info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
CHEP Deutschland GmbH |

CHEP gewinnt Intersnack als Kunden

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Weybridge, England – 12.07.2010 – Intersnack, Europas zweitgrößter Anbieter von Snacks und Nüssen, unterzeichnet einen Dreijahresvertrag mit CHEP, dem weltweit führenden Anbieter im Pooling von Paletten und Kunststoffbehältern.

Durch Übernahmen konnte Intersnack in den vergangenen drei Jahren seinen Marktanteil in Großbritannien rasch ausbauen und hält nun einen Anteil von fast 50 Prozent im Segment der Nussknabbereien. In Großbritannien beschäftigt das Unternehmen 400 Mitarbeiter und ist bekannt durch seine Marken Penn State Pretzels, Pom-Bär und Percy Dalton. Intersnack verfügt über Produktionsstätten in Stanley in der Grafschaft Durham sowie in Corby, Suffolk und Wolverhampton.

Die Snackhersteller Union Snacks und Imperial Snacks haben bereits vor ihrer Übernahme durch Intersnack mit CHEP zusammengearbeitet. CHEP ist es gelungen, die Geschäftsbeziehung fortzuführen und einen weiteren Vertrag mit der Produktionsstätte in Corby abzuschließen. Da Intersnack CHEP auch für die Marke Your Nuts den Vorzug vor einem Konkurrenzunternehmen gegeben hat, erhöht sich die Palettenbewegung bei CHEP um 20.000 Stück.

Intersnack nutzt nun verstärkt den CHEP Paletten Pooling Tauschservice, den so genannten Managed Recovery Service. Dabei werden gebrauchte Paletten gesammelt und nur in voll beladenen LKWs zum Lieferanten zurücktransportiert. Dadurch werden nicht nur LKW-Fahrten, sondern auch der CO₂-Ausstoß reduziert.

Stephan Daly, Production Control Manager bei Intersnack, zum Vertragsabschluss: „Die Qualität und Verfügbarkeit von CHEP-Paletten sowie die bisherige sehr gute Zusammenarbeit mit dem Account Management-Team von CHEP waren wesentliche Faktoren für unsere Entscheidung. Darüber hinaus ermöglicht uns der Managed Recovery Service kostengünstiger und effizienter zu arbeiten und dabei den Kohlendioxidausstoß zu verringern.“

Daniel Walsh, Commercial Director bei CHEP UK & Ireland, erklärt: „Die Zusammenarbeit mit Intersnack ist eine weitere Bestätigung für unseren hervorragenden Kundenservice sowie unseren Managed Recovery Service. Das ausgesprochene Vertrauen von einem der größten Hersteller für Knabberartikel in Europa freut mich darüber hinaus sehr.“

Über Intersnack
Intersnack Limited ist ein schnell wachsendes Unternehmen mit Hauptsitz in der Grafschaft Durham im Nordosten von England. An den vier Standorten Tanfield Lea, Corby, Haverhill und Wolverhampton werden Knabberartikel hergestellt. Penn State Pretzels ist Markenführer im Segment Brezeln in Großbritannien. Die Marke Pom-Bär, geformte Snacks in Teddy-Bär-Format, ist bei Kindern sehr beliebt. Im Jahr 2009 wurden die Unternehmen Percy Dalton’s Famous Nut Company und Imperial Snack Foods Ltd. Teil der Intersnack-Familie. Mit den Übernahmen konnte die Präsenz im Segment für Snacks mit einer umfangreichen Produktpalette an Nüssen ausgebaut werden. Die Intersnack Group ist einer der größten Snack-Produzenten in Europa. Neben Snacks bietet Intersnacks mit der Marke Mr. Mash auch Instant-Kartoffelpüree an.

Über CHEP
CHEP ist der weltweit führende Anbieter im Pooling von Paletten und Kunststoffbehältern. Viele der weltweit größten Unternehmen zählen zum Kundenkreis. Das Unternehmen beschäftigt mehr als 7.500 Mitarbeiter in 45 Ländern. CHEP nutzt modernste Technologie und eine aus mehr als 300 Millionen Paletten und Behältern bestehende Infrastruktur, um seinen Kunden herausragende und umweltfreundliche Logistiklösungen anzubieten, welche die Ware optimal schützen. Hierzu gehören zum Beispiel Supply Chains in der Konsumgüter-, Frischeprodukte-, Getränke- und der Automobilindustrie. Das Unternehmen arbeitet mit globalen Partnern wie Procter & Gamble, SYSCO, Kraft, Nestlé, Ford und GM zusammen, getreu seinem Motto: „Handling the World's Most Important Products. Everyday.“

Weitere Informationen zu CHEP erhalten Sie unter www.chep.com und bei:

Isabel Böhme
Manager, Marketing Communications
CHEP Deutschland GmbH
+49 (0) 221 93 571-137
isabel.boehme@chep.com

Robert Hutchison
Director, Marketing & Communications, EMEA
CHEP
+44 (0) 1932 833035
robert.hutchison@chep.com


Web: http://www.chep.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Roman Wimmers, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 519 Wörter, 4201 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: CHEP Deutschland GmbH

CHEP ist der weltweit führende Anbieter im Pooling von Paletten und Kunststoffbehältern. Viele der weltweit größten Unternehmen zählen zum Kundenkreis. Das Unternehmen beschäftigt mehr als 7.500 Mitarbeiter in 45 Ländern. CHEP nutzt modernste Technologie und eine aus mehr als 300 Millionen Paletten und Behältern bestehende Infrastruktur, um seinen Kunden herausragende und umweltfreundliche Logistiklösungen anzubieten, welche die Ware optimal schützen. Hierzu gehören zum Beispiel Supply Chains in der Konsumgüter-, Frischeprodukte-, Getränke- und der Automobilindustrie. Das Unternehmen arbeitet mit globalen Partnern wie Procter & Gamble, SYSCO, Kraft, Nestlé, Ford und GM zusammen, getreu seinem Motto: „Handling the World's Most Important Products. Everyday.“


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von CHEP Deutschland GmbH lesen:

CHEP Deutschland GmbH | 26.09.2012

Kimberly-Clark stellt in der Türkei auf CHEP um

Istanbul, 26. September 2012 – CHEP, der weltweit führende Anbieter für Pooling-Lösungen von Paletten und Behältern, hat heute die Unterzeichnung eines Zweijahresvertrags mit Kimberly-Clark, einem der weltweit führenden Hygieneartikelhersteller...
CHEP Deutschland GmbH | 13.09.2012

CHEP baut Beziehung zu P&G durch strategische Zusammenarbeit in Mittel- und Osteuropa aus

Istanbul, 12. September 2012 – CHEP, der weltweit führende Anbieter für Pooling-Lösungen von Paletten und Behältern, freut sich, ankündigen zu können, dass Procter & Gamble (P&G) seinen Warenverkehr in sieben mittel- und osteuropäischen Länd...
CHEP Deutschland GmbH | 19.06.2012

Unilever und CHEP schließen Pilotprogramm für klimaneutrale Paletten in Spanien ab

Madrid, Spanien – 19. Juni 2012 – CHEP, der weltweit führende Anbieter für Pooling-Lösungen von Paletten und Behältern, verkündet heute den erfolgreichen Abschluss eines Pilotprogramms für klimaneutrale Paletten mit Unilever in Spanien. D...