info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Unister GmbH |

Die berühmtesten Börsencrashs. Ein Überblick über schwarze Tage in der Wirtschaft

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Der „schwarze Freitag“ wird meist mit Weltwirtschaftskrise und allgemeinem Abschwung verbunden. Vor allem in der heutigen Zeit ist die Angst vor einem erneuten Zusammenbruch der Börse allgegenwärtig. Schließlich haben die letzten Monate gezeigt, wie schnell Fehl-spekulationen zu weltweiten Krisen führen können. Doch wie viele solcher „schwarzer Tage“ gab es schon in der Geschichte? Das Börsenlexikon von www.boersennews.de liefert ei-nen kleinen Rückblick.

Zunächst einmal sei gesagt, dass es mehrere „schwarze Tage“ gab, die zu weltweiten Krisen führten und in deren Verlauf viele Aktien (http://www.boersennews.de/markt/aktien) auf ein Rekordtief fielen. Dabei waren es nicht einmal ausschließlich Freitage, schließlich ge-schah der wohl bekannteste Börseneinbruch von 1929 an einem Donnerstag. Da die Ereig-nisse jedoch erst am nächsten Tag publik wurden, ging dieses Ereignis als „schwarzer Frei-tag“ in die Geschichte ein.

Der erste große Zusammenbruch trat allerdings schon 1745 auf, als London die Nachricht von einer französischen Invasion erreichte und die Banken- und Geschäftswelt lahm legte. Hier sprach man bereits von einem „schwarzen Freitag“. Weitere Einbrüche folgten in den Jahren 1866 und 1869, wobei vor allem letzterer Geschichte schrieb. Hervorgerufen durch die übertriebene Goldspekulation wurde die Finanzwelt damals bis ins Mark getroffen.

Nach der Weltwirtschaftskrise 1929 war der Börsenkrach von 1987 wohl der schlimmste seit Kriegsende. Am 19. Oktober 1987 fiel der Dow Jones mit 508 Punkten um ganze 22,6 Pro-zent. Das Besondere: Dem Crash ging kein besonderes Ereignis voraus. Trotzdem sanken auch die Kurse in Kanada um 22,5 Prozent und in Hong Kong mit 45,8 Prozent sogar um fast die Hälfte. Anschließend sollten noch 15 Monate vergehen bis der Dow Jones wieder seine früheren Werte erreichen konnte.

Weitere Informationen:
http://www.boersennews.de/lexikon/begriff/schwarzer-freitag/889


Kontakt:

Unister GmbH
Lisa Neumann
Barfußgässchen 11
04109 Leipzig

Tel: +49/341/49288-240
Fax: +49/341/49288-59
lisa.neumann@unister.de


Die Unister-Gruppe betreibt und vermarktet erfolgreiche deutschsprachige Medienportale wie www.news.de und www.boersennews.de. Verbraucherinformationen werden mit dem Portal www.preisvergleich.de abgedeckt und der Reisebereich wird mit dem Online-Reisebüro www.ab-in-den-urlaub.de bedient. Aus dem Finanz- und Versicherungsbereich kommen unter anderem www.kredit.de, www.geld.de, www.versicherungen.de und www.private-krankenversicherung.de.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Lisa Neumann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 307 Wörter, 2573 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Unister GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Unister GmbH lesen:

Unister GmbH | 22.08.2011

ProSiebenSat.1 auf der Überholspur - Steigerung von Umsatz und Gewinn

Das Fernsehangebot wurde in den vergangenen Jahrzehnten massiv ausgebaut. Einer der größten Anbieter in diesem Sektor ist die ProSiebenSat.1 Media AG. Das Börsenportal boersennews.de berichtet über deren derzeitige Entwicklung. Angesichts der ...
Unister GmbH | 10.08.2011

Ausbau des Münchener Flughafens - Genehmigung für dritte Startbahn

Weltweit nimmt der Flugverkehr zu. Der Flughafen München gehört bereits zu den größten Flughäfen Deutschlands, aufgrund der wachsenden Anforderungen ist nun ein Ausbau geplant. Das Flugportal fluege.de berichtet über die umstrittene dritte St...
Unister GmbH | 09.08.2011

Günstige Lage am Immobilienmarkt - Möglichkeiten zur Baufinanzierung

Der Traum vom Eigenheim muss nicht an der Finanzierung scheitern. Wer vorausschauend plant, kann von den Entwicklungen am Markt profitieren. Etwa 41 Prozent der Deutschen bewerten die derzeitige Lage für eine Baufinanzierung als günstig. Das Immobi...