info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Toshiba |

Fachgroßhandel CEF neuer Partner für das innovative LED-Licht von Toshiba

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Neuss, 13. Juli 2010 – Der neue Licht-Geschäftsbereich von Toshiba hat die bekannte CEF Elektrofachgroßhandlung GmbH als weiteren großen Vertriebspartner für seine LED-Beleuchtungssysteme gewonnen. Damit sind alle LED-Leuchtmittel und –Leuchten aus dem Sortiment des japanischen Unternehmens bei CEF verfügbar. Dazu zählen aktuell die E-CORE Einbauleuchten für den Einsatz in öffentlichen Gebäuden, Treppenhäusern oder zur Shopbeleuchtung, die neue Leuchte für Wege, Plätze und Industrieanwendung sowie die E-CORE LED-Lampen in allen gängigen Ausführungen, z.B. in klassischer Glühlampenform, die Reflektortypen GU10 und GU5.3. Mit dieser neuen Partnerschaft adressiert Toshiba das für das Unternehmen wichtige B2B-Geschäft.
Im Rahmen der langfristig angelegten Partnerschaft vertreibt CEF das gesamte Toshiba-Sortiment an Leuchtmitteln und Lampen auf LED-Basis. Die E-CORE LED-Lampen in klassischer Glühlampenform mit E27-Sockel werden demnächst ergänzt mit dem L&B Highlight 9W in der 600-700lm Klasse. Im Installationsbereich stehen die Einbauleuchten entsprechend ihrer unterschiedlichen Leuchtkraft beispielsweise für Restaurants oder Hotels (E-CORE 500), für Flure und Treppenhäuser (E-CORE 900) beziehungsweise Büroräume oder die Ausleuchtung von Geschäften (E-CORE 2000) zur Auswahl. Die besondere Stärke von Toshiba E-CORE Einbauleuchten besteht hierbei unter anderem in der qualitativ hochwertigen Farbhomogenität sowie der besonders warmweißen Lichtfarbe bei der 2700°-Variante.
CEF wurde 1974 gegründet und zählt mit seinem 60 Filialen in 9 Bundesländern umfassenden Netz zu den führenden Elektro-
Fachgroßhändlern Deutschlands. Der Schwerpunkt liegt auf dem Vertrieb von Elektro- und Installationsmaterial sowie Licht und Leuchten.
„Wir freuen uns, mit CEF einen sehr wichtigen Partner für unser B2B-Geschäft an Bord holen zu können“, erklärt Thomas Heider, Head of Sales and Marketing bei Toshiba New Lighting Systems. „So können wir mit einem kompetenten und etablierten Partner an unserer Seite den wichtigen Elektro-, Installations- und Industriebedarf ideal bedienen.“


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sonia Huneau, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 273 Wörter, 2145 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Toshiba lesen:

Toshiba | 27.04.2010

LED-Beleuchtungsysteme von Toshiba jetzt bei Conrad erhältlich

Neuss, 27. April 2010 – Mit Conrad Electronic kann der neu in Deutschland gestartete Lighting-Geschäftsbereich von Toshiba einen ersten großen Vertriebspartner vorweisen. Ab sofort können über den Online-Store des Elektronikfachhandels (www.conr...
Toshiba | 13.04.2010

Toshiba präsentiert auf der Light+Building 2010 das hellste LED-Lampen-Portfolio am Markt

Neuss, 13. April 2010 – Toshiba New Lighting Systems präsentiert auf der Light+Building 2010 in Frankfurt am Main neben innovativen LED-Technologien erstmals sein umfassendes Portfolio an Leuchtmitteln. Hierzu zählt insbesondere die branchenweit l...
Toshiba | 03.03.2010

Lichtpionier startet in Deutschland: Toshiba Lighting Systems bringt zukunftsweisende LED-Beleuchtungsysteme auf den Markt

Neuss, 03. März 2010 – 120 Jahre nach Einführung der ersten Glühlampe in Japan führt Toshiba jetzt innovative LED-Beleuchtungssysteme in Deutschland, Österreich und in der Schweiz ein. Das breite Sortiment der neuen Toshiba Lighting Systems Div...