info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Scientific Atlanta |

Telewest setzt bei digitalen interaktiven Set-Top-Boxen und Kabelmodems für Großbritannien auf Scientific-Atlanta

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Auftrag für die Lieferung von 200.000 Explorer 4000DVB Set-Top-Boxen und 25.000 WebSTAR Kabelmodems unterstreicht Scientific-Atlantas Vision von der weltweiten Verbreitung der digitalen interaktiven Dienste


In Fortsetzung der offensiven Einführung von digitalem Video-Service sowie interaktiven Diensten in den Bereichen eMail, Walled Garden (internetähnliche Inhalte mit begrenzter Teilnehmerzahl), Spiele, Homebanking, Homeshopping und Reisen setzt das britische Unternehmen Telewest Communications bei der technischen Ausstattung für seine mehr als 1,1 Millionen Kabelkunden auf Scientific-Atlanta Western Europe, eine Tochtergesellschaft von Scientific-Atlanta. Diese wird die digitale interaktive Set-Top-Box Explorerâ 4000DVB und das Kabelmodem WebSTARÔ an Telewest liefern, um damit den Verbrauchern einen schnellen Zugang und verbesserte Videoqualität im Heimbereich zu ermöglichen. Diese neuen Aktivitäten spiegeln die marktführende Rolle von Scientific-Atlanta bei der Entwicklung von digitalen interaktiven Set-Top-Boxen mit ausgezeichneten Eigenschaften hinsichtlich Leistung und Zuverlässigkeit wider. Sie lassen sich unkompliziert in bereits bestehende digitale interaktive Netzwerke integrieren.

Im Rahmen eines ersten Vertrages verpflichtet sich Telewest zur Abnahme von mindestens 200.000 Explorer 4000DVB Set-Top-Boxen bis zum Jahr 2003; die Einführung ist noch für dieses Jahr geplant. Außerdem werden bis Ende 2001 25.000 DOCSIS-Modems geliefert. Mit der Set-Top-Box Explorer 4000DVB und dem Kabelmodem WebSTAR stehen dann einer noch größeren Zahl von Telewest-Kunden durch Interaktivität und einen schnellen Zugang völlig neue Formen der Unterhaltung offen.

„Telewest ist Marktführer im Bereich des interaktiven Fernsehens. Der wachsende Bedarf an digitalen interaktiven Diensten in Europa ist größtenteils auf die steigende Nachfrage seitens der Abonnenten zurückzuführen, die durch Telewest hervorgerufen wurde.“, so Michael P. Harney, Vice President und General Manager für Subscriber Networks bei Scientific-Atlanta. „Die Set-Top-Box Explorer 4000DVB wurde speziell für führende europäische Kabelanbieter wie Telewest entwickelt, die einen steigenden Bedarf an hochleistungsfähigen, zuverlässigen Set-Top-Boxen zu verzeichnen haben, um innovative Dienste für TV und PC anbieten zu können.“

Die Set-Top-Box vom Typ Explorer dient als ‚Heimportal’ und unterstützt die Zusammenführung von Video, Daten und Ton sowie die drahtgebundene und drahtlose Vernetzung von Fernsehgeräten, PCs, PDAs, Telefonen und anderen internetfähigen Geräten im Haushalt. Die Anfang des Jahres vorgestellte, digitale interaktive Set-Top-Box Explorer 4000DVB wurde entwickelt, um in Europa und anderen weltweiten PAL-Regionen Triple Play Services (eine Kombination von Rundfunk, Fernsehen und schnellem Internetzugang) in nur einem Gerät anbieten zu können. Dies wird ermöglich durch die Unterstützung der Normen DVB-C, PAL, DOCSIS sowie Euro-DOCSIS und erlaubt außerdem die Auswahl von erneuerbaren Conditional Access Systems (Verschlüsselungs- bzw. Zugangskontrollsysteme) und Middleware. Mit dem DOCSIS-zertifizierten High-Speed-Kabelmodem WebSTAR erweitert Scientific-Atlanta in Europa seine Produktpalette im Bereich der digitalen Kabelprodukte und ergänzt die Set-Top-Box Explorer 4000 DVB mit der Kabelmodem-Technologie.

Die zu Scientific-Atlanta gehörende Breitband-Service-Gruppe SciCare wird gemäß den Vertragsbedingungen an Telewest Betriebsberichte liefern, die dazu dienen, die Rentabilität zu erhöhen, die Kosten zu senken sowie Service und Zuverlässigkeit zu verbessern.

„Scientific-Atlanta bringt aus den USA, wo das Unternehmen Marktführer für die Entwicklung von interaktiven Breitband-Diensten für Kabelnetzwerke ist, einen umfangreichen Erfahrungsschatz mit.“, erklärt Howard Watson, Managing Director für Netzwerke bei Telewest Communications. „Das bedeutet für unsere Digitalisierung einen enormen Schritt nach vorn und ist ein weiterer Beleg für das Engagement von Telewest, seine wachsende Zahl von Kunden mit innovativen Diensten und Technologien zu versorgen.“



Web: http://www.sciatl.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Bernhard Fuckert, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 477 Wörter, 3963 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Scientific Atlanta lesen:

Scientific Atlanta | 01.02.2002

Scientific-Atlanta beginnt Auslieferung der Explorer 4000DVB Set-Top-Boxen an Telewest

Telewest wird gemäß seiner Ankündigung vom letzten Jahr im Laufe des Jahres 2003 mindestens 200.000 Set-Top-Boxen nach DVB-Standard (Digital Video Broadcasting) anschaffen. Die Geräte sind für den Betrieb unter dem Zugangsberechtigungssystem (Co...
Scientific Atlanta | 12.11.2001

Scientific-Atlanta übernimmt BarcoNet

Entsprechend den Übernahmevereinbarungen wird Scientific-Atlanta ein öffentliches Kaufangebot für den ausstehenden Aktienbestand von BarcoNet zu einem Preis von 5,70 Euro pro Aktie aussprechen. Dies umfasst auch alle ausstehenden Optionen, Options...
Scientific Atlanta | 25.10.2001

Scientific-Atlanta fördert durch Vertriebsvereinbarung mit Mampaey die weltweite Installation von Breitbandsystemen

Laut der Vereinbarung wird Mampaey den belgischen Kabelnetzbetreibern unter anderem die folgenden Produkte von Scientific-Atlanta anbieten: HF-Verstärker-Produkte, optoelektronische PrismaÔ-Produkte, optoelektronische Compact- und HF-Produkte, bdr-...