info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Tripada Akademie für Gesundheit und Yoga |

Yogalehrerausbildung: Fortbildung in Iyengar Yoga an der TRIPADA AKADEMIE

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Yogalehrerausbildung wird um Aspekte des Iyengar-Yoga ergänzt - Genauigkeit, Alignment und Props


Die Tripada Akademie setzt ihren konsequeten Kurs in qualitätsgesicherter Yogalehrerausbildung für die Gesundheitsförderung fort und bezieht Iyengar-Yoga in die Ausbildungsaktivitäten ein. \r\n

In einem ersten Iyengar -Jahresprojekt bietet die Tripada Akademie ausgebildeten Yogalehrern anderer Traditionen sowie engagierten Yogaübenden die Möglichkeit, ihre Praxis und Unterrichtstätigkeit mit Aspekten des Iyengar Yoga zu bereichern Hierfür wurde die erfahrene Iyengar-Yoga Lehrerin Rosalia Wagner gewonnen. B.K.S. Iyengar (geb. 1918), ist einer der weltweit anerkanntesten Yogalehrer. Er hat das überlieferte Wissen vom Yoga kontinuierlich verfeinert und weiterentwickelt. Durch seine unermüdliche Arbeit entstand eine wirksame, verständliche und zeitgemäße Methode des Yoga. Die Besonderheiten an seinem Yogastil sind die folgenden Punkte: - Individueller Einsatz der Hilfsmittel - um dem Körper die richtige Ausrichtung bzw. Unterstützung zu geben - logische Übungssequenzen - jeder Stunde hat einen Schwerpunkt mit entsprechender Übungsabfolge - die Entwicklung von Alignment (Ausrichtung) - die anatomisch korrekte Ausrichtung des Körpers in den Haltungen - neue Methodik und Didaktik im Yogaunterricht. Die verbale Führung des Unterrichts ist für jeden klar und verständlich. Das Hauptanliegen aller Haltungen ist es, das Gleichgewicht des Körpers auf allen Ebenen - physischen, physiologischen und psychischen - herzustellen. Von der Peripherie des Körpers zur Mitte hin werden die Muskeln, Sehnen und Bänder gestärkt bzw. gedehnt. Mit dem bewussten Atmen ausgeführten Übungen kräftigen die Beine und die Arme (so tragen sie zur Stabilität der Wirbelsäule bei) steigern die allgemeine Vitalität, stärken das Kreislauf- und Nervensystem und das Gemüt wird ausgewogener. Die konzentrierte Arbeit am Körper deckt Verspannungsmuster auf, die mit regelmäßigem Üben dauerhaft beseitigt werden können. Eine gute Ausrichtung der Knochen und Gelenke sorgt für Leichtigkeit im Körper, eine statisch sichere Struktur wird hergestellt. Rosalia Wagner begann ihre Yoga- bereits 1983; seit 1999 unterrichtet sie selbst und 2003 gründete sie ihre eigene Yogaschule in Neuss. Nach Aufenthalten in Indien beauftragte B. K. S. Iyengar sie zur Gründung des ersten IYENGAR Yogaausbildungsinstituts in Ungarn. Im März 2008 organisierte sie den 1. IYENGAR1 Yogakongress in Budapest. In Kaarst gelang es ihr in 2005 Kinderyoga in einer Grundschule zu etablieren. Sie war mehrere Jahre in der Therapieassistenz im IYENGAR1 Yogainstitut Rhein-Ahr e.V. in Bad Neuenahr bei Rita Keller tätig. Laufend bildet sie sich in Indien bei Geeta, Prashant und B. K. S. Iyengar fort. Bekannte IYENGAR1 Seniorteacher wie Rita Keller, Claus Grzesch, Bob Blaeser und Georgie Grütter gehören zu ihren Lehrern. Ihre Schwerpunkte: Yoga für die Frau, Gesundheitsprobleme des Bewegungsapparates, (z.B. Skoliose, Arthrose), Yoga für Kinder und Yoga für Sportler finden Eingang in die Fortbildungsreihe. Mit den Seminaren 1 und 2 erfolgte im 1. Halbjahr 2010 eine grundlegende Einführung in Iyengar Yoga durch den Einsatz von Alignment und Props. Die Reihe wird im 2. Halbjahr fortgeführt. In Seminar 3 (am 22.8.2010) geht es um das Thema : "Im Einklang mit dem Lebenszyklus -Yoga für die Frau" Jede Frau durchläuft in ihrem Leben vier Lebenszyklen angefangen mit der Pubertät und abschließend mit dem Senium. Gleichzeitig wird der Körper innerhalb eines Monates verschiedenen hormonellen Veränderungen unterworfen. Wie soll die Yogapraxis bei einer gesunden, jungen Frau aussehen? Müssen die monatlichen, hormonellen Schwankungen berücksichtigt werden? Was sind die wichtigen Punkte im Klimakterium? Diese u.ä. Fragen wollen wir in diesem Workshop eingehend vertiefen. Im Seminar 4 am 17.10.2010 mit dem Thema : Das Kreuz mit dem Kreuz / Schulter- Nackenpartie wird ein populäres Thema angesprochen. Das Berufsleben ist heutzutage sehr anstrengend geworden. Angespanntes Arbeiten am Bildschirm, mit der Tastatur und Maus hantieren und gleichzeitig Telefonate zu führen, schnell Entscheidungen treffen, möglichst viele "Baustellen" auf einmal zu bedienen, das alles ist eine große und ständige Herausforderung für den Körper und den Geist. Als Folge entstehen Verspannungen in Nacken- und Schulterbereich, die Blut- und Sauerstoffversorgung des Kopfes wird reduziert. Müdigkeit, Übelkeit, Kopfschmerzen entstehen häufig schon am Anfang eines Arbeitstages. In diesem Workshop werden die Verbindungen zwischen den unterschiedlichen Teilen des Körpers besser verständlich. Es wird klar, dass die Wirbelsäule den Effekt der Arbeit in den Beinen und Armen aufnimmt. Die Arbeit der Füße und der Beine lässt die Wirbelsäule länger werden, die Arbeit der Arme löst die Verspannungen im Brustwirbel- und Nackenbereich, die Blut- und Sauerstoffversorgung des Kopfes werden gesteigert, Schmerzen und Verspannungen im Rückenbereich werden gelindert. Die erfolgreiche Fortbildung wird 2011 als Jahresfortbildung für Yogalehrende (www.tripada.de/ausbildung/weiterbildungen/iyengar-yoga-seminare) in einer geschlossenen Gruppe fortgeführt.



Tripada Akademie für Gesundheit und Yoga
Hans Deutzmann
Hofaue 63
42103
Wuppertal
h.deutzmann@tripada.de
0202 979 854 2
http://www.tripada.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Hans Deutzmann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 686 Wörter, 5118 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Tripada Akademie für Gesundheit und Yoga


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Tripada Akademie für Gesundheit und Yoga lesen:

Tripada Akademie für Gesundheit und Yoga | 18.02.2015

Tripada Yoga für Kinder ab 6 Jahren

Standort: Tripada Akademi Strasse: Hofaue 63 Ort: 42103 - Wuppertal (Deutschland) Beginn: 06.03.2015 16:00 Uhr Ende: 15.05.2015 17:00 Uhr Eintritt: 99.00 Euro (zzgl. 19% MwSt) Ab dem 06. März 2015 findet in der Tripada Akademie ein neuer Yogakurs...
Tripada Akademie für Gesundheit und Yoga | 18.02.2015

Kinderyogalehrer Ausbildung April 2015 in Wuppertal

Standort: Tripada Akademi Strasse: Hofaue 63 Ort: 42103 - Wuppertal (Deutschland) Beginn: 25.04.2015 08:45 Uhr Ende: 31.05.2015 17:15 Uhr Eintritt: 610.00 Euro (zzgl. 19% MwSt) Am 25.04.2015 startet die nächste Kinderyogalehrer Ausbildung (http:/...
Tripada Akademie für Gesundheit und Yoga | 31.08.2011

Neues Semester beginnt in der TRIPADA AKADEMIE in Wuppertal

In der TRIPADA AKADEMIE (http:www.tripada.de/) geht die Sommerakademie dem Ende zu und das neue Semester des dritten Quartals beginnt schon am 4.9.2011. Neben der Vielzahl von qualitätsgesicherten Kursen in den Bereichen Yoga, Pilates, Autogenes Tra...