info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
blindwerk - neue medien KG |

blindwerk entwickelt Intranet für Familiendynastie

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
2 Bewertungen (Durchschnitt: 3.5)


08.07.2010, Rhodt u.R.: Im Auftrag der Magdeburger/Braunschweiger Hauswaldt-Stiftung entwickelte die südpfälzische blindwerk - neue medien KG eine Intranet basierte Verwaltung der Ahnen und Nachkommen des Schokoladen-Industriellen Johann Christian Hauswal


Im Auftrag der Magdeburger/Braunschweiger Hauswaldt-Stiftung entwickelte die südpfälzische blindwerk - neue medien KG eine Intranet basierte Verwaltung der Ahnen und Nachkommen des Schokoladen-Industriellen Johann Christian Hauswaldt. Hauswaldt zählt als Vater der industriellen Herstellung des weißen Karamells und längst vergangenen Kaffee und Cacao Produkten.\r\n

Sinn und Zweck der Ahnenverwaltung ist die Online gestützte Vervollständigung aller Mitglieder des Hauswaldt-Stammbaumes und deren Partner. Das System bietet auf Knopfdruck die Möglichkeit der Erstellung eines interaktiven Stammbaums sowie die Ausgabe von Adresslisten. Gepflegt wird das Intranet über ein Redaktionssystem das eigens dafür, auf Basis des PHP ZEND-Frameworks, entwickelt wurde.

Zukünftig soll das Intranet um ein zentrales Archiv zur Sammlung von Erinnerungsstücken der Familie in Form von Bildern und Dokumenten erweitert werden. Ebenso ist eine Art Forum und Chat für Familienmitglieder geplant.

Die Hauswaldtsche Familienstiftung wurde im Jahre 1889 von den Nachkommen ihres gemeinsamen Großvaters Johann Christian Hauswaldt gegründet. Als Kaufleute seit 1786 in Braunschweig und seit 1833 auch in Magdeburg ansässig, wussten sie sehr gut, wie rasch man ohne eigenes Verschulden das mühsam Erworbene wieder verlieren konnte.

Die Stiftung war deshalb dazu gedacht in Not geratene Nachkommen zu unterstützen und damit war sie der damaligen Zeit weit voraus auch die Nachkommen weiblicher Linien.

Sie überstand dank des Zusammenhaltes der Familie und des Engagements ihrer Mitglieder Kriege, Inflationen und Wirtschaftskrisen. Heute unterstützt die Stiftung vorwiegend soziale Projekte in den Städten Braunschweig und Magdeburg, wo die Firma Johann Gottlieb Hauswaldt ihre Produktionsstätten hatte.


blindwerk - neue medien KG
Jan Entzminger
Gartenstraße 2 und 6
76835
Rhodt u.R.
jan.entzminger@blindwerk.de
+49 6323 988529
http://jan.entzminger@blindwerk.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jan Entzminger, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 200 Wörter, 1606 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: blindwerk - neue medien KG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von blindwerk - neue medien KG lesen:

blindwerk - neue medien KG | 22.08.2012

Workshop vor Traumkulisse am Traunsee

Rhodt unter Rietburg, 22.08.2012 - Die Südpfälzer blindwerk - neue medien KG erhielt vom führenden Österreichischen Verlag für Gesundheitswesen, dem Schaffler-Verlag aus Graz, den Auftrag zur Durchführung eines Workshops bzgl. der Zielfindung u...
blindwerk - neue medien KG | 15.08.2012

Wuppertaler Patentanwälte gehen online

Rhodt unter Rietburg, 15.08.2012 - Die Patentanwaltskanzlei Ostriga, Sonnet, Wirths & Vorwerk aus Wuppertal wurde von den Patentanwälten Jochen-Peter Wirths und Jurrien Vorwerk hinsichtlich des Ausscheidens aus der Kanzlei Ostriga, Sonnet, Wirths & ...
blindwerk - neue medien KG | 08.08.2012

Pitch-Gewinn für blindwerk

Rhodt unter Rietburg, 08.08.2012 - Die Südpfälzer blindwerk - neue medien aus Rhodt u.R. gewann die Ausschreibung zur Pflege und Wartung von über 35 Einzelwebseiten, davon eindutzend TYPO3 Auftritten, des Lesben- und Schwulenverbands aus Köln.Der...