info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
BARLEBEN Kommunikation |

Erfolgreiche Corporate Responsibility (CR) für den Mittelstand an Rhein und Ruhr

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


CR-Engagement auch für die Kreditvergabe an KMUs immer wichtiger Als Ergänzung zur PR bringt Corporate Responsibility deutliche Wettbewerbsvorteile im Markt


CR als Teil der PR wichtig für Mittelstand, Auswirkungen auf Kreditvergabe\r\n

Düsseldorf, 14. Juli 2010 - Managementqualitäten, Marktpositionierung, Kommunikations- und Vertriebsprozesse- all das sind aussagekräftige Faktoren für Innovationspotentiale von Unternehmen. Corporate Responsibility (CR) wird hier als weiterer Faktor immer bedeutsamer. Was bislang vor allem für große DAX-notierte Unternehmen und ihren Wettbewerb auf den internationalen Kapitalmärkten galt, betrifft zunehmend mittelständische Unternehmen.

Hintergrund ist, dass sich die Kapitalmärkte verstärkt für die CR-Aktivitäten von nicht börsen-notierten Unternehmen interessieren. Denn CR lässt Rückschlüsse auf den Geschäftserfolg und die Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens zu. In Folge kann sich die CR-Leistung auf die Kreditvergabe auswirken.
Tanja Barleben, Inhaberin von BARLEBEN Kommunikation, erklärt: "Eine positive Entwicklung ist, dass immer mehr Firmen die Chancen und Perspektiven von eigenen CR-Aktivitäten erkennen und wissen, dass sich auf diesem Weg Wettbewerbsvorteile erarbeiten lassen." Bestätigt wird dies etwa durch eine Studie der Bertelsmann Stiftung, wonach die Mehrheit der Firmen die Einbeziehung sozialer und ökologischer Belange in ihre Geschäftstätigkeit befürworten. Viele stimmen der Privatisierung staatlicher Aufgaben zu, plädieren gleichzeitig für verbesserte staatliche Rahmenbedingungen. Interessant ist auch die Erkenntnis auf Unternehmensseite, dass sich die strukturelle Einbindung von CR-Aktivitäten in Unternehmen optimieren lässt.

Die Kommunikationsexpertin Barleben interessiert vor allem, wie mittelständische Unternehmen ihre Aufgaben in der Gesellschaft verstehen, in welchen Bereichen sie sich bereits engagieren oder dies vorhaben, welche Ziele sie sich setzen und ob sie sogar mit Partnern kooperieren oder dies vielleicht anstreben. "Unternehmen, die etwa ihre regionalen Aktivitäten mit anderen Akteuren bündeln, können auch auf diesem Weg zu einer zukunftsorientierten Regionalentwicklung beitragen." Die Expertin weist in dem Zusammenhang grundsätzlich auf die Sicherung des Geschäftserfolges und der Wettbewerbsfähigkeit als wichtigste Ziele der Firmen hin. Beides seien die grundlegenden Voraussetzungen für CR, da sich nur so Arbeitsplätze sichern und Investitionen in umweltschonende Produkte und Technologien verwirklichen ließen, um über gesetzliche Vorgaben hinaus soziale und ökologische Belange zu realisieren. Wichtig ist ihr, dass CR im Vorstand oder in der Geschäftsführung angesiedelt wird, da das Engagement viele Unternehmensbereiche betrifft. Sie plädiert auch dafür, dass jedes Unternehmen seinen eigenen Zugang zu seinen CR-Aktivitäten finden muss. CR ist erfolgreich und glaubwürdig, wenn die Aktivitäten zum Kerngeschäftsfeld des Unternehmens passen. Und: Mit CR lässt sich effizient Networking betreiben, etwa über die Teilnahme an relevanten Messen oder Kongressen, auch auf EU-Ebene.
??
BARLEBEN Kommunikation startet zunächst mit der Bestandsanalyse, untersucht gemeinsam mit exzellenten Partnern bestehende CR-Aktivitäten, berät zu relevanten Prinzipien und Werten des Unternehmens sowie den entsprechenden Leitlinien, da Systeme und Prozesse zum Kerngeschäftsfeld des Unternehmens angepasst und auf die lokalen Bedingungen abgestimmt werden müssen. Nationale Rahmenbedingungen spielen ebenso eine Rolle wie die Bedürfnisse der Anspruchs-und Zielgruppen sowie soziale oder ökonomische Besonderheiten. Zudem unterstützt die Expertin hinsichtlich der Kommunikationskanäle und Instrumente wie CR-Resport, Dialogforen für Journalisten, Pressearbeit, Broschüren, Internetauftritt, Workshops und fortlaufende CR-Projekte.




BARLEBEN Kommunikation
Tanja Barleben
Lakronstrasse
40625
Düsseldorf
info@barleben-kommunikation.de
021124866798
http://www.barleben-kommunikation.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Tanja Barleben, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 443 Wörter, 3825 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: BARLEBEN Kommunikation


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von BARLEBEN Kommunikation lesen:

BARLEBEN Kommunikation | 01.09.2011

Erfolgreiche Unternehmensberatung und Public Relations für den Mittelstand

KMUs brauchen besondere Unternehmens- und PR-Beratung Düsseldorf/Krefeld, 01. September 2011 - Corporate Communications, externe wie interne Kommunikation, Medienarbeit oder Krisenkommunikation sind wichtig für mittelständische Unternehmen. Pub...
BARLEBEN Kommunikation | 09.02.2011

Erfolgreiche Public Relations für den Mittelstand

Düsseldorf, 9. Februar 2011 - Die steigenden Ansprüche der Konsumenten und die Verbreitung sozialer Netzwerke stellen für die Produktkommunikation der Unternehmen neue Herausforderungen dar. Denn die Konsumenten nutzen zunehmend unabhängige Info...
BARLEBEN Kommunikation | 26.08.2010

Stiftungen für Unternehmen an Rhein und Ruhr immer interessanter

Düsseldorf, 26. August 2010 - In Deutschland gibt es aktuell mehr als 17.000 Stiftungen. Eine beträchtliche Anzahl davon sind Stiftungen, die sich den Themen Gesundheit und hier der Aufklärung hinsichtlich Diagnose- und Heilungsmethoden sowie der...