefire Germany nun Mitglied der Allianz für Cyber-Sicherheit

München, 18.04.2013 - Sourcefire Germany GmbH, Tochterunternehmen von Sourcefire, Inc., einem führenden Unternehmen im Bereich der intelligenten Cyber-Security-Lösungen, ist ab sofort offizieller Partner der Allianz für Cyber-Sicherheit, der IT-S...
Sourcefire | 13.09.2011

Sourcefire präsentiert neues "Agile Security"-Konzept: Statische Sicherheitslösungen reichen nicht mehr aus

München, 13. September 2011 - Sourcefire, Inc. (Nasdaq: FIRE), ein führendes Unternehmen im Bereich der intelligenten Cybersecurity-Lösungen, stellt sein "Agile Security?"-Konzept vor. Agile Security unterstreicht die Notwendigkeit für fundierter...
Sourcefire | 09.08.2011

Sourcefire veranstaltet Network Security-Event in Hamburg

Hamburg, 09. August 2011 - Sourcefire, Inc. (Nasdaq: FIRE), Erfinder von Snort® und führendes Unternehmen im Bereich der intelligenten Cybersecurity-Lösungen, veranstaltet am 30. August 2011 einen Event zum Thema Netzwerkssicherheit im NH Hotel in...