info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ReadSoft GmbH |

Rechnungserfassung: INVOICES von ReadSoft erfasst Eingangsrechnungen von E.ON in SAP R/3

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Neu-Isenburg, 12. November 2003. Im Service-Center Buchhaltung der E.ON Energie AG, dem größten privaten deutschen Stromversorger, wird mit der Softwarelösung INVOICES von ReadSoft seit Mitte 2003 ein Teil der Eingangsrechnungen in SAP R/3 automatisch erfasst und gebucht. Mit rund 350.000 Eingangsrechnungen im Jahr ist das Rationalisierungspotenzial durch die neue Softwareanwendung im Vergleich zur früheren manuellen Bearbeitung entsprechend groß. Alle Rechnungsdaten, die INVOICES herausliest, werden in einem Archivsystem abgelegt und mittels eines in SAP R/3 integrierten Workflows weiter verarbeitet. Für die Einführung dieser automatisierten Datenerfassung hat die is:energy GmbH, ein Gemeinschaftsunternehmen der E.ON Energie AG und Cap Gemini Ernst & Young, die Projektleitung übernommen. Der führende IT-Dienstleister für die Energiewirtschaft betreut mit einer Vielzahl von IT-Lösungen mehr als 90 Kunden, überwiegend Unternehmen der E.ON Energie-Gruppe, aber auch Stadtwerke und Regionalversorger außerhalb des Konzerns.

"Durch den enormen Wettbewerb in der Energiewirtschaft ist der Einsatz modernster Informationstechnologie zu einem strategischen Wettbewerbsfaktor geworden. Die automatisierte Rechnungserfassung liefert unter diesem Aspekt einen wesentlichen Beitrag zur Einsparung von Zeit und Kosten", kommentiert ReadSoft-Geschäftsführer Bruno Pohl den Neukunden-Zuwachs. Christian Grüneberg, zuständiger Projektleiter bei is:energy, ergänzt: "In der Testphase überzeugte uns ReadSoft INVOICES durch eine hohe Erkennungsrate, Flexibilität bei der Einbindung in die bestehenden Anwendungen und eine gute Bedienbarkeit."

Die automatisierte Datenerfassung ist bei Eingangsrechnungen verschiedener Rechnungssteller insofern eine Herausforderung, als diese nicht einheitlich strukturiert sind. ReadSoft setzt bei seiner Lösung INVOICES auf ein dreistufiges Konzept, welches aus unterschiedlichen Erfassungstechnologien besteht. Dies ist zum einen die Freiformerkennung, die sich auf künstliche Intelligenz, logische Verknüpfungen und Wahrscheinlichkeiten stützt. Ein weiterer wesentlicher Baustein ist die Vendor Specific Automation (VSA), eine lieferantenbezogene Erkennung. Die dritte Säule bildet eine selbstlernende Wissensbasis, durch die die Erkennungsraten beim jeweiligen Anwender kontinuierlich gesteigert werden. Über die rein optische Erkennung hinaus unterstützt die Software von ReadSoft den Gesamtprozess der Rechnungserfassung, zum Beispiel durch Funktionalitäten zur Nachbearbeitung oder die Möglichkeit des automatischen Vorerfassens, wenn eine Rechnung zu hundert Prozent erkannt wird.

Über die ReadSoft GmbH:
ReadSoft ist marktführender Anbieter von Software für die automatische Datenerfassung. Hauptsitz der Gruppe ist Schweden, wo das Unternehmen auch an der Börse notiert ist. Weltweit sind bei ReadSoft rund 260 Mitarbeiter beschäftigt. Insgesamt gibt es mehr als 3.500 FORMS- und INVOICES-Installationen. In Deutschland ist die ReadSoft GmbH seit 1996 am Markt. Zu den deutschen Referenzkunden zählen u.a. Porsche, SÜWAG Energie, Emons Spedition, Heraeus, Audi, Bertelsmann, BMW, GfK, Infratest Burke, Procter & Gamble, Wella und Avon. Weiterhin gibt es zahlreiche Installationen in der Öffentlichen Verwaltung.
Kontaktadresse für Interessenten:
ReadSoft GmbH
Sandra Müller
Martin-Behaim-Straße 10
63263 Neu-Isenburg

Tel.: 06102 / 7162-40
Fax: 06102 / 7162-62

sandra.mueller@readsoft.de
www.readsoft.de

Kontaktadresse für die Presse:
Walter Visuelle PR GmbH
Markus Walter
Adolfstraße 4
65185 Wiesbaden

Tel.: 06 11 / 23 878-0
Fax: 06 11 / 23 878-23

m.walter@pressearbeit.de

Web: http://www.presselounge.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Walter Visuelle PR GmbH, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 431 Wörter, 3694 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ReadSoft GmbH lesen:

ReadSoft GmbH | 14.05.2013

ReadSoft-Symposium: Automatisierung von Geschäftsprozessen auf höchster Ebene

Frankfurt, 14.05.2013 - Neue Trends in der Posteingangsverarbeitung, Prozessoptimierung in SAP, Anforderungen durch SEPA und rechtssicheres Scannen (ReSiScan): Diese und weitere aktuelle Themen rund um die Geschäftsprozessautomatisierung stehen auf ...
ReadSoft GmbH | 23.04.2013

ReadSoft AG ergänzt Produktportfolio mit der neuen Cloud-Lösung ReadSoft Online

Frankfurt, 23.04.2013 - Die ReadSoft AG aus Frankfurt am Main (www.readsoft.de), führender Lösungsanbieter für die Automatisierung und Optimierung von Geschäftsprozessen, erweitert das Lösungsportfolio: Mit ReadSoft Online steht ab sofort eine C...
ReadSoft GmbH | 05.02.2013

"Xbound für E-Mail" von ReadSoft ermöglicht die automatisierte Verarbeitung elektronischer Post

Frankfurt, 05.02.2013 - Die ReadSoft AG aus Frankfurt am Main (www.readsoft.de), führender Lösungsanbieter für die Automatisierung und Optimierung von Geschäftsprozessen, stellt seine neue Lösung für die automatisierte Verarbeitung von elektron...