info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Akura Kapital Management AG |

Akura Kapital Management AG: Karrieresystem mit fairer Vergütung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Akura Kapital Management AG informiert über Karriereperspektiven für Vertriebsexperten und Quereinsteiger


Würzburg – Juli 2010: Top-Finanzprodukte, eine leistungsgerechte Vergütung und moderne Weiterbildungsprogramme – mit diesen Argumenten wirbt die Akura Unternehmensgruppe um qualifizierte Haupt- und Nebenberufler. Bis zum Generalrepräsentanten können echte Vertriebstalente bei der Akura Kapital Management AG aufsteigen – und schon bald von attraktiven Differenzboni und Bestandsprovisionen profitieren. Die Akura Unternehmensgruppe aus Würzburg informiert über ihr neues Karriere- und Vergütungssystem.



Die Faktoren Vergütung, Betreuung und Weiterqualifizierung blieben auch 2009 für Vertriebsmitarbeiter in der Finanzbranche von zentraler Bedeutung. Dies belegt eine im Mai diesen Jahres veröffentlichte Studie der YouGovPsychonomics AG klar und deutlich. Das Forschungswerk „Erfolgsfaktoren im Finanzvertrieb 2010“ weist aus, dass diese drei Kriterien für eine erfolgreiche selbständige Kundenberatung nach Meinung der Befragten eine entscheidende Voraussetzung darstellen – ebenso wie für die Loyalität der Mitarbeiter zum Unternehmen.

Mit ihrem neuen Karrieresystem setzt die Akura Unternehmensgruppe daher konsequent auf den Aufbau einer langfristigen, beidseitig profitablen Kooperation zwischen Vertrieb und Unternehmen. Die hierbei leitenden Prinzipien Fairness und Leistungsgerechtigkeit wendet die Akura Unternehmensgruppe auf alle wichtigen Bereiche der Zusammenarbeit an, einen Schwerpunkt bildet hierbei das Vergütungssystem. Der Akura-Grundsatz lautet: Alle aktiven Vertriebspartner der Akura III Kapital Management GmbH und Akura IV Kapital Management GmbH erhalten Provisionen in gleicher Höhe. Ergänzt werden diese bei besonderem Erfolg durch zusätzliche Einkommen aus Differenzboni aus bis zu neun Ebenen und – bei Erreichen entsprechender Positionen im Unternehmen – durch attraktive Bestandsprovisionen. Die Provisionen sind zudem stornofrei und werden jeweils vierzehntätig an die Mitarbeiter ausgezahlt.

Der Aufstieg im Akura-Karrieresystem wird flankiert durch die Teilnahme an Weiterbildungsveranstaltungen, die entweder als Webinar (Online-Seminar), Inhouse-Powercoaching oder als Face2Face-Coaching konzipiert sind. Parallel sorgen vielfältige Incentive-Events für eine anhaltende Mitarbeiterzufriedenheit – darunter zum Beispiel die Quartals- und Reisewettbewerbe.


Darüber hinaus will die Akura Unternehmensgruppe ihre Vertriebspartner mit einem transparenten und für Haupt- wie Nebenberufler geeigneten Aus- und Weiterbildungsprogramm überzeugen. Die eigenverantwortliche Produktvermittlung ist Sache der Hauptrepräsentanten, diese nehmen zugleich eine Funktion als Ausbilder und Mentoren der Repräsentanten wahr und begleiten diese auf ihrem Karriereweg. Mitarbeiter mit entsprechenden Führungsqualitäten können in die Position des Generalrepräsentanten aufrücken und neben ihrer Vertriebstätigkeit Personalverantwortung für mindestens sechs Akura-Hauptrepräsentanten übernehmen. In das dreistufige Karrieresystem steigen geeignete Neu- oder Quereinsteiger zunächst als Repräsentant ein. Ohne bereits aktiv die Akura-Sachwertpläne zu verkaufen, treten sie als „Tippgeber“ auf und unterstützen auf diese Weise bestehende Vertriebsstrukturen.


Über die Akura Unternehmensgruppe

Die Firma Akura Kapital Management AG ist seit 2000 (Akura II Kapital Management AG seit 2004, Akura III und IV seit 2010) in den Geschäftsfeldern Aktien-Investmentsfonds, Unternehmensbeteiligungen, Wertpapiere, Immobilien und alternative Investments tätig. Bei ihren Investitionsentscheidungen verfolgen die Manager der Akura Unternehmensgruppe eine strikte Diversifikationsstrategie. Ein Teil der Einlagen wird in kurzfristige Geldmarktanlagen, Festgeldanlagen und Wertpapiere investiert, um die Liquidität der Gesellschaften zu sichern. Die Produkte der Akura Kapital Management AG und der Akura II Kapital Management AG gelten mit 6,25 Prozent Grunddividende als hochrentabel. Für die Qualität der Kundenberatung wurde die Akura Unternehmensgruppe 2009 mit dem Qualitätssiegel der Europäischen Verbraucherberatung (EBCON) ausgezeichnet. Die Geschäfte der Akura Kapital Management AG und der Akura II Kapital Management AG führt Sandra Schinnerling. Bei Fragen im Anleger-Bereich steht Dieter Hoffbauer Rede und Antwort. Sitz der Gesellschaften der Akura Unternehmensgruppe ist Würzburg.

Kontakt

Akura Kapital Management AG
Dieter Hoffbauer
Max-Born-Str. 19
97080 Würzburg

Telefon: 0931 / 404 18 11
Telefax: 0931 / 404 43 84

E-Mail: d.hoffbauer@akura.ag
Internet: www.akura.ag



Web: http://www.akura-ag-karrieresystem.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Dieter Hoffbauer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 474 Wörter, 4081 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Akura Kapital Management AG lesen:

Akura Kapital Management AG | 27.10.2010

Akura Kapital Management AG: Vertriebstagung in Würzburg ein voller Erfolg

2010 gilt schon jetzt als ein ganz besonderes Jahr in der Geschichte der Akura Unternehmensgruppe – wegen des zehnjährigen Firmenjubiläums, vor allem aber wegen des überaus erfolgreichen Starts der neuen Akura-Sachwertpläne. Feierliche Anläss...
Akura Kapital Management AG | 24.09.2010

Akura Unternehmensgruppe seit 10 Jahren mit diversifiziertem Sachwertportfolio erfolgreich

Moderne Investitionskonzepte für Privatanleger entwickeln, die einfach mehr bieten als die gängigen Angebote der Banken und Versicherer – mit diesem Ziel ist die Akura Kapital Management AG vor mittlerweile zehn Jahren in den Markt der Anlageprodu...
Akura Kapital Management AG | 13.08.2010

Akura Kapital Management AG: Kundenberatung mit Auszeichnung

Trotz Krisenszenario stimmen aktuelle Meldungen aus der Finanzwelt dieser Tage optimistisch: Laut Bankenverband ist das Privatvermögen der Deutschen im vergangenen Jahr um 5,4 Prozent auf insgesamt 4,67 Billionen Euro angewachsen. Damit scheinen sic...