info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
MicroTarife.de |

Wie teuer ist der Strom beim Verbraucher?

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Die Stromkosten machen eine regelmäßige monatliche Belastung beim Verbraucher aus, entsprechend ist es wichtig zu wissen, was der Strom tatsächlich kostet und wie günstig er sein könnte, wenn der richtige Preis berechnet werden würde.


MicroTarife.de bietet für Verbraucher im Internet kostenlose Preisvergleiche und diese sparen den Verbrauchern oft einiges an Geld. Zu den populären und beliebten Preisvergleichen zählen bei www.microtarife.de vor allem die Energie- und Internet-Bereiche: Strom, Gas und DSL. Strom Online-Rechner Preisvergleich: http://www.microtarife.de/stromtarifrechner Gas Online-Rechner Preisvergleich: http://www.microtarife.de/Gastarifrechner DSL Online-Rechner Preisvergleich: http://www.microtarife.de/dsltarifrechner \r\n

Das Verbraucher-Portal www.microtarife.de berichtet aktuell zu den Preisen beim Strom. Hier stellt MicroTarife.de in einer umfangreichen Recherche aus über 10.000 Städten in Deutschland fest, dass über 75% der Bürger schlicht zuviel für den Strom bezahlen (http://www.microtarife.de/preisvergleiche). Jetzt kann bei MicroTarife.de jeder den richtigen und günstigeren Strompreis beantragen:

http://www.microtarife.de/stromtarifrechner


MicroTarife.de bietet für Verbraucher im Internet kostenlose Preisvergleiche und diese sparen den Verbrauchern oft einiges an Geld. Zu den populären und beliebten Preisvergleichen zählen bei www.microtarife.de vor allem die Energie- und Internet-Bereiche: Strom, Gas und DSL.

Strom Online-Rechner Preisvergleich:
http://www.microtarife.de/stromtarifrechner

Gas Online-Rechner Preisvergleich:
http://www.microtarife.de/Gastarifrechner

DSL Online-Rechner Preisvergleich:
http://www.microtarife.de/dsltarifrechner

Der Verbraucher startet den gewünschten Online-Rechner und gibt einfach seine Postleitzahl bzw. seine Vorwahl ein, damit der Tarifrechner für seinen Ort exakt die günstigsten Anbieter und Tarife ermitteln kann. Dann können weitere gewünschte Optionen eingestellt werden und schon startet der Tarif-Vergleich.

Sofort und direkt online erhält der Internet-Nutzer das Ergebnis inklusive der Nennung der günstigsten Anbieter und der günstigsten Tarife. Dabei ersieht der Verbraucher auch gleich, wie viel Geld gespart werden kann durch den Wechsel zu einem der günstigsten Anbieter.

- Der Strom-Tarifrechner vergleicht dabei über 900 Stromanbieter mit fast 10.000 Stromtarifen.
- Der Gas-Preisvergleich vergleicht dabei über 700 Gasanbieter mit über 7.000 Gastarifen.
- Der DSL-Preisvergleich vergleicht dabei alle verfügbaren DSL-Angebote.

Im Tarifrechner sind selbstverständlich immer die aktuellsten Tarife der verfügbaren Anbieter eingepflegt und werden ständig aktualisiert, so dass der Verbraucher an jedem Tag im Jahr immer weiß, welcher Anbieter gerade der Günstigste ist.

Die Online-Rechner und Tarif-Vergleiche stehen den Internet-Nutzern absolut kostenfrei zur Nutzung zur Verfügung, es ist keine Anmeldung notwendig, diese können direkt genutzt und die Tarife und Preise jederzeit kostenlos abgefragt werden.

Viele Verbraucher haben so schon den Anbieter gewechselt und tun dies immer wieder, denn natürlich ändern sich die Tarife und Preise der Anbieter und so wechseln schlaue Verbraucher regelmäßig und immer wieder, denn ist ganz einfach und in wenigen Minuten erledigt.

Dabei ist garantiert, dass die Energie-Versorgung permanent ohne jegliche Unterbrechung funktioniert, denn dafür ist der Netzbetreiber verantwortlich und nicht der Anbieter selbst. Der Wechsel zu einem anderen Anbieter hat nur zur Folge, dass der Verbraucher bei einem anderen Anbieter seine Rechnung bezahlen muss, dies ist unabhängig von der Versorgung.

Der Wechsel zu einem anderen Energie-Anbieter ist dabei ganz einfach, denn dieser kann bei MicroTarife.de direkt online durchgeführt werden und das war es schon. Die Kündigung beim "alten" Anbieter übernimmt dann der neu gewählte Anbieter als Verbraucher-Service, damit hat der Verbraucher selbst überhaupt keinen Aufwand.
siehe: http://www.microtarife.de/Anbieterwechsel-Anleitung

Wie spart der Verbraucher durch den Wechsel zu einem günstigeren Anbieter?
Dazu gibt es hier einige Beispiele: http://www.microtarife.de/preisvergleiche

Wie wird der Wechsel zu einem günstigeren Anbieter gestartet?
Starten Sie einfach Ihren gewünschten Preisvergleich und Sie werden dann automatisch im Wechsel-Vorgang weiter geführt: http://www.microtarife.de/online-tarif-rechner



MicroTarife.de
Martin Brotzler
Gänsäckerstr. 5
71332 Waiblingen
01805-660225-0

http://www.microtarife.de/



Pressekontakt:
Textdenkfabrik.de
Martin Brotzler
Gänsäckerstr. 5
71332
Waiblingen
redaktion@textdenkfabrik.de
01805-60225-0
http://www.textdenkfabrik.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Martin Brotzler, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 435 Wörter, 4019 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: MicroTarife.de


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von MicroTarife.de lesen:

MicroTarife.de | 21.10.2011

300 Euro mit dem Strom Preisvergleich bei Microtarife.de sparen

Für Jeden ist es interessant 300 Euro bei den Stromkosten zu sparen und Microtarife.de (http://www.microtarife.de) zeigt, wie dies funktioniert, dafür braucht man nur ein paar Minuten Zeit und sollte den Artikel 300 Euro sparen mit dem Stromverglei...
MicroTarife.de | 21.10.2010

Aufruf: Stromrechnung prüfen, meistens zu hoch

Es zeigt sich, dass die meisten Stromrechnungen zu hoch sind, daher werden die Bürger aufgerufen ihre Stromrechnung zu prüfen. MicroTarife.de bietet dazu den Stromrechnungen-Check an: http://www.microtarife.de/stromtarifrechner In der aktuell...
MicroTarife.de | 18.10.2010

Skandal: 50% zuviel bezahlt für Strom

Es ist unglaublich, gerade in der Schwaben-Stadt Stuttgart bezahlt ein Haushalt 50% zuviel für den Strom, das enthüllt jetzt das Verbraucherportal Microtarife: Bericht: http://www.microtarife.de/node/178 Satte 50% muss ein Haushalt in Stuttga...