info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Arcondis AG |

Arcondis weiter auf Wachstumskurs

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


2009 Umsatzsteigerung um 40 Prozent auf 6 Mio. CHF


Für 2010 Umsatz von knapp 7 Mio. CHF anvisiert, Erweiterung der Schweizer Zentrale in Basel und Suche nach neuen Räumen am deutschen Standort Frankfurt sowie sieben IT-Berater-Stellen neu zu besetzen

Reinach, Basel / Frankfurt a. M. – Das Beratungsgeschäft boomt, zumindest im Chemie-, Pharma- und Medizintechnik-Bereich. Gut, dass sich das Beratungshaus Arcondis AG seit fast zehn Jahren ganz bewusst für diesen Branchen-Fokus entschieden hat. So konnten die Schweizer IT-Berater, die mit der Arcondis GmbH auch eine deutsche Tochterfirma nahe Frankfurt in Eschborn haben, das Geschäftsjahr 2009 erneut über Branchendurchschnitt abschließen: Umsatzsteigerung von rund 40 Prozent auf knapp 6 Millionen CHF (2008: 4.3 Mio. CHF). Im gleichen Zeitraum stieg die Anzahl der Beschäftigten von 30 auf 35, allein 30 davon sind Berater. „Wir hatten für 2009 einen Umsatz von 5,5 Millionen Franken geplant und lagen deutlich darüber“, freut sich Arcondis-Geschäftsführer Christian Baumgartner.
Zur positiven Geschäftsentwicklung tragen vor allem neue Dienstleistungsangebote bei. Beispiele dafür sind die Erstellung von Assessment Tools in interessanten Compliance Bereichen, wie z.B. HIPAA (Health Insurance Portability and Accountability Act), die Einführung von Risk Management Frameworks bei Medizintechnikkunden oder die Erarbeitung kundenspezifischer KPI-Sets (Key Performance Indicators) und Frameworks zur zielgerichteten Umsetzung von IT-Strategien. Mit SIMA (System Integration Maturity Assessment) hat Arcondis zudem eine Methode entwickelt, um Schwachstellen bei der Systemintegration auf allen Ebenen aufzudecken. Bei einem großen schweizer Pharma-Unternehmen kam das Verfahren bereits erfolgreich zum Einsatz und lieferte geeignete Handlungsmaßnahmen zur IT-Optimierung.
Ebenso wirkten sich interne Optimierungsmaßnahmen auf das Beratungsgeschäft aus. Das eigene Knowledge-Management-System wird laufend verbessert und erweitert mit dem Ziel, eine umfassende und vor allem effiziente Wissensdatenbank für sämtliche Beratungsprojekte zu etablieren. Außerdem baut das Unternehmen kontinuierlich sein Auftragsmanagementsystem aus und bereitet sein bewährtes QM-System für eine ISO-Zertifizierung vor.
Sieben vakante Beraterstellen
Um dem steigenden Personalbedarf gerecht zu werden, investiert das Beratungsunternehmen in die Ausbildung neuer Mitarbeiter. Gegenwärtig sind sieben angehende Wirtschaftsinformatiker eingestellt – drei von der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) in Lörrach, an der Christian Baumgartner selbst als Dozent für Neue Konzepte in der Wirtschaftsinformatik lehrt, sowie vier Studenten und Praktikanten anderer Hochschulen. „Auch als Mittelständler fühlen wir uns dazu verpflichtet, gute Fachkräfte auszubilden. Jetzt suchen wir jedoch dringend sieben Senior und Junior Berater in den Bereichen IT, Information Management und Quality zur Festanstellung, um die weitere Expansion abzusichern.“
Auch für das laufende Geschäftsjahr prognostiziert Christian Baumgartner mindestens 20 Prozent Wachstum. Die Zeichen dafür stehen gut: Bereits im ersten Quartal 2010 konnten knapp 2 Millionen CHF erwirtschaftet werden. „Unsere Auftragsbücher sind bis zum Sommer randvoll. Wenn sich diese positive Entwicklung bis Ende 2010 fortsetzt, überschreiten wir 7 Millionen Umsatz deutlich.“

Braucht dringend sieben neue IT-Berater für seine Expansionspläne: Christian Baumgartner, Geschäftsführer der Arcondis AG. „Wir planen auch für 2010 wieder ein Wachstum von über 20 Prozent, deshalb wollen wir unsere derzeitige Zahl von 30 IT-Beratern auf 37 erhöhen.“
Bilddownload: http://www.pr-x.de/uploadfiles/pictures//0505_090217_Baumgartner_Chris_farbe.jpg



Web: http://www.arcondis.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ralf M. Haassengier, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 429 Wörter, 3537 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Arcondis AG

Die Arcondis Gruppe ist ein Beratungs-Unternehmen für die Life-Science Branche und bietet hochwertige und anwendungsorientierte Dienstleistungen für IT-, Qualitäts- u. Informationsmanagement an.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Arcondis AG lesen:

Arcondis AG | 09.05.2016

Neue Geschäftsführung der ARCONDIS Deutschland

Seit der Gründung der ARCONDIS Deutschland in Eschborn bei Frankfurt im Jahr 2007 ist das Schweizer Unternehmen auch in Deutschland vertreten und hat 2013 eine weitere Niederlassung in München eröffnet. Andrea Kreim, bisherige Geschäftsführerin ...
Arcondis AG | 07.04.2016

ARCONDIS: Ausbau der Spezialisierung bei stabilem Umsatz

Das Geschäftsjahr 2015 stand unter der neuen Vision 2020 des Beratungshauses: „Mit Kompetenz und Leidenschaft Spielräume für intelligenten Erfolg schaffen“. Die ARCONDIS konzentrierte sich vor allem auf die Schärfung der Spezialisierung auf d...
Arcondis AG | 12.03.2014

Arcondis mit erneutem Umsatzsprung

Ebenso erfreulich entwickelte sich der Kundenstamm: In ihren Hauptfeldern Pharma, Biotech, Chemie und Medizinaltechnik konnte Arcondis zahlreiche Neukunden gewinnen. Einen substanziellen Beitrag zum Gesamterfolg lieferten die deutschen Tochterges...