info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ib vogt |

ib vogt bekommt ersten Auftrag in Indien und realisiert erste Photovoltaik-Fabrik für einen indischen international tätigen Konzern.

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Berlin, 12. Juli 2010: Im Rahmen der Realisierung der ersten PV-Fabrik in Süd-Indien für einen indischen international tätigen Konzern wurde ib vogt für sämtliche Leistungen im Bereich Factory Design, Planung und Baumanagement beauftragt. Die Projektdauer ist von Anfang April 2010 bis voraussichtlich Ende Juni 2011 angelegt.

„Grundlage für die finale Vertragsunterzeichnung waren neben der internationalen Anerkennung von ib vogt im Photovoltaik Bereich, vor allem die intensiven Konsultationen und Vorarbeiten, die seit Mitte Dezember 2009 zwischen unseren Unternehmen stattfanden.“ (Chris Buckland, Director Projects)

Für die ib vogt ist das Projekt ein weiterer wichtiger Schritt im Rahmen der internationalen Aufstellung der vogt group sowie im Ausbau der weltweiten Produktionskapazitäten.

Zur ib vogt GmbH:
Unter dem Dach der vogt group SE berät die ib vogt GmbH bei der Planung und Realisierung von PV-Produktionsstätten.
Die international aufgestellte vogt group SE bündelt mit ihren Tochtergesellschaften fundiertes Wissen rund um die Planung und den Betrieb von Fabriken und Solarkraftwerken in der PV-Industrie. 2008 gegründet, sind unter ihrem Dach zudem sowohl die vogt - factory life cycle support GmbH als auch die neu gegründete vogt solar GmbH angesiedelt, welche sich im Rahmen ihres CleanTech Engagements für die Auszeichnung „DCTI CleanTech Driver“ qualifiziert hat.

Web: http://www.vogtgroup.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Patrick Jonas, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 191 Wörter, 1417 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema